Galatasaray

Offiziell: Fatih Terim verlängert bei Galatasaray

Der türkische Rekordmeister Galatasaray hat den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit Erfolgscoach Fatih Terim vorzeitig um zwei Jahre bis zur Saison 2021/22 verlängert. Dies teilte der Istanbuler Traditionsverein am Dienstag per Börsenmeldung (KAP) offiziell mit. 

Neuer Vertrag mit Option – Gehalt in TL 

Außerdem vereinbarten beiden Seiten im neuen Kontrakt eine Option über eine weitere Vertragsverlängerung von drei Jahren. Das Gehalt des 65-jährigen Übungsleiters wird bei den „Löwen” gemäß der neuen Gesetzeslage in der Türkei angepasst und zukünftig in der einheimischen Währung Lira ausgezahlt, wurde überdies bekanntgegeben. 

Eine einzige Erfolgsgeschichte 

Fatih Terim coacht die „Löwen” bereits zum vierten Mal. In 410 Pflichtspielen unter der Regie des 65-jährigen Übungsleiters holte Galatasaray 254 Siege und 86 Unentschieden bei 70 Niederlagen. Terim feierte dabei 17 Titelgewinne mit Galatasaray, darunter sieben Meisterschaften. Der größte Erfolg war dabei der UEFA Cup-Triumph im Jahr 2000.

Für GazeteFutbol-Updates via TWITTER folge Anıl P. Polat oder GazeteFutbol  sowie auf INSTAGRAM 

Vorheriger Beitrag

„Karaman ist unser neuer Senol Günes“

Nächster Beitrag

Basaksehir verhängt Rekordstrafe für Arda Turan

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion