Türkischer Fußball

Schalke bestätigt Transfer von Ozan Kabak

Der FC Schalke 04 hat die Verpflichtung von Innenverteidiger Ozan Kabak bestätigt. Der Türke kommt vom Absteiger VfB Stuttgart und erhält bei den Königsblauen einen Vertrag, der dem Vernehmen nach bis Juni 2024 Gültigkeit besitzt. Schalke zieht damit die Ausstiegsklausel in Höhe von 15 Millionen Euro.

„Wir sind sehr froh, dass es uns gelungen ist, eines der aktuell größten europäischen Talente für Schalke 04 zu gewinnen. Ozan Kabak hat sich trotz sehr namhafter Konkurrenz bewusst für unseren Club entschieden“, sagte Schalkes Sportvorstand Jochen Schneider. „Mein Dank gilt hier besonders Chef-Trainer David Wagner und Michael Reschke als Technischem Direktor, die Ozan entscheidend überzeugen konnten, dass der Schritt zum FC Schalke 04 für ihn der richtige ist.“

Die „Knappen“ sind mit dem Kabak-Deal dem FC Bayern zuvorgekommen, der ebenfalls Interesse an einem Transfer gezeigt haben soll. Eigentlich galten die Münchner gar als Favorit auf eine Verpflichtung des 19-jährigen Defensivspielers. Kabak habe jedoch auf eine sofortige Zusage gedrängt, weshalb die Entscheidung nun pro Schalke ausfiel. Auch der AC Milan und West Ham United galten als Interessenten.

Stuttgarts Sportvorstand Thomas Hitzlsperger sagte über den Abgang von Kabak: „Ozan hat sich in den Monaten seit seinem Wechsel zum VfB sehr gut entwickelt und dadurch das Interesse anderer Vereine geweckt. Der VfB und der Spieler haben sich damals auf einen Vertrag verständigt, der Ozan nun diesen Wechsel ermöglicht. Wir bedauern seinen Weggang, weil wir einen guten Spieler verlieren. Durch den Transfer haben wir aber auch zusätzlichen finanziellen Spielraum für weitere Investitionen in den Kader. Ozan wünschen wir für seine Zukunft alles Gute.“

Kabak ist nun der teuerste Abwehrspieler der Schalker Klubgeschichte. Seit 2015 hatte Matija Nastasic (26), der für 9,5 Mio. Euro von Manchester City kam, jenen Status inne. Insgesamt knackte der Revierklub lediglich für sechs Verteidiger die 5-Millionen-Marke in Sachen Ablöse.


Hinweis: Dieser Artikel erschien zuerst auf www.transfermarkt.de

Link: https://www.transfermarkt.de/schalke-holt-kabak-bdquo-trotz-sehr-namhafter-konkurrenz-bewusst-fur-uns-entschieden-ldquo-/view/news/339436

Autor: PhilippMrq

Vorheriger Beitrag

Besiktas und Basaksehir liefern sich Transfer-Duell um Azubuike

Nächster Beitrag

Transfer-Hammer: Trabzonspor holt John Obi Mikel

GazeteFutbol

GazeteFutbol

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar