Türkischer Fußball

Nach Türkei-Nominierung: Verlässt Kutucu Schalke in der Winterpause?

Trotz seiner erstmaligen Nominierung für die türkische A-Nationalmannschaft kam Ahmed Kutucu beim FC Schalke 04 auch in der neuen Saison nicht über die Rolle eines Ergänzungsspielers hinaus: Acht Kurzeinsätze stehen bisher zu Buche, kein einziges Mal stand der 19-jährige Angreifer in der Startelf. Wie die „WAZ“ nun berichtet, locken nun zwei Konkurrenten aus der Bundesliga mit der Aussicht auf mehr Spielpraxis. Demnach sollen sowohl der SC Freiburg als auch Fortuna Düsseldorf an einem Leihgeschäft interessiert sein. Kutucus Vertrag bei den Königsblauen läuft noch bis 2022. Dem Bericht zufolge könnten bei der Entscheidung für einen zwischenzeitlichen Abgang auch die Ambitionen des Stürmers in der Nationalmannschaft eine Rolle spielen. Sollte er regelmäßig zum Einsatz kommen, erhöhen sich die Chancen auf eine Teilnahme bei der EM im kommenden Jahr.


Hinweis: Dieser Artikel erschien zuerst auf www.transfermarkt.de

Link: https://www.transfermarkt.de/-bdquo-waz-ldquo-freiburg-und-dusseldorf-an-kutucu-interessiert-ndash-leihe-fur-em-teilnahme-/view/news/348709

Autor: Dreisamnappi


EXKLUSIV mit GazeteFutbol 20% bei allen BOLZR-Produkten sparen

Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!

Vorheriger Beitrag

Kenan Kocak wird neuer Trainer in Hannover

Nächster Beitrag

Trennung, Karriereende? Gökhan Gönül gibt medialen Gerüchten volle Breitseite

GazeteFutbol

GazeteFutbol

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar