Süper Lig

Offiziell: Hikmet Karaman neuer Trainer von Yeni Malatyaspor

BtcTurk Yeni Malatyaspor hat mit Hikmet Karaman einen neuen Trainer präsentiert. Der 59-jährige Übungsleiter wird damit Nachfolger des vor kurzem entlassenen Kemal Özdes (GazeteFutbol berichtete). Wie der Süper Lig-Verein aus Ostanatolien bekanntgab, erhält Karaman einen 1,5-Jahresvertrag in Malatya. Karaman hatte zuletzt Hes Kablo Kayserispor trainiert. Seit seinem Amtsaustritt am 6. Oktober 2019 war Karaman vereinslos. Für den erfahrenen Coach ist es die 21 Trainerstation in seiner Karriere. Damit kehrt Karaman nach der Saison 2006/07 wieder nach Malatya zurück, wo er einst das „andere“ Malatyaspor (1966 gegründet) der Stadt coachte. INFO: Beide Vereine stehen in keiner Beziehung zueinander und sind Lokalrivalen. Yeni Malatyaspor wurde 1986 gegründet.

Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Instagram!


Vorheriger Beitrag

ZTK: Trabzonspor gewinnt nur 2:1 gegen Fenerbahce - Muriqi mit wichtigem Auswärtstreffer!

Nächster Beitrag

Nächster Schock für die Türkei: Auch Cenk Tosun verpasst die EM!

1 Kommentar

  1. 4. März 2020 um 14:33

    Mal gucken, ob er es bis zum Saison Ende schafft…