Galatasaray

Dritter Transfer: Galatasaray verpflichtet Baris Alper Yilmaz


Galatasaray hat nach Alpaslan Öztürk und Aytac Kara heute den dritten Neuzugang für die kommende Saison vorgestellt. So haben sich die Galatasaray-Verantwortlichen mit Zweitligist Keciörengücü auf einen Transfer von Offensivmann Baris Alper Yilmaz geeinigt. Der türkische U21-Nationalspieler erhält bei den Gelb-Roten einen Fünfjahresvertrag und kostet um die 1,5 Millionen Euro Ablöse. „Ich bin sehr aufgeregt, ein Teil von Galatasaray zu sein und danke Fatih Terim, dem Trainerstab und Präsident Burak Elmas für ihr Vertrauen. Galatasaray ist der Traum eines jeden Spielers. Und ich habe diesen Traum nun verwirklicht“, so Yilmaz in einer ersten Stellungnahme auf „GSTV“.

In der abgelaufenen Saison markierte der 21-jährige Außenbahnspieler in 36 Spielen acht Tore und fünf Assists. Für die türkische U21 absolvierte Yilmaz bislang drei Länderspiele (ein Tor), zuletzt beim 1:1 gegen die Ukraine Anfang Juni.




GazeteFutbol gibt es jetzt auch als APP – Jetzt runterladen!


Vorheriger Beitrag

Top-Talent Yusuf Demir wechselt zum FC Barcelona!

Nächster Beitrag

Von PUMA: Fenerbahce stellt neue Trikots vor

3 Kommentare

  1. 10. Juli 2021 um 6:25

    Okan Kocuk wurde an Giresunspor verliehen.

  2. 9. Juli 2021 um 23:52

    Hmmm, mal gucken…. Ich denke in 6-12 Monaten wird er verliehen… Oder wird das ein „Super-Glück-Wunder-Kind“ wie Kerem…

    Und Master Elmas und Master Terim, es wird so langsam knapp… Ich rechne sowieso nicht mit der CL. Selbst wenn man jetzt alles Mögliche aufkaufen würde, sind die Spieler nicht eingespielt. Aber bitte so planen, dass wir in die EL kommen…

    Ich freue mich schon auf meine „Schadenfreude“… Wenn ich mir wieder so anschaue, wie sehr unsere Fans die Mannschaft pusht ^^ Ja, PSV ist stark, aber wir sind Galatasaray bla bla bla… Ja, deshalb ja. Wir sind eine türkische Mannschaft… Und am Ende kommen wieder die Beledigungen richtung Terim, Luyindama, Fegouhli, Falcao etc. ^^

    Mal gucken, wie lange Terim braucht, um Elmas als Bösen abzustempeln… Terim hat ja schon einen hohen „Baskan“ verschleiß… ^^

  3. 9. Juli 2021 um 20:41

    Ein guter Transfer sollte er so einschlagen wie Kerem Aktürkoğlu. Ich hoffe die Jungen Spieler kriegen Spielzeit um sich zu beweisen.