Fenerbahce

Spieler des 9. Spieltags: Garry Rodrigues von Fenerbahce

Nach überstandener Verletzung und einem zuletzt blassen Auftritt im Auswärtsspiel bei Denizlispor (2:1) zeigte Neuzugang Garry Rodrigues am vergangenen Wochenende seine bis dato beste Saisonleistung für Fenerbahce. Der 28-jährige Außenbahnspieler spielte in der Partie gegen IH Konyaspor (5:1) seine Gegner insbesondere im ersten Durchgang schwindelig und krönte seine Leistung mit einem Tor und einem Assist. Vor allem der Führungstreffer zu Beginn des Spiels war überaus sehenswert, als Rodrigues nach schönem Zusammenspiel mit Emre Belözoglu einen Gegner gekonnt aussteigen ließ und die Kugel aus 26 Metern mit einer Geschwindigkeit von 118 km/h in die Maschen donnerte. Der 26-fache Nationalspieler ist inzwischen auf dem besten Wege, den nach Piräus abgewanderten Mathieu Valbuena adäquat zu ersetzen.

Gut aufgelegt war am 9. Spieltag auch Teamkollege Luiz Gustavo, der seine starke Darbietung am Ende mit einem eigenen Treffer krönte. Ebenfalls überzeugend am vergangenen Wochenende: Sivasspor-Flügelflitzer Emre Kilinc und Fernando Boldrin von Caykur Rizespor, der im Freitagsspiel gegen Ankaragücü mit weitem Abstand der beste Mann auf dem Platz war.

Übersicht „Spieler der Woche“:
  1. Spieltag: Emre Belözoglu (Fenerbahce)
  2. Spieltag: Serkan Kirintili (Konyaspor)
  3. Spieltag: Ugurcan Cakir (Trabzonspor)
  4. Spieltag: Guilherme (Malatyaspor)
  5. Spieltag: Mame Thiam (Kasimpasa)
  6. Spieltag: Danijel Aleksic (Basaksehir)
  7. Spieltag: Adis Jahovic (Malatyaspor)
  8. Spieltag: Daniel Candeias (Genclerbirligi)
  9. Spieltag: Garry Rodrigues (Fenerbahce)
Die “Elf der Woche” von “beIN SPORTS

Vorheriger Beitrag

Basaksehir: UEFA ermittelt gegen Kahveci wegen Militärgruß

Nächster Beitrag

Trabzonspor kann in Istanbul nicht gewinnen!

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol

2 Kommentare

  1. Avatar
    30. Oktober 2019 um 7:37 —

    Für mich war es eine hauchdünne Entscheidung zu Gunsten von Herrn Garry Rodrieguez, aber auch ein Herr Nayir hätte es sich verdient gehabt.

  2. Avatar
    29. Oktober 2019 um 16:34 —

    @GF

    Garry? Ja schon….!!!

Schreibe ein Kommentar