Trabzonspor

Rüstü Recber: “Ugurcan Cakir wird einer der wenigen türkischen Torhüter in Europa sein”

Die türkische Torhüter-Legende Rüstü Recber bescheinigte im Gespräch mit der “Paris Saint-Germain Academy Turkey” Trabzonspor-Keeper Ugurcan Cakir die Qualität für eine erfolgreiche Karriere in Europa. Er selbst habe sich relativ spät dafür entschieden, eine Karriere zwischen den Pfosten anzustreben: “Ich habe mich mit 16 dafür entschieden als Torhüter zu spielen. Einen Torwarttrainer habe ich erst bei Antalyaspor gesehen. Da war ich 19 oder 20. Heutzutage suchen die Klubs Keeper, die auch mit dem Fuß gut am Ball sind. Früher gab es so etwas nicht. Mittleweile ist die Zahl von Torhütern, die auf dem höchsten Niveau Spiele entscheiden, enorm zurückgegangen. Früher konnte ein Goalie sein Team bei einem Turnier zum Titel führen. Aber das war einmal. Die Teams suchen heute nur noch nach Schlussmännern, die ihre Aufgabe als Torwart und mehr nicht, richtig ausüben”, so der 47-Jährige, der aktuell als Teamkoordinator beim türkischen Verband arbeitet.

Der türkische Rekordnationalspieler (124 Länderspiele) betonte schließlich, dass ihm vor allem der junge Hintermann von Süper Lig-Tabellenführer Trabzonspor, Ugurcan Cakir, sehr gefalle: “Er ist noch sehr jung, aber er wird für viele Jahre das Tor unserer Nationalmannschaft hüten. Er ist einer der wenigen türkischen Torhüter, die nach Europa gehen werden.” In der laufenden Saison hat Cakir wettbewerbsübergreifend 33 Pflichtspiele für die Bordeauxrot-Blauen absolviert und dabei 39 Gegentreffer kassiert. Dabei konnte er viermal zu Null spielen.

Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Instagram!

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Twitter!

Vorheriger Beitrag

Cengiz Ünder in die Bundesliga? - Bayern und Leipzig mögliche Interessenten

Nächster Beitrag

Emre Belözoglu: "Als Inter mich beobachtete, entdeckten sie einen besseren Spieler"

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion