Trabzonspor

Trabzonspor-Abwehrspieler Ahmetcan Kaplan: „Nehme mir van Dijk und Laporte als Vorbilder“

Der türkische U21-Nationalspieler Ahmetcan Kaplan sprach im Interview mit der türkischen Nachrichtenagentur „Demirören Haber Ajansi“ über seine persönlichen Ziele und erklärt, welche Spieler er sich als Vorbild nimmt.

Ziel bleibt die A-Nationalmannschaft

Trabzonspor-Präsident Ahmet Agaoglu bestätigte bereits, dass es ein Angebot aus dem Ausland für den jungen Innenverteidiger gab. Was der Youngster über ein Engagement im Ausland hält, erklärt er wie folgt: „Natürlich möchte ich eines Tages in Europa spielen, aber wenn Trabzonspor mir die Gelegenheit geben würde ein weiteres Jahr zu bleiben, würde ich mich sehr freuen den Klub in der Champions League zu vertreten. Ich orientiere mich daran, was das Beste für den Klub wäre. Wenn ich sie mit einem Transfer finanziell unterstützen würde, wäre ich bereit meine Profikarriere in Europa fortzusetzen.“ Kaplan weiter: „Als ich für die U21-Nationalmannschaft nominiert wurde, war ich sehr glücklich und stolz zugleich, denn es befinden sich hier viele Spieler, mit denen ich mich gut verstehe. Mein Hauptziel besteht jedoch darin, eines Tages für die A-Nationalmannschaft aufzulaufen.“

Virgil van Dijk und Aymeric Laporte als Vorbilder

Gleich in seiner Saison mit Trabzonspor wurde Kaplan Meister. Der junge Innenverteidiger, der bereits in seiner Jugend für den Schwarzmeerklub auflief, ist daher umso glücklicher, dass er seinen Beitrag dazu leisten konnte. Das Trainerteam habe die Mannschaft für die Partien immer bestens vorbereitet. Angesprochen auf seine fußballerischen Vorbilder, sagte der 19-Jährige abschließend: „Virgil van Dijk und Aymeric Laporte sind die Spieler, die ich mir als Vorbilder nehme. Aufgrund der Tatsache, dass Laporte genauso wie ich Linksfuß ist, verfolge ich ihn noch mehr und versuche dabei viel von ihm zu lernen.“





Vorheriger Beitrag

Trabzonspors Bakasetas mit Transfer-Statement: "Würde gerne meine Grenzen testen"

Nächster Beitrag

Besiktas: Turin und Frankfurt erhöhen Angebote für Ridvan Yilmaz - U17 türkischer Meister

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar