Trabzonspor

Piqué-Berater Canales betreut jetzt Ugurcan Cakir: Folgt im Sommer der Wechsel nach Europa?

Mit 14,5 Millionen Euro Marktwert ist Trabzonspor-Schlussmann Ugurcan Cakir der wertvollste Spieler der Spor Toto Süper Lig. Seine überzeugenden Leistungen im Dress der Bordeauxrot-Blauen haben bereits im letzten Sommer zahlreiche europäische Teams auf den Plan gerufen. Allerdings scheiterte der Transfer Cakirs auf Grund der zu hohen Ablöseforderung seitens Trabzonspor. So soll der Schwarzmeerklub mindestens 25 Millionen Euro für den türkischen Nationalkeeper verlangt haben.

Cakir jetzt im Kreise der “Großen” der internationalen Fußballbühne

In diesem Sommer scheint ein Wechsel nun unausweichlich zu sein. Cakir wird im April dieses Jahres „schon“ 25 und sehnt sich nach einer neuen sportlichen Herausforderung außerhalb der Süper Lig. Die Weichen hierfür hat der Trabzonspor-Torhüter bereits Ende Januar gestellt und einen Beraterwechsel vollzogen. So wird der 24-Jährige von nun an von Arturo Canales betreut. Der in Barcelona wohnhafte Spanier ist Gründer der Berateragentur „AC TALENT SPORTS & ENTERTAINMENT“ und zugleich der Berater von prominenten Namen wie Ander Herrera (PSG), Kepa (Chelsea), Lucas Vasquez (Real Madrid), Gerard Piqué (Barcelona), Samuel Umtiti (Barcelona) und Carles Pérez (AS Rom). Auch der Sohn von Ex-Galatasaray-Spielmacher Gheorghe Hagi, Ianis Hagi, steht bei Canales unter Vertrag. Die sehr guten Verbindungen von Canales nach Spanien, England und Italien dürften Cakir, der mit 14,5 Millionen Euro nun der zweitwertvollste Canales-Spieler ist, auf der Suche nach einem neuen Klub sicherlich in die Karten spielen. Aber auch Trabzonspor darf sich durch den Beraterwechsel seines Schlussmanns berechtigte Hoffnungen auf seine Wunsch-Ablösesumme machen.





Vorheriger Beitrag

Podolski übt erneut Kritik: "Immer wieder wird gemeckert, es ist wie eine Comedy-Show!"

Nächster Beitrag

Lille-Legionär Zeki Celik: „Bursaspor wollte mich nicht haben“