Süper Lig

Knipser Papiss Demba Cisse bald Rekordtorjäger von Alanyaspor

Nur noch ein Ligatreffer trennt Papiss Demba Cisse davon alleiniger Rekordhalter von Aytemiz Alanyaspor in der Süper Lig zu werden, war Torerfolge betrifft. Die interne Klubrangliste der erfolgreichsten Torschützen in der Ligageschichte des Mittelmeer-Klubs führte bislang Vagner Love mit 33 Toren in 42 Spielen an. Love wurde im Alanya-Dress zudem mit 23 Treffern in der Saison 2016/17 Torschützenkönig der Süper Lig. Die 33 Klubtreffer im türkischen Oberhaus hat Cisse mit seinem Tor beim 2:2 gegen Trabzonspor am 28. Spieltag egalisiert. Nun braucht er nur noch ein Tor, um Love zu überflügeln und alleiniger Rekordtorschütze des Klubs zu werden.

Rekord und Torjägerkrone?

Anders als Love brauchte Cisse für seine 33 Treffer aber 52 Begegnungen. Dennoch ist der Senegalese ins Rollen gekommen und verkleinert auch den Rückstand auf Alexander Sörloth (19 Tore) in der aktuellen Torschützenliste der Süper Lig kontinuierlich. Der 37-Jährige belegt mit 17 Toren Platz zwei im Kampf um die Torjägerkanone und muss mittlerweile nur noch zwei Tore aufholen. In der aktuellen Saison kommt er mit vier weiteren Treffern im Pokal auf insgesamt 21 Tore in 31 Pflichtspielen sowie zwei Assists. Der Vertrag des Angreifers aus Dakar endet am Saisonende. Ein Verbleib ist zum jetzigen Zeitpunkt noch ungewiss. Sollte es zum Abschied kommen, würde sich Cisse gerne mit einem Rekord und als Torschützenkönig der Süper Lig aus Alanya verabschieden.

Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Instagram!

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Twitter!

Vorheriger Beitrag

Erst zwei Verletzungen nun zwei positive Corona-Fälle bei Besiktas

Nächster Beitrag

Italiener schwärmen von Calhanoglu: "Der Beste auf dem Platz"

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar