Galatasaray

Nur 1:1 – Galatasaray patzt gegen Fatih Karagümrük


Am Sonntagmittag empfängt der Tabellenneunte der Süper Lig Fatih Karagümrük den Meisterschaftskandidaten Galatasaray zum kleinen Stadtderby in Istanbul. In der ersten Halbzeit herrschte ein harmloser Schlagabtausch ohne Tore. Nach dem Pausenpfiff erzielte Andrea Bertolacci, der Top-Torschütze seines Teams, das 1:0. Die Gäste konnten den Ausgleich durch Joker Mostafa Mohamed in der 88. Minute erzielen. Nach der Länderspielpause für die WM-Qualifikationsspiele steht für Galatasaray das Derby gegen Fenerbahce an, während Fatih Karagümrük wieder in Istanbul gegen Kasimpasa spielt.

Wenig Tempo in der ersten Halbzeit

In den ersten Minuten des Spiels hatte Galatasaray viele Fehler im Spielaufbau, die zu einigen Kontern der Hausherren führte. Im letzten Drittel fehlte es vor allem an Absprache und Genauigkeit bei Karagümrük. In der 15. Minute wurde es dann richtig gefährlich, als Marcao einen Fehlpass spielte, der über Alexandar Pesic knapp hinter dem im Zentrum stehenden Yann Karamoh vorbeiging. Ryan Babel war im ersten Drittel der auffälligste Spieler im Team von Fatih Terim. Der einzige richtige Torschuss kam vom Niederländer, zudem servierte er dem ansonsten passiven Halil Dervisoglu in der 27. Minute eine Bananenflanke, den der Stürmer nur auf den Torhüter brachte. Der Rest der ersten Halbzeit verlief weiterhin ruhig, so ging es mit einem 0:0 in die Pause.

Galatasaray erarbeitet sich einen Punkt

Karagümrük hatte inzwischen gleich zwei Verletzte zu beklagen. Neben Innenverteidiger Burak Bekaroglu in der ersten Halbzeit musste auch Yann Karamoh zur zweiten Halbzeit ausgewechselt werden. Die auf den Platz geschickte Elf von Fatih Terim war insgesamt zu harmlos, vor allem im und um den Sechzehner herum fanden sich nicht genug Spieler, die in Szene gesetzt werden konnten. Der Trainer reagierte mit Mustafa Mohamed für Dervisoglu und wollte zudem Soufiane Feghouli einwechseln. Wie sehr oft in letzter Zeit, entschied sich Terim kurz vor der Einwechslung doch dagegen. Der auszuwechselnde Emre Kilinc verschuldete daraufhin einen Fehlpass, den der eingewechselte Bertolacci sehenswert zur Führung nutzen konnte. Aus dem Spiel heraus ging nicht viel für die Gäste, so ergriff Babel vor seiner Auswechslung die Initiative und probierte es mit einem harten Schuss, der auf die Latte knallte. In der 88. Minute und mit zunehmendem Druck durch die eingewechselten Stürmer Mohamed und Mbaye Diagne schnappte sich Galatasaray mit starkem Pressing den Ball kurz vor dem Strafraum. Nach zwei Versuchen war es am Ende der eingewechselte Mohamed, der den Ausgleich für Galatasaray erzielte und einen Punkt für sein Team sicherte.

++ Spieltag & Tabelle im Überblick ++
Aufstellungen

Karagümrük: Viviano – Heldenstad, Bekaroglu (25. Ugur), Zukanovic, Erkin – Biglia, Durmaz – Borini, Musa, Karamoh (46. Benatia, 68. Bertolacci) – Pesic

Galatasaray: Muslera – Yedlin, Nelsson, Marcao, Bayram – Kutlu – Aktürkoglu (78. Yilmaz), Kilinc (63. Feghouli), Cicaldau (78. Morutan), Babel (78. Diagne) – Dervisoglu (63. Mohamed)

Tore: 1:0 Bertolacci (69.), 1:1 Mohamed (88.)

Gelbe Karten: Pesic, Bertolacci, Erkin, Durmaz (Karagümrük) – Kutlu, Aktürkoglu, F. Terim, Nelsson (Galatasaray)





Vorheriger Beitrag

Süper Lig-Sonntag: Konya schlägt Göztepe - Adana stoppt Hatay

Nächster Beitrag

2:2 gegen Kayseri: Özil trifft für Fenerbahce in letzter Sekunde zum Ausgleich

11 Kommentare

  1. 8. November 2021 um 14:37 —

    Vielleicht hier ein kleiner Wermutstropfen für alle GS Fans, Gedson Fernandes wurde gestern wohl suspendiert bei Benfica. Vielleicht unsere Chance ihne endgültig zu verpflichten. Er folgt noch vielen Spielern auf Instagram und hat letztes mal, als wir das Training im Stadion absolviert haben vor dem BJK Derby, mitverfolgt und auch kommentiert.
    Da gehe ich von aus, dass er sich einen Wechsel zu uns vorstellen kann bzw. will. Ich hoffe, dass wir uns um ihn bemühen und endgültig verpflichten. Eine Leihe will ich nicht eingehen, da ist mir die Chance zu hoch, dass Benfica am Ende der Saison ein gutes Angebot von einem anderen Verein vorgelegt bekommt.

    • 8. November 2021 um 17:18

      Gedson würde natürlich fast jeder GSli mit einem Handkuss nehmen, jedoch denke ich nicht dass unsere Schwachstelle im Mittelfeld liegt. Dort sind wir mit Cicaldau und Berkan eigentlich ziemlich gut aufgestellt, obwohl niemand Nein zu einem Gedson sagen würde.
      Was uns fehlt ist einfach ein gescheiter Trainer, der das beste aus diesem jungen Kader herausholen kann.

  2. 8. November 2021 um 13:34 —

    Ich habe das Spiel nicht gesehen, Karabük ist in meinen Augen ein sehr schwerer Gegner. Den Trainer finde ich sowieso richtig gut und taktisch auf einem hohen Niveau.
    Mit einem Sieg habe ich nicht gerechnet, weil einige Faktoren bei meiner Meinung eine Rolle gespielt haben.
    A) Konnte Terim bis dato Karagümrük nicht besiegen, B) Wir hatten ein Spiel unter der Woche (was eigentlich bei Profi-Fußballern keine Rolle spielen darf), C) Die Aufstellung selbsterklärend war und D) Das Stadion, gerade zur Herbst- und Winterzeit nicht bespielbar ist.
    Das wir hier einen Punkt mitnehmen ist für uns schon ein Wunder. Ich hatte felsenfest damit gerechnet, dass wir hier verlieren.
    Karagümrük hat eine sehr starke Offensive und ein dynamisches Mittelfeld. Beides wovon wir GS Fans nur träumen können.
    Nach der Länderspielpause erwarte ich gegen FB zu Hause einen Sieg, alles andere wäre gegen so ein formschwaches FB nicht zu akzeptieren.

  3. 8. November 2021 um 8:46 —

    Insgesamt hatte das Spiel für mich vor allem in der ersten Hälfte TestspielCharakter es wirkte als hätten die Jungs nicht wirklich Lust verhältnismäßig wenige Fouls auch in der ersten Halbzeit.
    Offensiv war das auch sehr mager was da kam, was mir aber auch aufgefallen ist das die Jungs immernoch nicht eingespielt sind das darf eigentlich nicht sein es ist nun ca. 1/3 der Saison gespielt in Europa haben wir auch einige Spiele gemacht und dennoch sieht man noch sehr viel Abstimmungsprobleme viele Pässe die ins leere gehen da wird noch nicht so richtig harmoniert, Terim muss jetzt endlich mal anfangen eine Stammelf auf den Platz zu bringen und diese dann auch wöchentlich dieses rotieren ist natürlich sinnvoll aber auch nur dann wenn Spieler müde oder angeschlagen sind und eine Pause brauchen ansonsten können mit den 5 wechseln immernoch genügend Spieler von der Bank gebracht werden die für neue Impulse sorgen können.

    Naja jetzt ist erstmal Länderspielpause da hat Fatih Terim genug Zeit sich da Gedanken zu machen.
    Was ist eigentlich mit Gustafo warum spielt der überhaupt nicht mehr hat der sich ne Verletzung oder ähnliches zugezogen weis da jemand was? Find das schon sehr seltsam

    • 8. November 2021 um 10:10

      Lt. Gerüchten ist Terim mit Gutavo nciht zu frieden. Was bedeutet, dass er sogar im Winter wieder gehen könnte um Platz für andere Ausländer zu schaffen. 2 Namen sind an erster Stelle: Gedson Fernandes und Felipe Melo…

      Ich fand Gustavo im ersten Spiel recht gut, auch wenn wir verloren haben. Ich glaube, dass war das Kayseri Spiel. Im 2. Spiel, wo er eingewechselt wurde, war er leicht überfordert und aufgeregt. Warum er nicht häufiger spielt? Keine Ahnung, wahrscheinlich weil Berkan aktuell auf der Position überzeugt und wir generell türksiche Spieler aufstellen müssen, sodass Gustavo den kürzeren zieht. Im Endeffekt ist ein babel viel wichtiger, der rein gar ncihts auf dem Platz bewirkt. Oder ein Diagne, der nur mit gegnerischen Spielern um sich wirft aber sonst auch nichts bringt… Das gleiche mit Mohamed, der einzige Stürmer bei uns, der Torgefahr ausstrahlt. Aber keine Ahnung was Terim gegen ihn hat. Sein Name lautet nicht Belhanda, Babel oder so… Außerdem ist er kein Rumäne, was Terim auch nicht so passt 😛

      Man merkt seit Wochen, dass wir häufiger im Mittelfeld lücken bzw. Defizite haben. Berkan ist nicht Konstant, Taylan ist Formlos und Cicaldau wird auch gerade von Spiel zu Spiel schwächer…

    • 8. November 2021 um 13:59

      Dann trainiert er wohl nicht gut denn gespielt hat er so gut wie garnicht an den paar Minuten kann man ihn ja nicht beurteilen hatte mich ehrlich gesagt auf den Transfer gefreut und war auf den Spieler gespannt da er in seinen jungen Jahren bereits Kapitän bei seinem Verein war.
      Das man weiter an Gedson dran ist ist klar aber Felipe Melo? Der ist 38 habe bisher auch noch keine Gerüchte bezüglich ihm gehört vor ein paar Jahren hätte ich ihn mir sogar noch zurück gewünscht da dieser Spielertyp einfach fehlt mit dieser Mentalität.

      Es gibt ja seit ein paar Wochen das Gerücht das der BVB an Berkan dran ist da steht eine Ablöse von 8-10 Mio in Raum sollte das stimmen würde ich ihn sofort abgeben er ist zwar ein guter aber wie du sagst viel zu inkonstant zudem hat er immer mal wieder Aussetzer mit seinen Pässen in der Defensive würde Berkan verkaufen und dafür Bartug Elmaz hochziehen Eigengewächs, 18 Jahre und talentiert den man sicherlich in ein paar Jahren für gutes Geld verkaufen könnte.

      Ich hoffe man sieht Gustavo nochmal um sich ein besseres Bild vom Spieler zu machen bei gerade mal 134 min. Ist es doch schwer den Spieler richtig einzuschätzen

    • 8. November 2021 um 22:28

      Naja, bei einem Terim ist die Form bzw. Leistung unwichtig. Warum sonst durfte damals immer ein Belhanda spielen? Oder aktuell ein Babel und Ömer? Warum muss Mohamed immer auf die Bank, obwohl er immer für Torgefahr sorgt? Warum durfte damals ein Mariano immer spielen, der gar nichts mehr hinbekommen hat. Nicht mal einen 3 Meter pass, und ein linnes durfte nur zu sehen???

      Es geht manchmal nur um Namen und Sympathie…

      Ich finde es auch Schade, dass man einen Gustavo holt ihn aber keine richtige Chance gibt. Entweder er ist ein mega Flopp, oder er braucht mal ein paar Spiele um sich zu zeigen… Was aber eher schwierig wird…

      Und Melo ist ein Gerücht, da vor c. a. einem Monat sein Manager in Florya war. Er hat ein Bild bzw. Story auf Insta gepostet, wo er in Florya war…

      Und Berkan beim BVB? Sry, aber aktuell sehe ich ihn gar nicht dort. Und ein Elmaz wird never die Chance bekommen. Welchen Spieler aus der eigenen Jugend haben wir zuletzt raus gebracht??? Kabak, Akgün… Kabak war ein muss, da es keine anderen Spieler gab. Und er ist wie eine Bombe eingeschlagen. Deshalb… Ein Akgün hat bisschen gebraucht, konnte letzte Saison und in dieser Vorbereitung überzeugen und siehe da: Er wurde wieder weggeschickt. Wenn ein 21 Jähriger Akgün weggeschickt wird, der schon überzeugen konnte, warum sollte man einen Elmaz die Chance geben? Bartug Elmaz muss entweder wie ein Kante spielen, oder er wird 3-4 Jahre verliehen, bis er dann mit 22 Jahren an Antep oder so verkauft wird… Mit 26 Jahren holen wir ihn dann für 2-6 Mil. zurück, um ihn dann wieder für ein paar Jahre auf der Bank schmoren zu lassen.

  4. 8. November 2021 um 8:37 —

    Was ich noch erwähnen wollte: wir schießen kaum aufs Tor. Mohamed kommt rein und in ein paar Minuten feuert er 2-3 Schüsse aufs Tor… Mohamed muss ab jetzt jede Woche in der ersten Elf stehen. Nur so wird er sicherer. Halil ist ein guter Fussballer, doch im Abschluss nicht so stark. Deshalb ein Doppelsturm mit ihm und Mohamed versuchen. Gegen Fener wäre es für El Grando le Terimo zu riskant. Da muss man auf sicher gehen und ein 0-0 raus holen. Dennoch würde ich gerne folgende Aufstellung sehen:

    ——————–Musi—————–
    Yedlin—-Nelsson—Marcao—-PVA
    ———–Cicaldau—Berkan———
    Morutan———————–Kerem
    ———-Halil——-Mohamed——-

    Aber Terim wird niemals sowas riskieren. Ein 0-0 ist viel wichtiger. Und selbst wenn wir das 1-0 machen, dann ziehen wir uns zurück und passen in der Verteidigung hin und her. Dann zurück zu MUslera, der an seine Mitspieler passt die gedeckt werden. Dann geht der Ball zu Kerem im Mittelfeld, der verdribbelt sich, lässt sich fallen für ein Faul und währen all das passiert steht es schon 1-1. Und Ende…

  5. 8. November 2021 um 7:39 —

    Die Aufstellung und das Spiel an sich unterstes Niveau!
    Wollte FT wieder jeden beweisen das er wieder voll die Ahnung hat. Warum haben wir jedes Spiel eine andere Aufstellung und dann noch seine Budys die nichts auf dem Spielfeld hinbekommen. Wir brauchen eine feste 11 und wenn Spieler müde werden was jeder verstehen kann durch die Doppel Belastung, dann darf MR. Terim 5 mal Auswechseln ja Leute Ihr habt richtig gehört 5 mal das sollte mehr als genügen in einem Spiel Impulse zu setzen. Und nochmal, gestern hat man wieder gesehen das wenn mehrere Stürmer als nur einer mehr vorne Leisten! Unsere Spieler werden auch immer schlechter, was ist mit E.Kilinc los? Der war mal echt gut aber unter Terim wird der immer schlechter. (siehe Falcao, Akbaba, Akün) bei uns wird gefühlt jeder schlechter und wenn wir die woanders hinschicken gehen die ab.
    Gala hat schon die meisten Spiele als alle anderen gemacht, aber die sind immer noch nicht eingespielt weil jedes Spiel jemand anderes spielt so kann das nichts werden Freunde und wenn Ihr jetzt sagt EL gehen wir ab, dann nur weil zu 90% die gleiche 11 spielt.

    • 8. November 2021 um 8:27

      Kilinc spielt pernanent im Mittelfeld… Er ist ein Flügelspieler… Gegegen Trabzon machte er noch 2 Tore als Flügelspieler. Klar, so gut war er da auch nicht. Doch Effektiv..

      Der Akgün hat gestern einfach mal das 1-0 für Adana geschossen und so haben sie dann auch gewonnen…

      Bei Akbaba gebe ich auch zum Teil den Fans die Schuld. Der Jung hat sich 2 Mal ziemlich schlimm was gebrochen. Er kam wieder und hat sich den Hintern aufgerissen. Doch 2-3 schlechte Spiele und er wurde ausgepfiffen. Letzte Saison in den letzten Spielen hat er andauernd getroffen und uns im Meisterschaftsrennen gehalten. Diese Saison geht er wieder bei Alanya ab.

      Und gestern konnte man wieder sehen, dass ein Bayram kein Ersatz für die LV Position ist. Er ist gar nichts in die Rihctung. NIchts gegen ihn, er bemüht sich immer, nur das kann ich auch für die Summe, die er bekommt. DAs macht aber aus mir keinen guten Fussballer… Das gleiche mit Babelgum. Was hat er gemacht? Oh ja, ein Schuss aus der Distanz der mal an die Latte ging. Nach Monaten mal was geschafft. Wow, jetzt darf er wieder häufiger spielen. Warte, das tut er ja sowieso ohne was zu bringen… Ein Tasdemir wäre viel besser gewesen als ein Bayram. Ein Tasdemir kann zumindest ordentliche Flanken schlagen. Und ein Onyekuru anstelle von Babel wäre noch viel wichtiger gewesen.

      Aber alles gut, aber Januar wird alles besser…

  6. 8. November 2021 um 0:32 —

    Ich hasse solche Spiele, wo wir (besser gesagt Bayram) ununterbrochen flanken.
    Insgesamt sehr schlecht gespielt. Aber war auch eine komische Startelf.

    Schiedsrichter eher schlecht gepfiffen. Zwei Mal hat er Nelsson für angebliches schubsen Foul gegeben, obwohl er nichts gemacht hat. Und zwei Mal wo wir am angreifen waren.
    In einer anderen Position wurde auf Kerems Fuß getreten kurz vorm Strafraum und nichts…
    Erste Halbzeit wurde 5 Minuten verlängert, die zweite komischerweise nur um 4 Minuten, obwohl es insgesamt mehr Unterbrechungen gab.
    Ich sag nicht dass der Schiri bewusst so gepfiffen hat, aber so Fehler nerven halt einfach nur beim Schauen.
    Gewonnen haben wir nicht, weil wir einfach schlecht waren.

Schreibe ein Kommentar