Galatasaray

Galatasaray mit klarem 3:0-Sieg – Basaksehir trotz neuem Coach erfolglos

Am 23. Spieltag der Süper Lig gewann Galatasaray gegen den Stadtrivalen Medipol Basaksehir mit einem klaren 3:0. Durch die Treffer von Henry Onyekuru (45.), Ryan Donk (64.) und Mostafa Mohamed (92.) konnten die Gastgeber vorerst auf den zweiten Platz klettern, während die Gäste auch im ersten Spiel unter Aykut Kocaman die Negativserie nicht beenden konnten und weiterhin mit einem Spiel mehr auf dem 15. Platz bleiben.

Giuliano verschießt Foulelfmeter

Mit Beginn des Spiels war es ein sehr ausgeglichenes Spiel mit mehr Ballbesitz für die Gastgeber. Nach 16 Minuten hatten die Gäste mit Fredrik Gulbrandsen die erste Großchance in der Partie. In der 20. Minuten blieb Alexandru Epureanu nach einem Kopfballduell mit Marcao im Strafraum liegen. Daraufhin zeigte der Unparteiische, nachdem er vom VAR gerufen wurde, auf den Elfmeterpunkt. Den schwach geschossenen Elfmeter von Giuliano hielt Fernando Muslera ohne Probleme fest. In den letzten Minuten der ersten Hälfte brachte Rückkehrer Onyekuru nach der Flanke von Donk mit dem ersten Torschuss der Gelb-Roten seine Mannschaft in Führung und so ging es auch in die Kabine.




Einseitige zweite Hälfte wird mit Sieg belohnt

Galatasaray startete mit zwei Einwechslungen, unter anderem Winterneuzugang Mostafa Mohamed, in die zweite Halbzeit. Nach knapp zehn Minuten hatte dieser die erste Chance mit einem Kopfball. Nur zwei Minuten darauf kamen die Gäste mit Gulbrandsen gefährlich, doch der Ball ging knapp am Tor vorbei. In der 64. Minute erhöhte Donk per Kopfball auf 2:0 und konnte neben seinem Assist auch noch einen Treffer verbuchen. Die „Löwen“ gaben die Spielkontrolle nicht mehr ab und hätten nach zehn Minuten mit Younes Belhanda beinahe das 3:0 erzielen können, doch Nationalkeeper Mert Günok faustete den Ball zur Ecke. In der Schlussphase gewann Galatasaray nach Foulspiel von Muhammed Sarikaya an Onyekuru einen Elfmeter. Mostafa Mohamed trat den Strafstoß an und erzielte im ersten Spiel sein erstes Tor. Auch Neuzugang Halil Dervisoglu hatte in letzter Minute die Chance auf seinen ersten Treffer, doch Mert Günok konnte den Ball halten und es blieb beim 3:0-Sieg für Galatasaray.

+++ Spieltag und Tabelle im Überblick +++

Aufstellungen

Galatasaray: Muslera – Linnes, Donk, Marcao, Saracchi – Antalyali, Etebo (46. Mohamed), Arda Turan (46. Belhanda) – Emre Kilinc (91. Dervisoglu), Babel (85. Aktürkoglu), Onyekuru (91. Bayram)

Medipol Basaksehir: Günok – Sahiner (85. Sarikaya), Duarte, Epureanu, Kaldirim – Tekdemir (69. Cigerci), Azubuike (88. Ndayishimiye) – Türüc, Giuliano (69. Demba Ba), Gulbrandsen (69. Fernandes) – Crivelli

Tore: 1:0 Onyekuru (45.), 2:0 Donk (64.), 3:0 Mohamed (92.)

Gelbe Karten: Marcao (Galatasaray) – Crivelli, Türüc (Basaksehir)


Vorheriger Beitrag

Bayindir glänzt bei Özil-Premiere: Fenerbahce mit glücklichem Sieg in Hatay!

Nächster Beitrag

Erol Bulut: "Wichtig solche Spiele zu gewinnen"

13 Kommentare

  1. 3. Februar 2021 um 12:29

    Ja kubinho IBB hat nur verteidigt und nur den Elfmeter und nein Muslera hat keine 2 Glanzparaden gemacht.. Sagt mal was für ein scheiß schreibt ihr hier? Schaut euch bitte die Spiele an und redet keinen Müll IBB war klar besser in der ersten Halbzeit und unser Glück war es das wir kurz vor der Halbzeit das Tor gemacht haben und wir hatten bis dahin keine klare Torchance. In der 2. Waren wir sicherlich viel besser aber das 3:0 spiegelt lediglich die 2. Halbzeit.

    • 3. Februar 2021 um 12:42

      Wow sehe zum ersten mal so einen GS´li Fan, deshalb habe ich zum ersten mal in meinem Leben das GS groß geschrieben.

      Respekt !

    • 3. Februar 2021 um 12:51

      Versteh mich nicht falsch weil dafür möchte ich keinen Respekt. Man sollte nur anfangen eventuell die Spiele anzuschauen und vorallem wenn man was schreibt dann objektiv. Die meisten hier schauen sich die Highlights am und urteilen danach?!? Also wovon reden die?

  2. 3. Februar 2021 um 6:11

    Mir hat unser Spiel gefallen. Wir haben das Spiel kontrolliert und Ball und Gegner laufen lassen. Basaksehir hatte nur den Elfmeter, ansonsten hatten sie für keine Gefahr gesorgt.
    Wenn der Elfmeter rein geht, hätte es für uns anders laufen können. Wie erwartet hat Basak nur verteidigt und sich in die eigene Hälfte verschanzt.
    Das Tor von Onyekuru war ein sehr schönes. Die Vorlage von Donk umso schöner. Donk ist gleichzeitig auch der Spieler des Spiels. Ich wünschte mir, er wäre um viele Jahre jünger. Man stelle sich vor, er wäre 19 Jahre alt. Dann hätten wir einen dicken Juwel in den eigenen Reihen. Trotz seines hohen Alters ist er immer noch ein Fels in der Brandung. Mit seinem Körper und seinem Fitness kann er in der Türkei noch einige Jahre spielen.
    Mit dem 3-0 bin ich sehr zufrieden, am Ende hätte auch Halil sein Tor machen können, aber das ist meckern auf hohem Niveau.
    Vor dem Derby tanken wir noch einmal richtig Selbstvertrauen. Ich bin sehr gespannt auf das Derby, beide Teams haben jetzt eine etwas längere Siegesserie. Trotz ohne Fans sehe ich FB mit einer Nasenspitze als Favoriten, tippe jedoch auf ein Unentschieden.

    • 3. Februar 2021 um 8:50

      Ich denke auch, dass Fener eher auf Konter spielen wird. Die ersten 10 – 20 min. werden sie versuchen das Spiel zu kontrollieren. Wenn es gut für die läuft, machen sie auch in der Zeit das erste Tor. Danach gehts nach hinten. Wenn wir einen schlechten Tag haben, werden wir ideenlos den Ball hin und her passen, bis wir den Ball verlieren und Fener versucht zu Kontern. Ich glaube, dass das ein ekliges Spiel sein wird.

      Außerdem spielt Fener bei Derbys immer anders. Die haben halt andere Prioritäten 😉 Glück und Schiri (Wie man vor 2 Jahren im Kadiköy Derby sehen konnte) sind auch meistens auf ihre Seite 😉

      Ich bin auch gespannt, ob die neuen alle Spielen werden. Lt. Gerüchten soll Falcao wieder Fit aus Spanien kommen und möchte unbedingt im Derby spielen:

      ——————–Musi———————-
      Yedlin——Donk—-Marcao—–Saracchi
      ——————-Taylan———————
      ———–Fernandes——-Arda————
      Fegouhli———Mohamed———–Kuru

      Ich würde gerne Akbaba statt Arda schreiben, nur ist Emre in so einem Formtief, dass man das nicht riskieren sollte. Außerdem weiß ich nicht, ob Fegouhli wieder Fit ist. Ich hoffe es, denn bei unseren Angriffen ist er enorm wichtig. Und nur Terim wird es wissen, ob Yedlin schon ready sein wird, oder nicht.

    • 3. Februar 2021 um 9:02

      FB als Favorit? Ich glaube du hast die Spiele der FB dir nicht angeschaut. FB spielt Grotten schlecht. Keine Taktik und die Tore sind meistens durch Einzelaktionen entstanden, mehr Glück als Verstand oder der Schiedsrichter hat nachgeholfen.

      FB wird Mauern und auf Konter spielen. Aber denke Terim hat das auf dem Schirm und wird dementsprechend aufstellen.

      Die Abwehr von Fener aktuell ist katastrophal. Schau dir das Spiel gegen Hatay an, dann wirst du merken was ich meine. Dank Altay hat Fener keine Klatsche von 5:0 bekommen.

    • 3. Februar 2021 um 9:57

      Eine Form ist in einem Derby egal. FB spielt in solchen Derbys immer anders, zwar ist ihre Dominanz in den letzten Saison kaputt gegangen, dennoch sehe ich sie als Favorit.
      Ich tippe auf die selbe Aufstellung wie gegen Basaksehir. Mit der einzigen Veränderung, dass Etebo wohl auf die Bank muss und Belhanda kommen wird. Der Grund ist der: Wenn Özil reinkommt wird bei uns Etebo kommen. Wieso? Weil Etebo ihn in die Manndeckung nehmen wird. Ein Belhanda wird das nicht tun bzw. ab der 60. Minute keine Power mehr dafür haben.
      Die Aufstellung wird sich dann vor Spielbeginn zeigen.
      FB mag zwar nicht gut spielen aber sie gewinnen ihre Spiele. Und gerade ihre Einzelspieler sind brandgefährlich, da bin ich froh, dass Pelkas nicht spielen wird.
      Natürlich erhoffe ich mir einen Sieg und wir sind mehr als dazu in der Lage. Den Druck der letzten 20 Jahre haben wir nicht mehr und auch ein Unentschieden ist kein Genickbruch für uns. Wir spielen noch zu Hause gegen BJK und TS. FB muss hingegen noch zu BJK und TS.

      Wie gesagt bin ich sehr gespannt auf das Derby, ich ziehe seit 3 Jahren mein Totem durch und siehe da, wir verlieren nicht mehr in Kadiköy. 😉 😀

    • 3. Februar 2021 um 10:29

      Na was macht Fener meist in den Derbys? Volles Pressing die ersten 10-15 Minuten, und langsam ziehen die sich zurück. Ich weiß nicht ob Erol Bulut dies riskieren wird.

      Ob auch ohne die Zuschauer dieses Pressing erfolgreich sein kann bezweifel ich, von daher kann ich mir gut vorstellen, dass Fener am Wochenende mit 25-30% Ballbesitz das Spiel beenden wird, solange das Spiel torlos ist. Und wir dürfen bloß nicht so auf machen wie wir das stets tun… da steht ja meist nur ein Marcao hinter der mittelfeldlinie…

      Mein Tipp: 1-1

  3. 3. Februar 2021 um 0:31

    Onyekuru wird bald wieder träume mancher FB anhänger zerstören.
    Super Spiel, ein-zwei Fehler gehören dazu. Muslera unser King ist zurück.
    Ganz stark heute onyekuru, Muslera und Taylan.

    Sehe es schon kommen, im Derby werden sie sich hinten reingestellen und auf Konter spielen. Ich meine nicht uns sondern FB puahaha

    Spielen gegen einen Aufsteiger auf Konter, machen mit Glück und Verstand zwei Tore und feiern sich.
    HAHAHAGAGAHAHA

  4. 2. Februar 2021 um 23:04

    @galaman1905 da merkt man, dass du das Spiel nicht gesehen hast. Belhanda unsichtbar? Er war sehr stark nachdem er eingewechselt worden ist und hat frischen Wind reingebracht. Saracchi wird auch besser? Sau starke Leistung, mit das beste Spiel bisher von ihm.

    • 3. Februar 2021 um 8:39

      Hi Prince (Geiler Musiker übrigens),

      da ich jeden Monat 40 Euro für diesen Sch…ß bezahle, glaub mir, ich gucke mir jedes Spiel an.

      Ich bin ehrlich, ich habe eine Abneigung gegenüber Belhanda. Für mich besitzt er nicht die Qualität eines Gala Spielers. Er spielt in der Saison nur 2-3 gute Spiele. Bei den anderen pi…elt er nur lustlos rum, fetzt sich mit Leuten, kassiert bei wichtigen Spielen rote Karten, beleidigt seine eigenen Fans usw.

      Und gestern konnte man das wieder sehen. Guck dir mal die Wiederholung an. Wie viele lustlose Pässe (Fehlpässe) es wieder gab. Er hatte diesen einen Schuss von Rechts. Prima, dafür 3-4 Mil. Top.

      Und ja, er wird besser. Als er zu uns kam hat Saracchi mehr gezeigt meiner Meinung nach. Daher wird er in meinen Augen besser. Nur geht da noch mehr, weil ich weiß wie er sonst spielen kann.

      Übrigens: Du kannst du „Antworten“ klicken, dann landet dein Kommentar direkt unter meinem 😉

  5. 2. Februar 2021 um 21:37

    Gutes Spiel. Man hat schon allein von der agresivität mehr gesehen als in der Hinrunde.
    Als belhanda rein kam war ich enttäuscht, hat wieder mal seine fehlpässe gehabt, aber dann widerrum sehr gute flanken und fast ein tor.

    Mohamed wäre fast der perfekte einstand gelungen mit seinem kopfball, aber dann durfte dieser zumindenst den elfer schiessen. Die aufregung vor dem schuss hab selbst ich beim zusehen gespürt. Hoffe er wird zuschlagen 🙂

    PS: muslera und onyekuru sind back… schon parieren wir einen elfer und statt 0-1 macht onyekuru das 1-0, welch eine ironie 😉

  6. 2. Februar 2021 um 20:46

    Naja, man hat eher bemerkt, dass wir nach dem 2. Tor nichts mehr machen wollten. Damit die Spieler sich nicht komplett auspowern.

    Muslera, Donk, Marcao, Taylan und Onyekuru mega gut. Saracchi wird auch wieder besser. Hat das was mit Muslera zu tun 😉

    Linnes ging so. Aber nicht schlecht. Mittelfeld war wieder mal schwach (Bis auf Taylan). Hoffentlich ist Fernandes bis Samstag ready. Lieber einen Fernandes riskieren, als einen Etebo oder einen Belhanda aufzustellen. Belhanda heute wieder mal unsichtbar. Und wenn er mal am Ball war, gefühlt nur Verluste…

    Naja, wir werden so langsam wieder stärker. Ich bin gespannt auf Samstag.