Süper Lig

Süper Lig-Transferticker: Diese Winter-Wechsel sind fix!

Angreifer Serdar Özkan verlässt Antalyaspor und wechselt ablösefrei zu Zweitligist Bursaspor. Der 33-Jährige unterschrieb für 1,5 Jahre.

++++++++++++++++++++++++++++++++

Zwei Neuzugänge hat Aytemiz Alanyaspor zu vermelden: Emircan Altintas (24, LM) kommt von Ümraniyespor aus der zweiten Liga. Zudem wurde Stürmer Mustafa Pektemek (31) von Ligarivale Kasimpasa verpflichtet.

++++++++++++++++++++++++++++++++

Fünf Abgänge bei Caykur Rizespor: Cinar Tarhan (ZM, 22, Ergene Velimese, Leihe), Sinan Yazici (ST, 22, Kozan Spor FK, Leihe), Dimitrios Chatziisaias (IV, 27, FC Brügge, Leihe), Nill De Pauw (RA, 30) und Mostapha El Kabir (ST, 31) haben den Schwarzmeerklub verlassen. Dafür sind Milan Skoda (ST, 33, Slavia Prag), Denys Harmash (ZM, 29, Dynamo Kiew) und Mithat Pala (ZM, 19, Pazarspor) neu im Team von Trainer Ismail Kartal. Pala wurde indes direkt zurück an Pazarspor verliehen.

++++++++++++++++++++++++++++++++

Aufsteiger Gaziantep FK hat den Vertrag von Keeper Yuri Lodygin (29) aufgelöst. Kenan Özer (ein Jahr, RA, 32), Oguz Ceylan (drei Jahre, RV, 29) haben ihre zum Saisonende auslaufenden Verträge hingegen verlängert.

++++++++++++++++++++++++++++++++

Der schwedische Nationalkeeper Kristoffer Nordfeldt wechselt von Swansea City zu Genclerbirligi in die türkische Hauptstadt. Der 30-Jährige unterschrieb für 1,5 Jahre.

++++++++++++++++++++++++++++++++

Viel Bewegung auch beim Izmir-Vertreter Göztepe: Veli Cetin (IV, 25, Samsunspor), Yasin Öztekin (LA, 32, Sivasspor), Eren Derdiyok (ST, 31, Pakhtakor Tashkent) und Hakan Cinemre (IV, 25, Adanaspor, Leihe) haben die Gelb-Roten verlassen. Im Gegenzug wurde Zlatko Tripic (LA, 27, Viking FK, 400.000 EUR) für 1,5 Jahre verpflichtet. Derdiyoks neuer Verein in Usbekistan wird übrigens von Shota Arveladze trainiert.

++++++++++++++++++++++++++++++++

Nach den zahlreichen Abgängen noch vor der Winterpause (Adebayor, Bilal Basacikoglu, Atila Turan, Adryan, Umut Bulut, Poulain, Samil Cinaz, Varela) musste Hes Kablo Kayserispor reagieren. Und das haben die Gelb-Roten getan. Mit Oguzhan Capar (IV, 23, Balikesirspor), Gustavo Campanharo (ZM, 27, Chapecoense),  Muris Mesanovic (ST, 29, Mlada Boleslav), Mario Situm (LA, 27, Dinamo Zagreb), Zoran Kvrzic (RA, 31, HNK Rijeka) und Enver Cenk Sahin (RA, 25) wurden sechs neue Spieler verpflichtet.

++++++++++++++++++++++++++++++++

Tayfur Havutcu krempelt Kasimpasa um: So wurden mit Tarkan Serbest (ZM, 25, Austria Wien), Dogucan Haspolat (RV, 19, Excelsior), Dieumerci Ndongala (RA, 28, KRC Genk) und Tomas Brecka (25, IV, FK Jablonec) vier neue Spieler geholt. Mustafa Pektemek (ST, 31, Alanyaspor), Strahil Popov (RV, 29, Hatayspor), Ugurcan Yazgili (IV, 20) und Abdul Khalili (ZM, 27) haben den Klub hingegen verlassen.

++++++++++++++++++++++++++++++++

Aufsteiger Yukatel Denizlispor hat Ogenyi Onazi (DM, 27) ablösefrei bis zum Saisonende von Ligarivale Trabzonspor verpflichtet. Im Gegenzug verzichtete der zuletzt schwer verletzte Nigerianer auf sein restliches Jahresgehalt in Höhe von 500.000 Euro.


Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Instagram!

Vorheriger Beitrag

Lukas Podolski mit Türkei-Comeback?

Nächster Beitrag

Özil zu Fenerbahce-Gerüchten: "Ich weiß nicht, was die Zukunft bringt"

GazeteFutbol

GazeteFutbol