Süper Lig

GazeteFutbol-Transferticker: Galatasaray macht Pena-Transfer fix, Max Meyer verlässt Fenerbahce

Seit dem 13. Januar hat das Transferfenster in der Türkei offiziell geöffnet. Bis zum 8. Februar haben die Teams nun die Möglichkeit, Spieler einzukaufen und zu verkaufen. Diese Transfers sind bisher fix!


Galatasaray hat den Transfer von Inaki Pena perfekt gemeldet. Der 22-jährige Torhüter wird ohne Kaufoption bis zum Saisonende vom FC Barcelona ausgeliehen. „Er hat sich gegen viele andere Angebote aus der Primera Division entschieden und ist jetzt mit uns. Pena wird ab nächster Saison einige Spiele für Barcelona bestreiten, das werden wir alle gemeinsam sehen. Er ist einer der besten jungen Keeper Europas“, so Galatasaray-Trainer Domenec Torrent heute gegenüber der türkischen Presse. Mehr zu Inaki Pena gibt es hier.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Allahyar Sayyadmanesh (20) wird vom englischen Zweitligisten Hull City nicht fest verpflichtet, sondern nur bis zum Saisonende ausgeliehen. Fenerbahce bestätigte den Deal am Montagabend, veröffentlichte jedoch keine weiteren Details bezüglich Kaufoption, Leihgebühr, etc. Der Iraner hat heute bereits am Teamtraining der „Tigers“ teilgenommen. Zudem verlässt auch Max Meyer (26) die „Kanarienvögel“ und wird mitsamt Kaufoption an den dänischen Topklub FC Midtjylland verliehen. Hier steht allerdings noch die Bestätigung seitens der Vereine aus.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Medipol Basaksehir hat sich mit Trezeguet von Aston Villa auf einen Wechsel verständigt. Präsident Göksel Gümüsdag bestätigte die Einigung mit dem ägyptischen Afrika-Cup-Teilnehmer und dessen Klub. Trezeguet, der im Sommer 2019 für zehn Millionen Euro von Kasimpasa zu Aston Villa gewechselt war, wird bis zum Saisonende ausgeliehen. Die offizielle Vollzugsmeldung erfolgt im Laufe dieser Woche.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Und nochmal Basaksehir: Antalyaspor hat den Leihvertrag mit Stürmer Enzo Crivelli (26) vorzeitig aufgelöst und den Franzosen nach Istanbul zurückgeschickt. Die „Eulen“ wiederum haben Crivelli bis zum Saisonende an den AS St.-Etienne in die Ligue 1 verliehen.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Zwei Transfers beim Tabellenzweiten aus Konya: Alberk Koc (24, LV) wird bis zum Saisonende von Caykur Rizespor ausgeliehen, während Ugurcan Yazgili (22, DM) für 3,5 Jahre von Zweitligist Adanaspor verpflichtet wurde.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Erhun Öztümer wechselt innerhalb der Süper Lig von Fatih Karagümrük zu Adana Demirspor. Der 30-jährige zentrale Mittelfeldspieler unterschrieb für 1,5 Jahre.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Hatayspor hat mit Selimcan Temel (DM) den dritten Winter-Neuzugang präsentiert. Der 21-Jährige kommt für 4,5 Jahre von Inegölspor aus der dritten Liga.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Transfer bei Fatih Karagümrük: Abdoulaye Toure (27, DM) wird bis zum Saisonende vom FC Genua ausgeliehen.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Bewegung auch bei Kasimpasa: Der Vertrag von Angreifer Nicolai Jörgensen (31) wurde einvernehmlich aufgelöst. Der Däne kehrt in seine Heimat zum FC Kopenhagen zurück. Stattdessen verpflichteten die Istanbuler Uros Spajic von FK Krasnodar. Der 28-jährige Innenverteidiger aus Serbien wird mit einem Marktwert in Höhe von drei Millionen Euro taxiert.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Göztepe hat den Vertrag mit Sefik Abali aufgelöst. Der 19-jährige Innenverteidiger wechselt ablösefrei zum FC Dordrecht in die Niederlande.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

In Giresun hat der Transfer von Jean Pyerre Casagrande für Aufsehen gesorgt. Der 23-jährige offensive Mittelfeldspieler wird bis zum Saisonende von Gremio Porto Alegre ausgeliehen. Geschätzter Marktwert: Sieben Millionen Euro.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Viel Bewegung gab und gibt es in Antalya: Eren Albayrak (30, LV) wurde ablösefrei für 2,5 Jahre an Ligarivale Rizespor abgegeben, während Erkan Eyibil (20, ZM) überraschend bis zum Saisonende in die zweite Mannschaft des VfB Stuttgart verliehen wird. Paul Mukairu (22, LA) wechselt hingegen für 1,9 Millionen Euro zum FC Kopenhagen nach Dänemark. Ebenfalls weg ist Ersin Zehir (23, DM) per Leihe nach Dordrecht. Auf der Habenseite bislang: Alassane Ndao (25, RA, Leihe), Admir Mehmedi (30, ST, Kauf) und Fernando Martins (29, DM, Kauf).

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Deniz Undav, der in Belgien in dieser Saison für Furore sorgt, schließt sich Brighton & Hove Albion an. Das gab der englische Klub heute bekannt. Laut „Het Laatste Nieuws“ zahlt Brighton sieben Millionen Euro an Ablöse. Allerdings wird Undav direkt wieder bis zum Saisonende zurück an Union Saint Gilloise verliehen. Beide Klubs gehören im Übrigen Tony Bloom.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Malatyaspor hat den Vertrag von Innenverteidiger Semih Kaya aufgelöst. Der bald 31-jährige Innenverteidiger hatte zuletzt seine ausstehenden Gehälter eingeklagt. Nun darf Kaya ablösefrei wechseln.






Vorheriger Beitrag

Premier League-Wechsel fix: Brighton blättert Millionen für Deniz Undav hin

Nächster Beitrag

Okaka: "Besiktas und Galatasaray haben mir Angebote unterbreitet"