Galatasaray

Nach Suspendierung bei Kasimpasa: Aytac Kara wechselt zu Galatasaray

Trotz seines Siegtreffers gegen Besiktas am vergangenen Spieltag war Kasimpasa-Kapitän Aytac Kara der große Verlierer bei den Blau-Weißen. Trainer Senol Can hatte seinen Mittelfeldmann in der Schlussphase des Spiels ausgewechselt, um so einem drohenden Platzverweis Karas entgegenzuwirken. Die Reaktion des 28-Jährigen darauf sei allerdings alles andere als professionell gewesen, verkündete Kasimpasa einen Tag darauf in einer Presseerklärung. Kara habe sich lautstark beschwert und sich auch mit Kasimpasa-CEO Serkan Recber verbal duelliert, heißt es in der Stellungnahme weiter. Das Ende vom Lied: Kara wurde vom Verein mit sofortiger Wirkung suspendiert.

Galatasaray schlägt zu: Ablösefreier Wechsel zur neuen Saison

Somit wird der aktuelle Tabellen-14. im Abstiegskampf ohne seinen Kapitän und Leistungsträger auskommen müssen. Überhaupt ist davon auszugehen, dass Kara gegen Besiktas sein vorerst letztes Spiel im Kasimpasa-Dress absolviert hat. Da der auslaufende Vertrag des defensiven Mittelfeldspielers nicht verlängert wird, ist Kara für die neue Saison ablösefrei zu haben. Laut einem Bericht von „NTV Spor“ steht auch schon fest, wohin es den ehemaligen türkischen Nationalspieler zieht. Demnach habe sich Rekordmeister Galatasaray auf einen ablösefreien Transfer mit Aytac Kara geeinigt. Bereits in der Winterpause hätten die „Löwen“ dem Vernehmen nach erfolglos Interesse an Kara bekundet. Zur neuen Saison sei der Deal nun aber endgültig unter Dach und Fach. In der laufenden Spielzeit kommt das Altay-Eigengewächs auf insgesamt 29 Pflichtspiele für Kasimpasa (vier Tore, zwei Assists).





Vorheriger Beitrag

Avci: "Können nächste Saison um den Titel spielen" - Lobeshymnen für Keeper Alemdar

Nächster Beitrag

Last-Minute-Remis für Erzurum bei Genclerbirligi - Konya rettet Punkt gegen Ankaragücü

9 Kommentare

  1. Avatar
    7. April 2021 um 22:11 —

    Den Umständen entsprechend mMn. ein Top Transfer.
    Eines kann ich garantieren. Der wird ein vielfaches mehr leisten und abliefern als bspw. Emre Akbaba.
    Hab ihn in Bursa auch live spielen sehen. Er war in unserem Abstiegsjahr so ziemlich der einzige der 34 Wochen seine Leistung abgeliefert hat. Adam gibi adam.

    Keine Ahnung was da zwischen Kasimpasa und ihm abgelaufen ist. Ihr kennt seine Beweggründe nicht. Vielleicht brodelt es schon länger. So erkläre ich mir das er sich sogar mit dem CEO angelegt haben soll.
    Mir ist aber nicht Erinnerung das er zuvor als Querulant auffiel. Es passt auch nicht zu ihm. Er ist ein absoluter Charaktertyp.

  2. Avatar
    7. April 2021 um 16:51 —

    Ich habe auch das Spiel zwischen Kasimpasa und BJK live gesehen und muss sagen, das Aytaç Kara der beste Spieler auf dem Platz war und sein Tor würde ich ohne zu zögern zum Tor des Monats wählen.

    Nur verstehe ich nicht, wie man nach so einer grandiosen Leistung aus dem Kader suspendiert werden kann?

    Hier sind eindeutig charakterliche und disziplinarische Defizite bei diesem Spieler festzustellen, die Frage die sich jeder GS stellen sollte ist, passt so ein Spieler überhaupt zum Verein oder nicht?

    Jedenfalls glaube ich nicht, dass sich Aytaç Kara mit 28 Jahren charakterlich noch großartig ändert, so einer bringt immer Unruhe in den Verein, will man sowas bei GS haben?

    • Avatar
      7. April 2021 um 20:53

      Eigentlich ist Aytac auch schon länger einer meiner Wunschkandidaten für BJK gewesen, zumal ablösefrei und somit genau unser Ding momentan – aber, und das sah man bei seiner Zwangsauswechselung deutlich, keiner für das große Ganze – wenn du zur Rot Schwelle neigst, dein Team damit entscheidend Schwächen würdest und dein Trainer dich auswechselt, dann gehst du ohne viel Gelaber vom Feld und gut ist. Und unser Maskottchen kriegt so einen nicht gebändigt, dann eher Terim. Viel Erfolg für ihn bei GS.

  3. Avatar
    7. April 2021 um 15:39 —

    @galaman

    Lass bitte deine spitzelein in jedem Beitrag. Sogar bei einem beitrag, was nichts mit fb zu tun hat, greifst du uns indirekt an. Klassischerfenerbhahce komplex.

    @DM20112
    Ich sehe das ähnlich wie du. Ich finde, dem Kader von gs fehlt es etwas an Qualität. Man sollte weniger in die breite setzen mal mehr in die Qualität.
    Sehe bei euch keine rosige Zukunft.

    • Avatar
      7. April 2021 um 16:55

      In jedem Beitrag? Da verwechselst du mich mein Freund. Guck dir mal bitte meine letzten Beiträge an und denk nochmal nach

  4. Avatar
    7. April 2021 um 13:39 —

    Ja dann lies deinen Text mal selber und sag mir wo die Mannschaft investieren muss. Der Kader hat zu wenig Qualität das ist Fakt und braucht deshalb Leute für die erste 11 und der Spieler ist einer der dafür nicht geeignet ist oder man gibt sich halt damit zufrieden hinter fener und besiktas die Nummer 3 zu sein. Kein Lv sagst du selber. Ein iv der ok ist wie du sagst man braucht aber 3 im Zentrum hat man taylan und emre der sehr verletzungsanfällig ist und auf außen ??? Arda ? Babel ? Feghouli? Wow ja gut dann rede dir selber ein das es reicht. Gala läuft seinen Ansprüchen hinterher und ich de ne das wird auch nächste so weiterlaufen Fakt !

    Und bitte Vergleich hier nicht Bayerns Siege mit denen der Meisterschaft von Gala. Bayern hat in der letzten Saison alles auseinander genommen und das mit spielerischer klasse. Wenn du meinst Gala hat so die Meisterschaften in den Jahren gewonnen dann hast du die Meinung für dich alleine ich habe davon nichts gesehen

    • Avatar
      7. April 2021 um 14:23

      Wie ich schon sagte, brauchen wir unbedingt Spieler im Mittelfeld.. Auf den Flügeln sehe ich eigentlich keinen so großen Bedarf… Fegouhli, Kerem, Ogulcan, Kilinc und Onyekuru sollten meiner Meinung nach reichen. Außerdem kommt der Akgün wieder, der ja auch talentiert ist. Für unsere finanziellen Verhältnisse reicht das vollkommen.

      Arda und Babel sind schlecht. Die können weg.

      Und ja, brauchen wir noch einige in der Verteidung. Deshalb sage ich ja, dass wir Luyindama verkaufen sollen. Hast du eigentlich meinen Text gelesen? ^^

      Und ich vergleiche uns nicht mit Bayern. Ich meine nur, dass seit Jahren immer geschrieben wird, dass unsere Meisterschaften seit 2012 nur zustanden gekommen sind, weil die Konkurrenz so schwach war. Und ich finde einfach nur diese Aussagen schwach… Denn das kann man dann zu allen Meisterschaften sagen…

      Man muss auch auf die Finanzen achten. Wir können auch einfach warten, bis die Konkurrenz einen Namen dropped und einfach mal das 2-3 Fache bieten. Danach den Transfer wie eine Meisterschaft feiern und hoffen, dass ein “Sportdirektor” uns die Meisterschaft bringt…

      Deshalb finde ich einen Aytac Kara nicht schlecht. Wenn er wenig verdient, warum nicht? Er wird wohl kaum ein Stammspieler werden. Wenn er gut spielt, warum nicht? Ein Taylan zählte auch zu so einem Transfer…

  5. Avatar
    7. April 2021 um 11:53 —

    Wieder ein unnötiger Transfer für die Breite von denen man genug hat. Ist auch keine 19 mehr wo man sagt kann man langsam aufbauen. Der kader hat in der Spitze viel zu wenig Qualität von Galatasaray. Man hat keinen vernünftigen außenverteidiger auf beiden Seiten. Man hat schwache iv die beide kaum was für den Aufbau tun weil sie technisch zu beschränkt sind. Man hat keinen kreativen Mittelfeldspieler und man hat über außen in der Offensive kein Tempo und dann holt man wieder einen Spieler als Nummer 13-15 sehr schwach Personalpolitik.

    • Avatar
      7. April 2021 um 13:09

      Du bist doch auch der gewesen, der meinte, dass wir die letzten beiden male nur Meister geworden sind, weil die anderen schwächer waren ^^ Genau, dass gleiche dann auch mit Bayern. Die haben auch nur die CL gewonnen, weil die Konkurenz schwächer waren. Das kann man über alle Meisterschaften von uns, von euch und Besiktas sagen…

      Außerdem Breite und genug davon? Dann schauen wir uns mal die Zentrale von Gala an… Taylan, Akbaba, Akbaba, Akbaba, Akbaba, Akbaba… Dogru, zu viele… Was rede ich denn da.

      Aytac Kara ist für die Breite in Ordnung. Mehr auch nicht. Und wenn er wenig verdient, why not?

      Mit Yedlin und Omar sehe ich unsere Rechte Seite eigentlich abgesichert. Die IV ist eigentlich gut. Luyindama ist gut, hat nur seine Aussetzer. Deshalb hoffe ich, dass er verkauft wird im Sommer. Ansonsten finde ich Marcao recht stark. Und Links ist wirklich sehr schwach. Da muss im Sommer unbedingt jemand kommen.

Schreibe ein Kommentar