Trabzonspor

Nach sechs Monaten Pause – Abdülkadir Ömür kehrt zurück

Eine erfreuliche Nachricht erhielten die Trabzonspor-Fans am Mittwochvormittag, als die Rückkehr des Youngsters Abdülkadir Ömür verkündet wurde. Der 20-Jährige hielt sich für seine Behandlung in Berlin bei Dr. Ufuk Sentürk auf und steht nun kurz davor, ins Mannschaftstraining zurückzukehren. Laut Dr. Sentürk soll Ömür bereits in vier Wochen einsatzbereit sein und seinem Team im Meisterschaftsrennen rechtzeitig zur Hilfe eilen können.

“Abdülkadir Ömür hat mit großem Ehrgeiz gearbeitet”

Im August 2019 zog sich Ömür in der UEFA Europa League-Qualifikation gegen den AEK Athen einen Meniskusriss zu. Seitdem pendelte der Mittelfeldspieler immer wieder zwischen Berlin und Trabzon. In der deutschen Hauptstadt absolvierte er die entscheidende Phase der Behandlung mit dem ehemaligen Mannschaftsarzt von Trabzonspor, Dr. Sentürk. Dieser verkündete via “Instagram” den erfolgreichen Abschluss der Berlin-Etappe in der Rehabilitation. “Wir haben die Rehabilitationsphase von Ömür nach der OP überwiegend abgeschlossen. Das seit zwei Monaten auf ihn zugeschnittene Ernährungs- und Fitnessprogramm hat der Spieler mit großem Ehrgeiz absolviert und sich in dieser Phase physisch weiterentwickelt. Im Vergleich zu der Zeit vor der Verletzung hat Ömür sogar drei bis vier Kilogramm an Muskelmasse zugelegt. Die letzten drei bis vier Wochen seiner Rehabilitation wird er in Trabzon unter Aufsicht des Mannschaftsarztes absolvieren. Ab Anfang März sollte Ömür wieder für Trabzonspor spielen können. Ich danke ihm für das meinem Team und mir entgegengebrachte Vertrauen.”


Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Instagram!

Vorheriger Beitrag

Zweikampfwerte & Torabschlüsse: Die Statistiken zum 21. Spieltag in der Süper Lig

Nächster Beitrag

Galatasaray fliegt trotz 3:1-Sieg aus dem Pokal!

Mikail Uzun

Mikail Uzun

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar