Galatasaray

Hacker übernimmt Instagram-Account von Galatasaray

Das kommt auch nicht jeden Tag vor. Galatasaray gab bekannt, dass der offizielle Instagram-Account des Vereins am Freitagnachmittag “gehacked” wurde. Die Story sorgte für Aufregung im Netz und machte schnell die Runde. Doch kein Grund zur Panik. Der türkische Meister gönnte sich einen kleinen Spaß mit seinen Fans. Die “Löwen” klärten die gelb-rote Anhängerschaft rasch auf und der Übeltäter war ebenfalls schnell gefunden. Der “Hacker” war niemand Geringeres als Ryan Babel. Der Social Media affine Niederländer übernahm den GS-Account und filmte seine Mitspieler bei der Vorbereitung auf das große Derby am morgigen Samstag gegen den Erzrivalen Fenerbahce und demonstrierte, dass die Stimmung im Team vor der brisanten Begegnung entspannt ist. Nun hoffen die Fans natürlich, dass sich die gute Laune der Spieler positiv auf das mit Spannung erwartete Spiel überträgt. (PS: Natürlich dürft Ihr gerne auch “gehackt” sagen und es so lesen ;-), Anm. d. Red.)

 

Vorheriger Beitrag

Galatasaray gegen Fenerbahce: Das 1,835 Millarden TL-Derby!

Nächster Beitrag

PFDK: Cengiz ohne Strafe - Koc-Sperre aufgehoben

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion

3 Kommentare

  1. Avatar
    28. September 2019 um 19:01 —

    Bugün Aslan ava çıkıyor ava..
    Jungs, buraya beklerim maçtan sonra hepinizi :))))

  2. Avatar
    27. September 2019 um 17:46 —

    Am Samstag wird gs von Fenerbahce im Derby gehackt auf dem Spielfeld. Solange der Schiedsrichter Cücü fair pfeift schaut es sehr schlecht aus für gs.

    Hauptsache der Schiri pfeift fair alles andere ist easy !

    Malcao kann eh nichts.

    • Avatar
      27. September 2019 um 18:26

      Was hast du denn wieder mit den GS Social Media Konten angestellt? 😉

Schreibe ein Kommentar