Galatasaray

Kolumne: Türkischer Verband gibt Doppelmoral eine neue Bedeutung!

Der Fußball zog die Türken schon immer in seinen Bann. Mit all seinen Facetten ist er eines der wenigen Instrumente, das die Leute von Alltagsproblemen ablenkt und ein Zugehörigkeitsgefühl schenkt. Noch vor wenigen Tagen machte Nationaltrainer Senol Günes eine Aussage, die mir sehr gefiel: „Sport und Kunst sind Räume, die diesem Volk eine Möglichkeit zum Atmen geben.“ Wenn unsere Klubs dann in der Sommerpause auch noch hochkarätige Spieler verpflichten, steigt in der ganzen Nation die Vorfreude auf einen erbitterten Titelkampf. Radamel Falcao, Daniel Sturridge und auch Luiz Gustavo hören sich nicht gerade schlecht an, oder? Im Gegensatz zu anderen Ländern in Europa genießt keines der Teams eine Monopolstellung. Für Spannung ist also immer gesorgt. In so einem eigentlich vielversprechenden Umfeld läuft jedoch interessanterweise jedes Jahr alles aus dem Ruder. Die Leiter des türkischen Fußballs gießen permanent Feuer ins Öl und erregen die Gemüter. Man sagt sich immer: „Schlimmer kann es hier doch gar nicht mehr kommen.“ Doch dann klappt einem die Kinnlade herunter und man wird wieder einmal eines Besseren belehrt.

Um 19:05 Uhr war es höchste Zeit!

Galatasaray-Cheftrainer Fatih Terim hat gestern eine Sperre von vier Spielen bekommen. Sie ist diesmal mit keinem Argumentationsansatz dieser Welt begründbar. Es handelt sich um Aussagen nach dem Kayseri-Spiel, bei denen er sich keineswegs im Wortlaut vergriffen hat (Gazetefutbol.de berichtete). Terim hat weder jemanden beleidigt, noch hat er den Verband direkt angegriffen. Es war lediglich von “organisatorischen Machenschaften gegen Galatasaray” die Rede. Ähnliche Aussagen trafen am Wochenende auch Fenerbahce-Präsident Ali Koc und Besiktas-Klubchef Fikret Orman. Beide gingen straffrei aus. Vielleicht hätte Terim den Unparteiischen der Partie einfach verbal mit einer Schusswaffe bedrohen sollen. Dafür gab es in der vergangenen Saison nämlich nur einen Entzug der Rechte von elf Tagen. Noch kurioser ist, dass der Verband diese Strafe um 19:05 Uhr auf dem offiziellen Twitteraccount geteilt hat. Als kleine Randnotiz muss daran erinnert werden, dass 1905 das Gründungsjahr von Galatasaray ist. Diese Aktion hat nur eine Bedeutung: „Ihr seid zwei Jahre hintereinander Meister geworden. Zusätzlich kam der euphorische Freudenrausch mit dem Transfer von Radamel Falcao. Jetzt wird es höchste Zeit, dass wir euch auf den Kopf hauen!“ Jeder, der etwas anderes behauptet, hat so traurig es auch scheint, den Bezug zur Realität verloren.

Es wird mit zweierlei Maß gemessen

Es ist sehr traurig anzuschauen, wie der türkische Verband (TFF) sehr herb an Vertrauen beim Fußballfan verliert. Sei es der Galatasaray-, Besiktas- oder Fenerbahce-Anhänger: Niemand glaubt in diesem Land an die Objektivität dieser Institution. Deshalb mag man denken, dass man Terim bestraft hat. Doch eigentlich schneidet man sich nur ins eigene Fleisch. Eine Organisation, die 1923 vor der Gründung der Republik in der Türkei ins Leben gerufen wurde, befindet sich in einer desolaten Verfassung. Deshalb sollte der Disziplinarausschuss PFDK diese Strafe nochmals überdenken und nicht mit zweierlei Maß messen. Mich persönlich würde es jedoch nicht überraschen, wenn es bei den vier Spielen bleibt. Oder glaubt jemand tatsächlich, dass ein Verband, dessen amtierender Präsident noch vor sieben Jahren in einem Fernsehauftritt beteuerte, er werde Galatasaray (nach dem Drängen auf eine Pokalübergabe im Stadion des Erzrivalen) niemals verzeihen, sachgemäße Entscheidungen treffen kann?

Vorheriger Beitrag

Galatasaray-Präsident Cengiz und Ex-Klubchef Aysal poltern nach Terim-Strafe gegen Verband

Nächster Beitrag

EM-Quali: Die Startaufstellung der Türkei gegen Andorra

Hüseyin Yilmaz

Hüseyin Yilmaz

Wirtschaftswissenschaftler, Freier Sportjournalist, Kosmopolit, Hürriyet Gücer-Fan und Spor Toto Süper Lig-Liebhaber

38 Kommentare

  1. Avatar
    7. September 2019 um 17:07

    Ich glaube viele Leute verstehen hier nicht, dass dieser Artikel die MEINUNG eines Journalisten widerspiegeln soll. Daher SOLL dieser Artikel ja SUBJEKTIV sein. Man Leute ey..

  2. Avatar
    7. September 2019 um 13:59

    Ich denke, das Terim einfach sauer ist, das Mevlüt Erdinc zu FB transferiert worden ist obwohl er sich persönlich mit diesem Spieler geeinigt hatte. Es sollte aber nach Albayraks Äußerungen in der letzten Saison gegenüber Gümüsdag und Akbil nicht wundern, das GS einen Mevlüt Erdinc dann nicht bekommt oder?

    Da kann ich dann schon diesen Gümüsdag verstehen, das er Erdinc lieber kostenlos uns statt GS gibt, da braucht sich dann dieser Terim auch nicht zu beschweren.

    Hier der Artikel von Fathi Demirkol zu Terims Aussagen nach dem Kayseri Spiel, hier lebt Terim einfach seine FB Komplexe wieder einmal aus…

    Fathi Demirkol’un değerlendirmesi şu şekilde:

    “Terim, özellikle Kayseri maçıyla ilgili konuşmadığını söylüyor, zaten rakibin 3 kırmızı kart gördüğü bir maçta bu biraz saçma olurdu. Seri’nin gördüğü kırmızı kartın da doğru olduğunu söylüyor. Dolayısıyla hakemler ve TFF’yle ilgili bir serzeniş yok. Yani bu konuda Hikmet Karaman’ın gerisinde.

    Peki o zaman şikayeti ve anlattığı profesyonel komplo ne?

    Bunun, açıklamasından birkaç saat önce biten, Mevlüt Erdinç’in Fenerbahçe’ye transferiyle ilgili olduğuna inanıyorum. Terim’le anlaştığı söylenen Mevlüt’ün bonservisini bedavaya alıp Galatasaray’a gitmesine Başakşehir yönetiminin izin vermemesi… Bu arada Başakşehir yönetimi tek teklifin Fenerbahçe’den geldiğini söylüyor. Ama ‘Mevlüt’ün bonservisimi verin Antalya’ya gideceğim’ dediği de biliniyor.

    • Avatar
      7. September 2019 um 15:15

      Terim wollte statt Falcao Mevlüt haben.

      Terim ist auch sauer, dass wir Serdar Aziz und Tolgay Arslan geholt haben. Terim bizi kiskaniyor.

    • Avatar
      7. September 2019 um 17:06

      Terim ist eifersüchtig auf den großen Ersun Yanal.

    • Avatar
      7. September 2019 um 18:11

      HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAAAAAAAAA

    • Avatar
      7. September 2019 um 18:13

      ODER NOCH BESSER:
      EIGENTLICH WOLLTE ER DOCH MEVLÜT ALS FALCAO 😉

  3. Avatar
    7. September 2019 um 12:26

    Also zum Artikel , also als GS Anhänger finde ich ihn nicht gut geschrieben da er sehr provokant und nicht neutral geschrieben wurde was aber schon öfter der Fall war bei FB oder BJK Artikeln. ABER der Kern der Aussage trifft dennoch voll zu ich finde es nach wie vor ein Unding das ein ehemaliger FB Präsident nun TFF Präsident ist der in der Vergangenheit bereits deutlich gemacht hat was er von GS hält und da sollten die FB Anhänger auch mal ehrlich sein dass es nicht sein kann das so jemand nun an der Spitze des türkischen Fußballs steht oder? Ich meine versetzt euch mal in die Lage wenn jetzt plötzlich ein Aysal oder noch besser ein Hasan Sas plötzlich TFF Präsident wäre und dann innerhalb von ein paar Wochen mehrere Strafen gegen FB Trainer verhängen würde das zudem ein Derby beinhaltet und dann noch um 19:07uhr veröffentlicht werden würde wäre schon etwas seltsam findet ihr nicht?
    Ich sagte es bereits vor den Wahlen zum neuen TFF Präsidenten das das nicht sein kann das ein ehemaliger FB Präsident mit Hass auf GS nun ganz oben steht das ist für mich schon ein echter Skandal, das beste für alle Parteien wäre eigentlich gewesen einen ausländischen Mann in diese Position zu integrieren da dieser nicht voreingenommen wäre und man wesentlich mehr Ruhe hätte.
    Auch das Argument das der Mann zur Aziz Ära bei FB gewesen ist zieht bei mir nicht er ist ja mit dem Verein verbunden und nicht mit Aziz da hat das eine mit dem anderen wenig zu tun.

    Aber ich würde die GS User hier auch bitten etwas ruhiger zu werden und die FB User sollten wie gesagt sich auch mal in die Lage der GS User versetzen damit das Verständnis dafür aufkommt, denn als GS Anhänger fühlt man sich da schon etwas verarscht.

    • Avatar
      7. September 2019 um 12:47

      Hey ahmo,
      Danke für deinen Beitrag.

  4. Avatar
    7. September 2019 um 11:46

    Wenn einem hier die Gegenargumente ausgehen, dann werden sie hier ganz schnell persönlich. Fakt ist, das man bei 3 nationalen Pokalgewinnen ganz sicher von vielen Dingen sprechen kann, aber von “Benachteiligungen” oder “Verschwörungen” gehören hier sicherlich nicht zum Wortschatz dazu.

    Primitive Provokationen ala Fathi Terim Style unter meinen Kommentaren werden von mir in Zukunft ignoriert, geistlose Gegenkommentare mit persönlichen Beleidigungen ebenfalls.

    Falls jemand an einer konstruktiven und geistreichen Diskussion Interesse hat, dann bin ich gerne bereit mich daran zu beteiligen, aber Primitivlinge die nur persönliche Beleidigungen raushauen haben bei mir keine Chance auf Beachtung.

    Nochmal zu Terim….

    Unter Benachteiligung und Verschwörung verstehe ich im Gegensatz zu ihnen folgendes Hr. Terim….

    Du reist nach Rize zum Auswärtsspiel als Tabellenführer an, fährst einen Kantersieg ein und auf dem Rückweg lauern Dir gemeingefährliche Terroristen auf der Schnellstraße in Trabzon auf und versuchen deine komplette Fussballmannschaft zu ermorden.

    Mit dieser Aktion erreichen diese Terroristen, das am Saisonende eine andere Mannschaft türkischer Meister wird, das ist eine Verschwörung und Benachteiligung. Ist ihnen so ein Scheiß auch passiert Hr. Terim oder nicht?

    Falls nicht, dann halten sie in Zukunft einfach mal ihre Schnauze….!!!!

    • Avatar
      7. September 2019 um 11:48

      “Du reist nach Rize zum Auswärtsspiel als Tabellenführer an, fährst einen Kantersieg ein und auf dem Rückweg lauern Dir gemeingefährliche Terroristen auf der Schnellstraße in Trabzon auf und versuchen deine komplette Fussballmannschaft zu ermorden.

      Mit dieser Aktion erreichen diese Terroristen, das am Saisonende eine andere Mannschaft türkischer Meister wird, das ist eine Verschwörung und Benachteiligung. Ist ihnen so ein Scheiß auch passiert Hr. Terim oder nicht?

      Falls nicht, dann halten sie in Zukunft einfach mal ihre Schnauze….!!!!”

      Bravo, Danke für diesen Post
      👏🏽👏🏽👏🏽👏🏽👏🏽👏🏽👏🏽

    • Avatar
      7. September 2019 um 12:02

      mal wieder laberst du etwas von nicht persönlich werden und setzt aber nicht um.

      “Falls nicht, dann halten sie in Zukunft einfach mal ihre Schnauze….!!!!”
      fällt dir was auf?

    • Avatar
      7. September 2019 um 12:19

      Deutsche Sprache – schwere Sprache.
      Efsane nimmt Bezug daruf das wir im Forum nicht persönlich werden sollen.
      Ist er dir gegenüber persönlich geworden? Oder gegen Terim?
      Jetzt mal eine Frage hast du zuhause ein oder zwei Terim Poster an der Wand hängen?
      Ich erzähl dir jetzt eine Wahrheit:
      Für Terim bist du ein Niemand, nur ein Opfer das sein Gehalt mitträgt. Wenn Terim dich sieht lässt er sich von dir seine Schuhe putzen, so wertvoll bist du für ihn. Hör besser auf im Internet die Terim-Polizei oder Terims Privat Anwalt zu spielen… Fällt dir was auf?

    • Avatar
      7. September 2019 um 12:29

      Wenn man auf jede persönliche Provokation reagiert, dann artet das hier doch völlig aus. Das Gegenkommentieren suche ich mir deshalb sorgfälltig aus, man muss ja nicht alles Gegenkommentieren oder?

      Was soll ich schon jemandem schreiben, der mich hier persönlich beleidigt? Ich könnte ihn natürlich auch auf die gleiche Art beleidigen, aber was soll das denn bringen?

      Der Klügere muss auch mal nachgeben und solche Leute einfach stehen lassen. Mit jedem Streit anfangen bringt absolut gar nichts, am Ende regst du dich nur selber auf glaubs mir.

    • Avatar
      7. September 2019 um 12:44

      genau, Deutsche Sprache – schwere Sprache.
      einfach mal lesen, nachdenken und dann (ahh am besten gar nicht) antworten.

      Das geht an fatih terim: Falls nicht, dann halten sie in Zukunft einfach mal ihre Schnauze….!!!!
      auch wenn es schwer zu verstehen ist für dich.

      wow, du und efsane habt die wahrheit erfunden

    • Avatar
      7. September 2019 um 12:52

      Es ist witzig und traurig zugleich,
      Obwohl wir scheinbar die selbe Sprache reden, reden wir komplett aneinander vorbei weil du nicht sinnerfassend lesen kannst.

      Hierzu kann ich dir eine Website empfehlen, die solltest du dir unbedingt ans Herz legen:

      https://www.grundschule-arbeitsblaetter.de/deutsch/sinnerfassendes-lesen/

  5. Avatar
    7. September 2019 um 10:44

    Wenn ein Trainer der in der abgelaufenen Saison alle 3 nationalen Pokale gewonnen hat von igrendwelchen Verschwörungstheorien redet und sich vom türkischen Fussballverband immer noch benachteiligt fühlt, dann muss er meiner Meinung nach in der Rübe völlig durchgeknallt sein.

    Ich meine was willst du denn noch vom TFF, die habe Dir doch schon alle 3 nationalen Pokale überreicht du Vollpfosten….

    • Avatar
      7. September 2019 um 10:58

      die drei pokale wurden ihm nicht überreicht, weil er wie du im takka-tukka-land lebt, sondern weil er sie verdient gewonnen hat. gegen alle widrigkeiten durch die tff

  6. Avatar
    7. September 2019 um 10:07

    Mittlerweile muss man sich als Fenerbahceli schämen. Und ich schäme mich.

    Bei jedem Auswärtsspiel immer dieses “Aziz Baskan Sike Yapsana” von den gegnerischen Fans zu hören ist demütigend.

    Böyle Sampiyonluk olmaz olaydi, wir haben für immer den Stempel des Manipulations-Meisters auf unserer Stirn stehen.

    Und jetzt fängt es wieder an mit Nihat! So will ich nicht Meister werden.

    Wir können doch auch sportlich Meister werden. Warum machen wir uns vor GS in die Hose und greifen zu solchen Mitteln?? Ali Koc, Nihat Özdemir sizin serefiniz yok mu? Siz sportif basarimiza inanmiyor musunuz?

  7. Avatar
    7. September 2019 um 9:09

    In meinen Augen ist Terim ein massiver Wiederholungstater und dementsprechend natürlich härter zu bestrafen.
    Auf der anderen Seite muss ein Verband klar neutral sein.
    Regeln gelten für alle. Man darf nicht mit zweierlei Maß messen. Leider wurde der türkische Fußballfan zu oft enttäuscht, weil immer “Kräfte” von außen in den Ligabetrieb eingegriffen haben. In der Türkei herrschen halt andere Regeln und Sitten…

    • Avatar
      7. September 2019 um 9:54

      Du hast Recht. Seit 2011 herrschen wirklich andere Sitten.

      Man hätte uns aufgrund der bewiesenen Manipulation in die 2.Liga schicken müssen, Trabzon ist der regelkonforme Meister.

      Weil FB von der TFF geschützt wurde und somit 17 andere Vereine beschissen wurden, ist die Lage außer Kontrolle geraten.

      Jeder denkt nun, er kann machen was er will. Aber das ist falsch! Nur FB kann sich alles erlauben. Schöne Grüße an die “TFF Türkiye Futbol Fenerasyonu”.

    • Avatar
      7. September 2019 um 10:44

      Lieber Kanarienvogel
      Ich habe diesen Text nicht verfasst damit du darunter deine Politik machen kannst. Jeden Text interpretierst du so wie es dir passt und ergänzt es mit deinen verwirrten Gedanken. Du bist in meinen Augen nichts weiter als eine Witzfigur, die keine Gelegenheit auslässt ihre krampfhaften Zwangsneurosen und ihre Fenerbahce-Komplexe auszuleben. Dein Leben muss ja ziemlich spannend und aufregend sein. Hier und da Fenerbahce anpatzen, dort einen Aziz Witz, hier einen 2011 Witz, hier ein Rekordmeister Cimbom,.. Wow! Vorallem die ständig sich wiederholenden Phrasen und Floskeln, wohin mit deiner Freizeit? Mir ist das ziemlich latte was du mit deiner Zeit machst, mach was dir Spaß macht, aber nicht unter meinen Postings da ich das sonst als Front gegen mich empfinde und dementsprechend Kontra gebe – und dies bestimmt nicht förderlich für unser Zusammenleben in diesem Forum ist. Abgesehen davon hat jeder Vollidiot letztes Jahr gesehen was im letzten Drittel der Liga passiert ist von daher sollte man als GS-Fan wie du, auch ruhig mal die Pappen halten können.
      Gruß, Prof. Dropposit

  8. Avatar
    7. September 2019 um 8:05

    Ich muss hier jetzt offen zugeben, das ich die Gedankenwelt eines GS Anhängers nicht ganz verstehen kann, da ich nicht in einer gelbroten Welt lebe.

    Vielleicht muss ich hier eine kleine Reise durchs Multiversum machen? Einige Wissenschaftler behaupten ja, das es neben unserem Universum noch viele weitere Universen gibt, also eine Vielzahl von Multiversen und das in diesen Multiversen weitere Kopien von uns selbst existieren.

    Zum Beispiel könnte in einer dieser Multiversen Adil Rami nicht mit Pamela Anderson sondern Heid Klum zusammen sein, er wäre nicht bei FB sondern BJK. Das Ozonloch wäre nicht über der Antarktis sondern über dem GS Stadion bilmiyorum anlatabildim mi?

    Und da muss ich jetzt irgendwie hinkommen um die Gedankenwelt eines GS Anhängers besser zu verstehen und dafür brauchen ich in irgendeinem Multiversum einen Abklatsch von mir selbst der nicht FB sondern GS Anhänger ist.

    Um eine Resie ins Multiversum zu machen reicht es natürlich nicht aus sich auf Flüge.de online einfach mal ein Ticket zu buchen, da brauchst du schon sowas wie einen Zeitstein wie z.B. bei Dr. Stange oder du musst Atome spalten können und ein Wurmloch bzw. ein Portal erzeugen um in eines dieser Multiversen zu gelangen.

    Eine andere Möglichkeit sehe ich nicht um die Gedankenwelt eines gelbroten Anhängers zu begreifen.

    • Avatar
      7. September 2019 um 8:20

      efsane, jetzt muss ich kritik ausüben… Hier behauptet keiner, dass terim ein engel ist… Er ist auch nicht ohne… Doch was wieder so läuft die letzten wochen, ist nicht fair… warum wird ein terim für so etwas bestraft, wobei er keinen namen nennt… tamam, so welche aussagen sollte man nicht tätigen… doch was ist mit morddrohnungen usw? Ein günes greift euren kjaer an… usw. es geht hier um fairness… und das ist nunmal nicht vorhanden.

      Gala ist jetzt für alles der buhmann, weil wir die letzten beiden jahre meister wurden.. vorher war es besiktas… und vorher wieder gala, da fener lange nicht meister wurde 😛

      und hier, dass willst du ganz sicherlich nicht abstreiten, wird in einer tour gegen gala gehetzt… natürlich fühlen sich die meisten gs´li angegriffen… ihr fenerlis wurdet die letzten jahre vom eigenen vorstand fertig gemacht… jetzt läuft es mal für 3 spiele und ihr müsst den frust der letzten jahre los werden… und wer ist da besser geeignet als wir gs´li…

      und sei mal bitte ehrlich zu dir selbst (wie damals) und beantworte dir selbst die frage (musst mir nicht antworten, nur dir selbst bitte): denkst du wirklich, dass dieser özdemir neutral alles beurteilen kann? Oder er eher gegen gala sein wird? Umgekehrt, was wäre, wenn er richtiger gs´li wäre und jetzt tff baskan wäre… wie würdest du dich fühlen und wenn dann noch so welche sachen beim tff passieren, wie in den letzten tagen…

    • Avatar
      7. September 2019 um 9:48

      Nihat Özdemir war unter Aziz Yildirims Ära bei FB im Vorstand, das habe ich nicht abgestritten, aber Fakt ist doch, das er durch eine Wahl zum neuen TFF Präsidenten gewählt wurde und an dieser Wahl hat doch nicht nur FB sondern auch alle anderen Vereine mit ihrern Vertretern teilgenommen dogrumu?

      Özdemir jetzt so darzustellen, als ob er beim TFF in erster Linie die FB Interessen vertritt und GS bei jeder Kleinigkeit mit drakonischen Strafen überzieht finde ich nicht richtig, das ist doch nur ein billiger Versuch Hetze gegenüber der Konkurrenz zu betreiben um von eigenen Unzulänglichkeiten abzulenken.

      Wenn ich mir jetzt das GS Gebahren seitens Terim, Cengiz und Co. in den letzten Tagen so ansehe, dann kann ich mir jetzt schon vorstellen was für eine aufgeheizte und feindseelige Stimmung am 6. Spieltag beim Derby gegen uns herrscht.

      Diese absolut aggressive und hetzerische Art seitens GS gegenüber allen anderen Vereinen in der Süperlig insbesondere uns gegenüber kann ich in keinster Weise nachvollziehen, da bis jetzt absolut nichts passiert ist was das rechtfertigen würde.

      Özedemir nur auf seine Vergangenheit zu reduzieren und ihn auf irgendwelche Aussagen aus seiner FB Zeit zu pauschalisieren ist auch nur Hetze pur um seine Verschwörungsthoeorien zu untermauern.

      Das aggressive Benehmen von Terim, Sas, Cengiz und Co. war letzte Saison schon absolut grenzwertig und hat jeglichen Anstand und Scham vermissen lassen, jetzt wollen sie nach meinem Empfinden wieder dort weitermachen wo sie aufgehört haben.

      Es gab überhaupt keinen Grund für Terim am 3. Spieltag solche Aussagen zu tätigen. Das der türkische Schiedsrichter absolut scheiße ist und das trotz solcher Hilfsmittel wie VAR ist doch jetzt nichts neues oder?

      Uns hat dieser Aydunus beim Derby gegen TS auch einen klaren Handelfmeter verweigert und uns so 2 wichtige Punkte geklaut, was sollen wir jetzt dagegen machen? Es könnte doch gut möglich sein, das uns diese 2 Punkte am Saisonende in der Meisterschaftsendrechnung fehlen, da können wir aber trotzdem nichts mehr machen das ist nun mal so.

      Als FB Anhänger empfinde ich wie gesagt die Aussagen von Terim, Cengiz und Co. als pure Hetze um beim Derby am 6. Spieltag gegen uns so eine feindliche Stimmung wie möglich zu erzeugen.

      Wenn durch solche aufrüherischen Hasspredigten von Terim, Cengiz und Kollegen beim Derby oder danach irgendwelche Fussballanhänger zu Schaden kommen sollten oder Gott behüte schlimmers passiert, dann sind für mich Terim, Cengiz und Co. nicht nur absolute Hassprediger sondern auch verantwortlich für den unerträglichen Fussballterror der unter den türkischen Anhängern herrscht.

      Dieser Terim muss doch mal ab und zu etwas überlegen was er vor laufenden TV Kameras von sich gibt findest du nicht auch?

    • Avatar
      7. September 2019 um 10:04

      wie kannst du auch es abstreiten, dass war ein fakt! –> erst nachdenken und dann schreiben! und nicht mit floslkeln argumentieren.

      hetze? wenn man etwas gegen fb sagt, dass offensichtlich ist es hetze? das ist die typische meinung von den dir und deinen fb-boys. aber wenn es gegen gs oder terim geht ist es fakt? hhhhaaaaaaaa

      diese stimmung hat die tff und ihr fb selber uns allen eingebrockt. und die quittung wird gs bekommen. so das die tff wieder strafen gegen gs und terim aussprechen kann, damit fb davon profitiert.

      du kannst es nicht verstehen, wieso die hetze gegen euch von gs kommt? alter mach mal die augen auf und schalte mal dein kopf ein.

      “Özedemir nur auf seine Vergangenheit zu reduzieren und ihn auf irgendwelche Aussagen aus seiner FB Zeit zu pauschalisieren ist auch nur Hetze pur um seine Verschwörungsthoeorien zu untermauern.” DU wärst doch der erste hier, der rumheulen würde, wenn ein gs-funktionär tff-präsident werden würde. oder?

      Es gab überhaupt keinen Grund für Terim am 3. Spieltag solche Aussagen zu tätigen. Das der türkische Schiedsrichter absolut scheiße ist und das trotz solcher Hilfsmittel wie VAR ist doch jetzt nichts neues oder? wieso das denn nicht? muss fatih terim etwa dich fragen, ob er das kann oder darf? was glaubst du eigentlich wer du bist?
      das was er gesagt stimmt doch zu 100 %. aber jede äußerungen wird halt ein angriff angesehen. solche äußerungen würden in einer euro-liga eher zum nachdenken anregen!

      DU empfindest also die aussagen als hetze? wenn die wahrheit in deinen augen eine hetze sein soll, wünsche ich mir das es so weiter geht. für diese stimmung ist die tff und fb verantwortlich, nicht gs. fuballteror geht doch von fb aus. denke mal an die zeit unter aziz.

    • Avatar
      7. September 2019 um 11:01

      Mach dir nichts draus, jeder der alt genug ist ein Smartphone zu bedienen gibt hier seinen Senf dazu, aber keiner kritisiert mal Terim für sein ständiges echauffieren und rumheulen bei jeder Pressekonferenz. Und seine Aussagen zwischen den Zeilen. Das war letztes Jahr schon unerträglich und dieses Jahr geht’s wieder von vorne los. Witzig wenn GS Fans in diesem Forum von Fanbrille-abnehmen reden. Lachkick.

    • Avatar
      7. September 2019 um 11:34

      anscheinend hast du wie efsane probleme die aussagen richtig zu verstehen. was du als echauffieren und rumheulen erwähnst, kann man nur so sehen, wenn man die sog. fb-fanbrille aufhat. und nicht objektiv an die sache rangeht.
      hoffentlich bist du deinen lachkick wieder los

    • Avatar
      7. September 2019 um 11:53

      @GS:
      Objektivität brauchst du mir nicht beibringen, so wie du hier rumschreibst bist du entweder verwandt oder verschwägert mit Terim, oder er ist dein Erzeuger anders kann ich mir dieses ständige beschützen und verteidigen von Terim nicht erklären.

    • Avatar
      7. September 2019 um 11:57

      @prof.dropposit

      das dir nur dieser geistreiche spruch mit dem erzeuger eingefallen ist, zeigt doch wie beschränkt du einfach bist.
      aber etwas anderes kann man von dir nicht erwarten

    • Avatar
      7. September 2019 um 9:48

      ohh, efsane, hast du dir superhelden comics durchegelesen, eher die filme angeschaut?
      multiversum, wissenschaftler, universum, multiversen, gedankenwelt

      ein gs fan soll in einer gelbroten welt leben? DU bist doch einer der user hier, der mit einer fb-fanbrille in seiner fb-fanwelt lebt. deine beiträge sind doch reinste zeitverschwendung. zustimmung bekommst du fast ausschoießlich von deinen fb-fanboys. das beste beispiel ist dieser beitrag

    • Avatar
      7. September 2019 um 10:55

      Hahaha Rick & Morty Time, .. Köstlich 😂

  9. Avatar
    7. September 2019 um 1:15

    Also ein Artikel, der meiner Meinung nach unnütz ist und die gemüter wieder anheizt, aber das mit der Uhrzeit ist echt dämlich. Man sollte sich dafür entscheiden.

    Dieser Absatz:
    “Diese Aktion hat nur eine Bedeutung: „Ihr seid zwei Jahre hintereinander Meister geworden. Zusätzlich kam der euphorische Freudenrausch mit dem Transfer von Radamel Falcao. Jetzt wird es höchste Zeit, dass wir euch auf den Kopf hauen!“ Jeder, der etwas anderes behauptet, hat so traurig es auch scheint, den Bezug zur Realität verloren.”
    hat einfach nicht mit Journalismus zu tun. Das ist einfach ne subjektive Meinung.

    • Avatar
      7. September 2019 um 6:57

      “Die Kolumne (von der Kolumne des Drucksatzes, von lateinisch columna ‚Stütze‘, ‚Säule‘) bezeichnet in der Presse einen kurzen Meinungsbeitrag als journalistische Kleinform. Der Autor einer regelmäßig erscheinenden Kolumne wird Kolumnist genannt. ”

      Gefunden auf Ott… Ich meinte wikipedia…

  10. Avatar
    6. September 2019 um 23:09

    Hier wurde ganz bewusst eine persöhnliche Meinung eingebaut, was ich gut finde. Ich freue mich schon auf die ganzen fenerlis ^^

    Aber das ist nunmal Fakt. Morddrohungen sind also in Ordnung.

    Ich freue mich schon auf die dreckigen Spiele vom TFF diese Saison…

  11. Avatar
    6. September 2019 um 22:16

    Hr. Yilmaz was bezwecken sie denn mit diesem Artikel, was ist ihr Anliegen? Wollen sie das Verhalten von Hr. Terim verteidigen und gutheßen? Sind sie hier der Meinung, das Terim durch sein Verhalten auf und außerhalb des Platzes ein gutes Vorbild für die türkische Jugend ist?

    Sie als Journalist sollten doch etwas objektiver beim Schreiben solcher Artikel sein z.B. haben sie mit keinem einzigen Wort das Verhalten von Terim verurteilt.

    Sie denken doch nicht ernsthaft, das Terim, Davala und Co. an der Seitenlinie “Nettigkeiten” mit dem 4. Offiziellen austauschen, da fallen ördinäre Kraftausdrücke in türkischer Sprache, wenn der Schiedsrichter auf dem Platz nicht so spurt wie Terim, Sas oder Davala sich das wünschen.

    Ist diese Hetzrede und nichts anderes ist es von Terim am 3. Spieltag der Süperlig wirklich angebracht? Viele haben dieses asoziale Verhalten von diesem Terim einfach satt, das er als Wiederholungstäter nun mal härtere Strafen bekommt als andere ist ja wohl nichts ungewöhnliches oder?

    Ich meine einer der schon viele Straftaten auf dem Kerbholz hat wird doch bei Gericht auch härter bestraft als ein Ersttäter, was ist denn so ungewöhnlich an dieser Disziplinarstrafe?

    Terim zeigt doch keinerlei Respekt vor irgendjemandem, wieso sollte er dann selber irgendwelchen Respekt genießen? Wer sollte denn ihrer Meinung nach TFF Präsident sein oder anders gefragt, wer ist denn für den Job besser geeignet ein Ünal Aysal vielleicht?

    Würde diese Person ihrer Meinung nach die GS Interessen beim TFF besser vertreten als es ein Nihat Özdemir zur Zeit tut?

    Was ist denn ihr Lösungsvorschlag?

    • Avatar
      7. September 2019 um 0:28

      junge was willst du denn jetzt. nimm deine fanbrille ab.

      wer geeigneter ist als vorstand als der jetzige fener fan?

      brauchst du da wirklich hilfe bei dieser frage. wenn ja dann schau kein fußball mehr außer du kannst belegen dass du auf einer sonderschule warst.

      keiner der 3 großen sollte tff präsi werden. niemand dem man unterstellen könnte dass er befangen ist. wie bei den richtern.

    • Avatar
      7. September 2019 um 9:41

      was spricht dagegen, wenn ein journalist in seinem Beitrag, neben objektiven passagen auch persönliche ansichten einbringt?

      hetzrede von fatih terim? junge, einfach mal deine scheiß fan-brille abnehmen und genau hinhören. und wo dein problem besteht, auch verstehen. alles was er angesprochen hat, ist doch die wahrheit. diese doppelmoral von der tff ist doch zum kotzen und ihr wart doch auch betroffen zu aziz seiten.

      du laberst immer, dass du niemanden beleidigen und provozieren möchtest und fragst aber ob ein ünal aysal tff präsident werden soll? verstehst du eigentlich das dein geschriebenes mit deinen äußerungen nicht übereinstimmt?

    • Avatar
      7. September 2019 um 9:42

      @efsane

      was spricht dagegen, wenn ein journalist in seinem Beitrag, neben objektiven passagen auch persönliche ansichten einbringt?

      hetzrede von fatih terim? junge, einfach mal deine scheiß fan-brille abnehmen und genau hinhören. und wo dein problem besteht, auch verstehen. alles was er angesprochen hat, ist doch die wahrheit. diese doppelmoral von der tff ist doch zum kotzen und ihr wart doch auch betroffen zu aziz seiten.

      du laberst immer, dass du niemanden beleidigen und provozieren möchtest und fragst aber ob ein ünal aysal tff präsident werden soll? verstehst du eigentlich das dein geschriebenes mit deinen äußerungen nicht übereinstimmt?