Galatasaray

Galatasaray: Kehrt Wesley Sneijder als Co-Trainer zurück?


Geht es nach dem spanischen Sportblatt „Mundo Deportivo“, wird Galatasarays ehemaliges Aushängeschild Wesley Sneijder der neue Assistent von Cheftrainer Fatih Terim. Demnach habe der Niederländer, der für die „Löwen“ zwischen 2013 und 2017 auflief, den Trainerposten bei der U21 von Real Madrid abgelehnt und stattdessen den Gelb-Roten zugesagt. Eine offizielle Bestätigung des Gerüchts steht allerdings noch aus. Der heute 35-Jährige hatte seine Karriere erst im vergangenen Sommer bei Al Gharafa Sports Club in Katar beendet.

Gerade die türkischen Fußball-Fans und insbesondere die Galatasaray-Anhänger verfolgten die letzten Jahre von Sneijder aus der Nähe. Während seiner aktiven Laufbahn brachte es Sneijder auf insgesamt 572 Spiele (152 Tore). Der Niederländer schaffte es in vier unterschiedlichen Länder-Ligen die Meisterschaft zu feiern (mit Ajax Amsterdam, Real Madrid, Inter Mailand und Galatasaray). In seiner illustren Karriere gewann Sneijder insgesamt 19 Titel. Darunter ein Champions League-Titel, ein Klub-WM-Triumph, zwei Süper Lig-Meisterschaften sowie je drei türkische Pokal- und Supercupsiege.


Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Twitter!

Vorheriger Beitrag

Teil sieben: Die besten türkischen Spieler auf der linken Außenbahn

Nächster Beitrag

Ausstiegsklausel-Trabzonspor pokert um Alexander Sörloth

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol