Süper Lig

Karagümrük entlässt Trainer Francesco Farioli

Übereinstimmenden türkischen Medienberichten zufolge hat der türkische Erstligist VavaCars Fatih Karagümrük  Trainer Francesco Farioli nach der 1:4-Niederlage in der Süper Lig gegen Ittifak Holding Konyaspor entlassen. Zuvor war Fariolis Name unter anderem mit den kriselnden Istanbuler Konkurrenten Fenerbahce und Besiktas in Verbindung gebracht worden. Der 32-jährige Italiener hatte Karagümrük am 22. März übernommen und stand insgesamt in 27 Partien an der Seitenlinie. In diesem Zeitraum feierten die Schwarz-Roten elf Siege. Daneben gab es je acht Unentschieden und Niederlagen. Mit Farioli kommt Karagümrük auf einen Punkteschnitt von 1,52 Zählern pro Partie. En offizielles Statement von Vereinsseite soll in Kürze erfolgen. Farioli ist bereits die zwölfte Trainerentlassung in der laufenden Spielzeit.

Alle bisherigen Trainerentlassungen der laufenden Saison im Überblick

  1. Senol Can – Kasimpasa – 1. Spieltag
  2. Yalcin Kosukavak – Yukatel Kayserispor – 2. Spieltag
  3. Samet Aybaba – Adana Demirspor – 3. Spieltag
  4. Ünal Karaman – Göztepe – 3. Spieltag
  5. Cagdas Atan – Aytemiz Alanyaspor – 3. Spieltag
  6. Bülent Uygun – Caykur Rizespor – 6. Spieltag
  7. Aykut Kocaman – Medipol Basaksehir – 8. Spieltag
  8. Irfan Buz – Öznur Kablo Yeni Malatyaspor – 8. Spieltag
  9. Ersun Yanal – Fraport-TAV Antalyaspor – 8. Spieltag
  10. Cihat Arslan – Kasimpasa – 10. Spieltag
  11. Sergen Yalcin – Besiktas – 15. Spieltag
  12. Francesco Farioli – VavaCars Fatih Karagümrük – 16. Spieltag




Als Special haben wir unsere Türkei-Shirts nochmals reduziert und mit einem besonderen Bonus versehen: Kaufst du zwei Shirts, ist das dritte Shirt für Dich gratis!

Sichere Dir die Schnäppchen in unserem Online-Shop und supporte die Türkei auf Ihrem Weg zur Weltmeisterschaft in Katar!

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Jetzt nur noch 16,99 EUR!

Unser Bestseller: 16,99 EUR!

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

16,99 EUR

Die letzten EM-Shirts jetzt für 6,99 EUR!

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Die letzten EM-Shirts jetzt für 6,99 EUR!

Alle Türkei-Shirts in unserem EM-Shop sind im SALE. Dazu gibt es noch einen 20 Prozent-Rabattcode von uns: GF2020
Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Vorheriger Beitrag

Ex-Süper Lig-Profi Samuel Eto'o zum Verbandspräsidenten von Kamerun gewählt

Nächster Beitrag

Abdullah Avci: "Haben nichts verloren außer drei Punkte" - Viel Lob für Nuri Sahin

2 Kommentare

  1. 12. Dezember 2021 um 14:03

    Ich denke, er wird jetzt bei Besiktas landen. Alle anderen sagen ja gerade ab 😀 Mal gucken, wie lange er sich dann bei Besiktas halten kann.

    Und nochmal zu Konya: Sie spielen bis jetzt richtig gut. Offensiv, was man ja eigentlich nicht von Konya kennt. Ich werde die Jahre den Trainer beboachten. Mal gucken, wie viele Mannschaften er in diesen Jahren haben wird 😉

  2. 12. Dezember 2021 um 11:12

    Yaziklar olsun. Genau deswegen wird die türkische Liga immer eine Witzliga bleiben, ein Zirkus mit unlustigen Clowns