Süper Lig

Spieler des 8. Spieltags: Daniel Candeias

Eine unglaubliche Leistung von Daniel Candeias kürt den 31-jährigen Portugiesen zum Spieler des 8. Spieltags in der türkischen Süper Lig. Der Offensivmann des Aufsteigers lieferte beim 6:0-Kantersieg bei Antalyaspor eine regelrechte Gala-Vorstellung ab und beendete das Spiel gegen die Rot-Weißen mit drei Toren und zwei Assists. Bemerkenswert: Seine fünf Scorerpunkte sammelte Candeias bereits in der ersten Halbzeit (5:0)! Somit hat sich der zu Saisonbeginn von den Glasgow Rangers verpflichtete Portugiese mit nur einem Spiel zum Top-Scorer seiner Mannschaft aufgeschwungen.

Fernandes & Gülselam tragen Alanya, Serdar Aziz stark gegen Denizli

Doch nicht nur Candeias konnte am 8. Spieltag glänzen: Auch das Duo um Ceyhun Gülselam und Junior Fernandes von Tabellenführer Alanyaspor hat beim 5:2-Erfolg über Rizespor einige Ausrufezeichen gesetzt. Malatyaspors Guilherme bestätigte währenddessen seine gute Form auch gegen Konyaspor (2:0), während Serdar Aziz (Fenerbahce) seinen Startelfeinsatz gegen Denizlispor (2:1) rechtfertigen konnte und das Spiel als zweikampfstärkster Akteur auf dem Feld beendet hat.

Übersicht „Spieler der Woche“:
  1. Spieltag: Emre Belözoglu (Fenerbahce)
  2. Spieltag: Serkan Kirintili (Konyaspor)
  3. Spieltag: Ugurcan Cakir (Trabzonspor)
  4. Spieltag: Guilherme (Malatyaspor)
  5. Spieltag: Mame Thiam (Kasimpasa)
  6. Spieltag: Danijel Aleksic (Basaksehir)
  7. Spieltag: Adis Jahovic (Malatyaspor)
  8. Spieltag: Daniel Candeias (Genclerbirligi)
Die “Elf der Woche” von “WhoScored

Vorheriger Beitrag

Zidane: „Wir sind Real Madrid, wir haben nicht den Luxus Fehler zu machen“

Nächster Beitrag

GazeteFutbols Europa-Tour: Basaksehir nimmt suspendierten Sahin auf

Hüseyin Yilmaz

Hüseyin Yilmaz

Wirtschaftswissenschaftler, Freier Sportjournalist, Kosmopolit, Hürriyet Gücer-Fan und Spor Toto Süper Lig-Liebhaber

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar