Trabzonspor

Perfekt: Vitor Hugo wird Trabzonspors neuer Abwehrchef


Noch vergangenes Wochenende hatte Trabzonspor-Präsident Ahmet Agaoglu einen Transfer von Vitor Hugo ausgeschlossen (zum Bericht), jetzt wechselt der Brasilianer nun aber doch zum Schwarzmeerklub. Der amtierende Pokalsieger bestätigte per Börsenmeldung den Transfer des Innenverteidigers, der in Trabzon für insgesamt vier Jahre unterschrieb. Als Ablöse für den 29-Jährigen werden 3,2 Millionen Euro fällig. Vereinsangaben zu Folge werde die Summe an Palmeiras Sao Paulo in vier Raten zu je 800.000 Euro abbezahlt. Zudem bekommt Palmeiras 25 Prozent vom nächsten Weiterverkauf. Hugo erhält bei den Bordeauxrot-Blauen 1,35 Millionen Euro pro Jahr (letztes Vertragsjahr 1,4 Millionen Euro). Der 1,87 Meter große Linksfuß bestritt insgesamt 103 Spiele (acht Tore, ein Assist) für den zehnfachen brasilianischen Meister. In Europa war Hugo zwischen 2017 und 2019 bereits für den AC Florenz in der italienischen Serie A aktiv (54 Spiele, ein Tor, ein Assist.)

Vorheriger Beitrag

Deadline Day bei Besiktas: Rachid Ghezzal kommt, folgen Balotelli und Serdar Aziz?

Nächster Beitrag

Terim: "Ich habe nicht Galatasaray verlassen, sondern das Spiel!"

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar