Süper Lig

Grandioser Start! Göztepe fegt Denizlispor vom Platz!


Seinen Einstand auf der Trainerbank von Yukatel Denizlispor hatte sich Robert Prosinecki mit Sicherheit anders vorgestellt. Mit 1:5 kamen die „Hähne“ bei Izmir-Vertreter Göztepe unter die Räder. Dabei profitierten die Gastgeber von einer desolaten Abwehrreihe der Grün-Schwarzen. Alpaslan Öztürk per Foulelfmeter, Atinc Nukan mit dem Kopf nach einer Ecke sowie Halil Akbunar entschieden die Partie bereits vor dem Seitenwechsel. Der an diesem Abend stark aufspielende Marcio Mossoro erhöhte auf 4:0, ehe den Gästen aus Denizli durch Oguz Yilmaz der Ehrentreffer glückte. Für das absolute Highlight an diesem Abend sorgte schließlich Zlatko Tripic. Der norwegische Außenbahnspieler hämmerte den Ball aus gut 30 Metern mit einem Gewaltschuss in die Maschen und besiegelte den 5:1-Endstand.

+++ Spieltag und Tabelle im Überblick +++

Aufstellungen

Göztepe: Irfan Can Egribayat, Murat Paluli, Atinc Nukan (86. Titi), Alpaslan Öztürk, Berkan Emir, Halil Akbunar (80. Burekovic), Soner Aydogdu, Yalcin Kayan (86. Efe Binici), Tripic, Mossoro (61. Kubilay Sönmez), Brown (80. Cherif Ndiaye)

Yukatel Denizlispor: Cenk Gönen, Lopes, Oguz Yilmaz, Mustafa Yumlu, Bergdich, Aissati (65. Recep Niyaz), Murawski, Bakalorz (82. Özgür Cek), Sacko, Mesanovic (54. Sagal), Rodallega

Tore: 1:0 Öztürk (10., Elfmeter), 2:0 Nukan (25.), 3:0 Akbunar (43.), 4:0 Mossoro (50.), 4:1 Yilmaz (62.), 5:1 Tripic (71.)

Gelbe Karten: Rodallega, Murawski, Mustafa Yumlu (Denizlispor)

Vorheriger Beitrag

Sörloth fehlt unentschuldigt: Will der Norweger seinen Wechsel erzwingen?

Nächster Beitrag

3:1! Galatasaray entscheidet die Partie gegen Gaziantep FK in der ersten Halbzeit

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar