Trabzonspor

Leihe bis Saisonende: Trabzonspor meldet Puchacz-Transfer perfekt

Trabzonspor hat den Transfer von Tymoteusz Puchacz perfekt gemeldet. Der polnische EM-Teilnehmer, der zu Saisonbeginn für drei Millionen Euro von Lech Posen zu Union Berlin wechselte, wird vom Bundesligisten für 200.000 Euro Leihgebühr und ohne Kaufoption bis zum Saisonende ausgeliehen. In Trabzon erhält Puchacz für das kommende halbe Jahr 400.000 Euro. Der 22-jährige Linksverteidiger stand bei den „Eisernen“ in 15 von 17 Spieltagen nicht im Kader und kommt derzeit nicht an Konkurrent Niko Gießelmann vorbei. Die Stärken des zehnfachen Nationalspielers liegen in der Offensive (Eins-gegen-eins, Flanken), während dem Polen Defizite in der Rückwärtsbewegung nachgesagt werden. „Wir sind mit Tymoteusz‘ Einstellung sehr zufrieden. Mit der Leihe wollen wir ihm die Möglichkeit geben, in dem halben Jahr Spielzeit zu bekommen, die wir ihm hier aktuell nicht garantieren können. Wir erachten Trabzonspor als sehr guten Leihpartner, da sie eine hohe Qualität im Kader haben und eine sehr gute Saison spielen. Mehr Spielpraxis wird ihm bei seiner Entwicklung ganz sicher helfen, bevor er ab dem 01. Juli zu uns zurückkehren wird“, so Union-Geschäftsführer Sport Oliver Ruhnert.




Vorheriger Beitrag

Trainerfrage ungeklärt - Fenerbahce ohne Chefcoach gegen Adana Demirspor

Nächster Beitrag

Erster Süper Lig-Einsatz, erster Treffer: Youngster Emirhan Ilkhan im Fokus