Galatasaray

Galatasaray-Vize Albayrak gibt bekannt: “Werden die Kaufoption für Mostafa Mohamed ziehen”

Winter-Neuzugang Mostafa Mohamed hat Cheftrainer Fatih Terim anscheinend relativ schnell überzeugt. So verkündete Galatasaray-Vizepräsident Abdurrahim Albayrak heute, dass man den 23-jährigen Ägypter schon sehr bald fest verpflichten werde: „Wir sind sehr zufrieden mit ihm. Daher werden wir schon dieses Jahr die Kaufoption ziehen.“ Mohamed habe sich schnell an sein neues Umfeld angepasst und sei in der Mannschaft voll integriert, erklärte Albayrak gegenüber dem ägyptischen Onlineportal filgoal.com weiter. „Noch gestern war ich mit ihm zusammen und habe mit ihm gesprochen. Das türkische Volk liebt ihn. Er hat sogar schon angefangen Türkisch zu lernen. Er spielt wie Metin Oktay und erinnert uns auch etwas an ihn.“

In bislang vier Süper Lig-Partien traf der Nationalspieler aus Ägypten bereits dreimal. Zieht Galatasaray die Kaufoption, wären neben der Leihgebühr in Höhe von 1,66 Millionen Euro weitere vier Millionen US-Dollar (ca. 3,3 Mio. EUR) an Zamalek SC fällig. Stand heute ist Mohamed noch bis Sommer 2022 an die „Löwen“ verliehen.





Vorheriger Beitrag

Trabzonspor-Präsident Ahmet Agaoglu: "Wir haben das beste Innenverteidiger-Duo der Liga!"

Nächster Beitrag

Trainersuche bei Malatyaspor: Alex de Souza lehnt Angebot ab

3 Kommentare

  1. Avatar
    25. Februar 2021 um 11:27

    Man braucht sich überhaupt keine Stress machen wir haben ja auch überhaupt keinen Druck ihn jetzt schon zu verpflichten, lasst den jungen einfach mal spielen und schauen wie er sich im restlichen Verlauf der Saison noch macht.

    Klar bisher hat er aufjedenfall zu überzeugen gewusst aber man muss auch nicht gleich vorschnell handeln denn wie gesagt wir haben keinen Stress und Druck, können uns das ganze bis Saisonende anschauen und dann die Option ziehen.

  2. Avatar
    25. Februar 2021 um 8:36

    Bitte noch 3-5 Spiele abwarten. Ich bin noch nicht zufrieden.

    Außerdem mag ich diese Vergleiche mit ehemaligen Spielern überhaupt nicht.. total sinnlos m. M. n.

  3. Avatar
    25. Februar 2021 um 6:57

    Wir haben aktuell alle Zeit der Welt und können in Ruhe uns den Spieler genauer anschauen und entscheiden. In den ersten 4-5 Spielen hat mir Mohamed sehr gefallen. Gerade seine Kopfballstärke ist enorm.
    Ich denke, wir sollten schon am Ende der Saison uns schon mal entscheiden, zu welchem Zeitpunkt wir ihn verpflichten. Es gibt einem Spieler bestimmt auch Sicherheit, wenn er weiß, dass er endgültig beim Verein ist. Deswegen wäre es schön, wenn im Sommer alles in trockenen Tüchern ist.
    Bei Mohamed hab ich das Gefühl, dass wir ihn in Zukunft für gutes Geld weiterverkaufen werden.