Süper Lig

Montagsspiel: Hatayspor holt drei Punkte gegen Göztepe


Atakas Hatayspor hat nach drei Spielen in Folge ohne Sieg wieder einen Dreier eingefahren. Für Göztepe war es hingegen die zweite Pleite in Serie nach zuvor vier Siegen am Stück. Die Tore für die Heimmannschaft fielen allesamt im ersten Durchgang. Zunächst köpfte Top-Torjäger Mame Diouf (36.) nach Hereingabe von Kamil Ahmet Cörekci zum 1:0 ein – der bereits zehnte Saisontreffer des Senegalesen. Keine zehn Minuten später war Ayoub El Kaabi (45.) zur Stelle, der das Zuspiel von Neuzugang Yassine Benzia zum 2:0 verwertete. Auch der Sturmpartner von Diouf hat in dieser Spielzeit bereits neunmal getroffen.Die Gäste aus Izmir verschliefen die erste Halbzeit komplett und waren mit dem 0:2 zur Pause noch gut bedient. Nach dem Seitenwechsel wurde die Mannschaft von Nestor El Maestro stärker, mehr als der Anschlusstreffer von Kapitän Halil Akbunar (59.) war für die Gelb-Roten trotz deutlich mehr Spielanteilen jedoch nicht mehr drin.

++ Spieltag & Tabelle im Überblick ++
Aufstellungen

Atakas Hatayspor: Munir, Kamil Ahmet Cörekci, Sackey, Burak Öksüz, Adekugbe, Riberio (88. Saint-Louis), Onur Ergün, El Kaabi, Benzia (83. Boudjemaa), Kahraba (61. Lobjanidze), Diouf

Göztepe: Irfan Can Egribayat, Murat Baluli (76. Kerim Alici), Atakan Cankaya, Wilker, Kahraman Demirtas, Moubandje (46. Berkan Emir), Aytac Kara (76. Tannane), Soner Aydogdu, Tijanic (46. Yalcin Kayan), Halil Akbunar, Di Santo (89. Ege Özkayimoglu)

Tore: 1:0 Diouf (36.), 2:0 El Kaabi (45.), 2:1 Akbunar (59.)

Gelbe Karten: Benzia, Adekugbe, Cörekci, Sackey, Ergün (Hatayspor) – Moubandje, Cankaya, Di Santo (Göztepe)





Vorheriger Beitrag

Elf Augen-Operationen bei Elabdellaoui: "Narbe, die mich immer begleiten wird"

Nächster Beitrag

Cenk Özkacar: "Weinend lief ich nach Hause, aber jetzt genieße ich den Moment"