FenerbahceGalatasaray

Kadiköy-Clash: Die möglichen Startaufstellungen, Ausgangslage und Ausfälle bei Fenerbahce und Galatasaray

Fenerbahce und Galatasaray treffen am 23. Spieltag der Süper Lig im Interkontinental-Derby in Kadiköy aufeinander. Für beide Mannschaften ist dieses Duell ein wichtiger Gradmesser im Titelrennen. Insbesondere die Hausherren brauchen ein Erfolgserlebnis, am besten gegen den direkten Konkurrenten und Erzrivalen Galatasaray. „Fener“ hat in den vergangenen drei Partien acht Punkte liegen lassen und rangiert aktuell mit 38 Punkten auf Rang sechs der Tabelle. Galatasaray belegt momentan mit 42 Zählern nach 22 Spielen Platz vier in der Liga. Dabei hat der Titelverteidiger die letzten sechs Spiele in Serie gewonnen.

Beide Teams mit Ausfällen

Fenerbahce muss in dieser brisanten Begegnung auf den gesperrten Mittelfeldmotor Luiz Gustavo und die beiden verletzten Emre Belözoglu sowie Garry Rodrigues verzichten. Vedat Muriqi, Altay Bayindir und Mauricio Isla befinden sich an der Schwelle zur Gelbsperre und wären bei einer weiteren Verwarnung am kommenden Spieltag gegen Fraport TAV Antalyaspor gesperrt. Bei den Gästen fehlt verletzungsbedingt der formstarke Mario Lemina. Adem Büyük und Sofiane Feghouli müssen aufpassen keine weitere Gelbe Karte zu kassieren, wenn sie „Gala“ am 24. Spieltag gegen Genclerbirligi nicht fehlen wollen.

Voraussichtliche Aufstellungen

Fenerbahce: Bayindir – Isla, Jailson Aziz, Kaldirim – Dirar, Cigerci, Tufan, Türüc, Kruse – Muriqi

Galatasaray: Muslera – Mariano, Marcao, Donk, Saracchi – Seri, Bayram, Akbaba, Onyekuru, Feghouli – Falcao

Schiedsrichter: Halil Umut Meler

Austragungsort: Ülker-Stadion (Istanbul)

Anstoß: 17:00 Uhr (MEZ)

TV-Übertragung: beIN SPORTS 1

Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Instagram!

Vorheriger Beitrag

Coronavirus: Meldung um Besiktas-Star Adem Ljajic sorgt für Panik

Nächster Beitrag

Süper Lig: Kein Sieger im Kellerduell, Göztepe vergibt Sieg gegen Gaziantep

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion

25 Kommentare

  1. Avatar
    23. Februar 2020 um 19:10

    ronaldo, yakismadi beya… du hast doch gesagt, dass es besser wäre, damit yanal weg kommt…

  2. Avatar
    23. Februar 2020 um 19:09

    Aziz Baskan nerdesesin… ah ah

  3. Avatar
    23. Februar 2020 um 19:01

    hakemi ve feneri yendik ^^

  4. Avatar
    23. Februar 2020 um 19:00

    Goooooooool Onyekuruuuuuu

  5. Avatar
    23. Februar 2020 um 18:55

    Onyekuru du Pfeife

  6. Avatar
    23. Februar 2020 um 18:43

    Wenn FBs Elfer einer war dann der hier auch.

    • Avatar
      23. Februar 2020 um 18:45

      Yemin ederim nein.

    • Avatar
      23. Februar 2020 um 18:47

      war keiner, genauso wie der von fener… und deniz muss eine rote kriegen…

    • Avatar
      23. Februar 2020 um 18:47

      Klar diggah bei beiden den Ball und Spieler abgetäunt.

  7. Avatar
    23. Februar 2020 um 18:32

    Das wird ein trauriger Tag für den türkischen Fußball ich sags euch. Das Spiel ist viel zu aufgeladen. Zu viele Emotionen. Kadiköy wird brennen unabhängig vom Spielergebnis.

    • Avatar
      23. Februar 2020 um 18:45

      Muhaha Kadiköy wird brennen. Ich hoffe die demolieren sich ihr eigenes Stadion zu Grund und Boden.

  8. Avatar
    23. Februar 2020 um 18:08

    Fener braucht ein neuen Trainer sowie LV,RV,LF,RF.
    Dann hab ich Hoffnung ab der nächsten Saison.

  9. Avatar
    23. Februar 2020 um 18:02

    Der einzige der spielt ist GS.

    Fener steht zu hoch… ersun will mit Ballbesitz und Druck dominieren, aber mit diesen Spielern kannst du nicht so hoch stehen, wann willst du Hund es verstehen.

    Elfmeter war berechtigt. 100 prozentig.
    Gala spielt aber. Man hat wirklich Pech bisher das man nicht geführt hat. Fener sehr instabil.

    Onyekuru kommt zu oft durch.

    Türüc, Ferdi, Zajc müssen jetzt reinkommen.

    Für Cigerci,Arslan, Dirar.

    Gala hat sehr gute Chancen heute das Ding zu gewinnen….

  10. Avatar
    23. Februar 2020 um 17:52

    wie charakterlos kann man nur sein???

  11. Avatar
    23. Februar 2020 um 17:51

    die kriegen nichts gebacken… wir spielen und usnere fans hört man nur.. ^^

  12. Avatar
    23. Februar 2020 um 17:43

    adam gibi koydu donk

  13. Avatar
    23. Februar 2020 um 17:36

    wie drekcig die spielen… ^^ habe auch nichts anderes erwartet… yakisiyor onlara ^^

  14. Avatar
    23. Februar 2020 um 17:26

    Niemals im Leben ein Elfmeter gewesen. Ich verwette sogar mein linkes Ei.
    Lächerlicher Schiedsrichter. Lächerliche Leute vor dem VAR.

    • Avatar
      23. Februar 2020 um 17:29

      willkommen in der türkei ^^ sonst haben sie doch nichts zum feiern…

  15. Avatar
    23. Februar 2020 um 17:25

    sike, mehr nicht… koc war wohl bei özdemir anschaffen… ^^ war klar… ich sag doch.. gala spielt, fener hat luck und den schiri auf seiner seite…

  16. Avatar
    23. Februar 2020 um 16:45

    Ich sehe schwarz für Fener.

    Was für eine schreckliche Aufstellung.

    Tolgay…Dirar….Jailson auf IV statt zdm, tolga auf Lf
    Arslan der nie gespielt hat steht aufeinmal gegen Gala auf dem Platz.

    Ich gratuliere Gala zum Sieg nach 20 Jahren.

  17. Avatar
    23. Februar 2020 um 16:06

    Fenerli57 kommt immer dann wenn Fener gewinnt. Dann kommen die Standartsprüche und das wars dann..

    • Avatar
      23. Februar 2020 um 16:11

      werden sie ja… belhanda spielt… oder denkt sich terim :

      “bei uns fehlt nur lemina… bei denen gustavo und emre… das wäre nicht fair… dann stelle ich mal lieber belhanda auf, damit ein gleichgewicht herrscht”

      oder denkt terim ein auf türkische serie bzw. amy film? genau jetzt, bei so einem wichtigen spiel wird er aus sich raus kommen und zeigen, was er drauf hat?

      er wird zeigen was er drauf hat, nämlich gar nichts… fehlpässe und provozieren… und ich bin mir sicher, wenn er 90 min. druch spielt, bekommt er eine rote… in den ersten 45 min. eine gelbe…

  18. Avatar
    23. Februar 2020 um 16:02

    Fatih Terim startet mit Belhanda anstatt mit Emre Akbaba… Manchmal verstehe ich unseren Imperator einfach nicht. Finde ich zum jetzigen Zeitpunkt einfach nicht nachvollziehbar und unlogisch. Ich hoffe, dass FT mich heute eines besseren belehrt, aber Emre hat in letzter Zeit gezeigt, dass er einer der wichtigsten Spieler auf dem Feld ist. Da erschließt sich mir nicht, warum FT Belhanda vorgezogen hat.

    Nichtsdestotrotz: Haydi Cimbom!

  19. Avatar
    23. Februar 2020 um 16:02

    terim möchte nicht gewinnen… nicht mal versuchen… kein emre, dafür belhanda… welcher vogel hat ihm denn ins hirn geschissen… das ist ja so, als ob ich mit einer banene in den krieg ziehen würde, anstatt einer waffe…

    auch wenn wir nicht gewinnen, bin ich trotzdem gehyped auf das spiel.. wünsche allen hier viel spaß und viel erfolg natürlich… mal gucken, wie sehr wir uns hier danach fetzen werden… ich freu mich schon, wenn danach fenerli57 sich aus seinem loch raus traut ^^für ne woche kommt er wieder raus zum spielen…