Türkischer Fußball

L’Equipe wählt Zeki Celik in Ligue 1-Topelf des Jahres 2020


Die renommierte französische Sportzeitung L’Equipe hat OSC Lille-Profi Zeki Celik in die Ligue 1-Topelf des Jahres 2020 gewählt. Der 18-malige türkische Nationalspieler aus Bursa war damit nur einer von drei Akteuren in der besten Elf, die nicht das Trikot von Serienmeister Paris Saint-Germain tragen. Auch Celiks türkische Teamkollegen Burak Yilmaz und Yusuf Yazici schnitten gut ab. Yilmaz wurde auf seiner Position auf Platz fünf eingestuft, während Yazici Rang sechs der besten offensiven Mittelfeldspieler bekleidet.





Vorheriger Beitrag

PFDK: Lange Sperre für Basaksehir-Trainer Okan Buruk - Kahveci kommt glimpflich davon

Nächster Beitrag

Trabzonspor ohne Abwehrchef Vitor Hugo - Ekuban vor Rückkehr - Ömür zurück

1 Kommentar

  1. 30. Dezember 2020 um 9:55

    Das wundert mich jetzt aber, weil er seit geraumer Zeit wirklich schwach spielt.