Galatasaray

Galatasaray: Younes Belhanda möchte, Gedson Fernandes soll zurück!


Die Trennung zwischen Galatasaray und Younes Belhanda dauert wohl kürzer als gedacht. Erst im März hatte der “Löwen”-Vorstand um den damaligen Präsidenten Mustafa Cengiz den Vertrag des Marokkaners drei Monate vor Vertragsende vorzeitig aufgelöst. Der 31-jährige Kicker hatte sich öffentlich über die Rasenverhältnisse im Türk Telekom-Stadion beschwert und den Zorn des Präsidiums auf sich gezogen. Laut Stellungnahme sollen die Aussagen des Ex-Schalkers „vereins- und imageschädigend“ gewesen sein.

„Hoffentlich kehre ich zurück“ – Angebote aus Trabzon & Montpellier abgelehnt

Nun aber ist die Ära Cengiz beim 22-maligen Meister seit vergangenem Wochenende Geschichte. Mit Burak Elmas steht ein Mann an der Spitze des Vereins, der voll und ganz hinter Chefcoach Fatih Terim steht. Der “Imperator” hätte seinen Ex-Schützling gerne zurück. Und auch Belhanda scheint nicht abgeneigt zu sein. Medienberichten zufolge hat der Mittelfeldmann Angebote von Trabzonspor und Ex-Klub HSC Montpellier abgelehnt. Gegenüber dem türkischen TV-Sender “A Spor” befeuerte Belhanda in einem kurzen Interview die Transfergerüchte und sagte unter anderem: „Hoffentlich kehre ich zur neuen Saison zu Galatasaray zurück.“ Die Zeichen stehen also auf Wiedervereinigung. Inländische wie auch ausländische Presseanstalten berichten, dass der Rechtsfuß einem Jahressalär in Höhe von 1,5 Millionen Euro für drei Jahre zugestimmt habe. Das ist 1,85 Millionen Euro weniger als sein letzter Vertrag bei den Gelb-Roten. Aktuell hält sich der aus Avignon stammende Profi mit seinem Personaltrainer Vural Durmus in Istanbul fit.

Fernandes & Luis sollen von Benfica kommen

Neben Belhanda soll mit Gedson Fernandes ein weiterer Altbekannter in der neuen Saison im Kader des Vizemeisters stehen. Es ist kein Geheimnis, dass Terim mit Benfica Lissabons Sportdirektor Rui Costa eng verknüpft ist. Der Ex-Schützling von Terim hatte bereits in der vergangenen Spielzeit bei der Leihe von Fernandes eine wichtige Rolle gespielt. Und erneut steht Rui Costa im Mittelpunkt. Allerdings geht es dieses Mal nicht nur um Fernandes. Die Istanbuler würden auch gerne Florentino Luis ausleihen. In der vergangenen Spielzeit war der 21-jährige Youngster an den AS Monaco verliehen. Bei nur elf Einsätzen ohne Torbeteiligung erlebte der defensive Mittelfeldspieler eine durchwachsene Saison. Der Klub aus der portugiesischen Hauptstadt würde die beiden U21-Nationalspieler, die im EM-Finale vor 17 Tagen noch gegen Deutschland scheiterten, an einen Verein verleihen, bei dem sie auf regelmäßige Einsatzzeiten kommen.


Schnäppchenjäger aufgepasst: Alle Türkei-Shirts in unserem EM-Shop sind im SALE. Dazu gibt es noch einen 20 Prozent-Rabattcode von uns: GF2020

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Jetzt für 19,99 EUR




GazeteFutbol gibt es jetzt auch als APP – Jetzt runterladen!


Vorheriger Beitrag

Alles klar mit Besiktas: Salih Ucan kommt, Kenan Karaman soll folgen

Nächster Beitrag

Agaoglu: "Es wurde manipuliert, da gibt es aus Sicht von Trabzonspor nichts zu diskutieren!"

15 Kommentare

  1. 24. Juni 2021 um 19:53 —

    Ich bin froh, dass der Nordafrikaner Rachid Ghezzal mit seinem Foulelfmeter bei Göztepe Izmir Besiktas zum Shampyon schoss. Der Algerier war in der abgelaufenen Saison ein Gewinn.

  2. 24. Juni 2021 um 10:16 —

    Ich will generell keine Nordafrikaner bei uns sehen. Belhanda und Feghouli haben in den knapp 5 Jahren keine 10 gute Spiele in einer Saison vorzuweisen. Gerade Belhanda lässt sich sehr von Fans und Gegnern negativ beeinflussen und zeigt dann auch eine negative Reaktion. Alleine bei seiner Auswechslung als er von den eigenen Fans ausgepfiffen wurde hat er mit seinen Gesten und wahrscheinlich auch Beledigungen die Fans zur Weißglut getrieben. Hier gab es bei mir keine zwei Meinungen, alleine hier hätte ich ihn schon gekündigt.
    Feghouli zeigt nur in den wichtigesten Spielen der Saison gute Leistungen. Und dann nur, wenn es um die Meisterschaft geht. Einen Abnehmer werden wir bei dem Gehalt nicht finden.
    Auch Terim hatte genug und hat ihn letzte Saison auf der Bank schmoren lassen. Aktuell sehe ich Kerem um Welten voraus.
    Deswegen lasst die Finger von Nordafrikanern die einfach lustlos und überbezahlt sind. Auch eine Gehaltskürzung wollen die ja nicht annehmen, gerade zur Corona Zeit für mich total unverständlich. Als ob einige Tausend Euro oder 1 Mio Euro euch in die Armut treiben.

    • 24. Juni 2021 um 12:33

      An dieser Stelle würde ich Gazetefutbol bitten, diesen Kommentar zu löschen. Solche rassistischen Bemerkungen haben nirgendwo einen Platz. Normalerweise stimme ich ja oft Kubinho zu, aber dieser Kommentar geht echt gar nicht. Nur weil Feghouli und Belhanda negativ aufgefallen sind, gibt es dir kein Recht alle Nordafrikaner unter einen Kamm zu scheren. Ich hätte von einem sonst so anständigen Person wie dir mehr erwartet.

    • 24. Juni 2021 um 18:50

      @frosch

      Wo siehst du Rassismus in @kubinho74 ‘s Kommentar?
      Man sollte sehr vorsichtig mit solchen Anschuldigungen sein.
      Wenn er sagt “Ich möchte keine Nordafrikanische Spieler in meinem Verein sehen, weil wir schlechte Erfahrungen mit denen gemacht haben” ist das eine legitime Aussage.
      Hätte er gesagt “Ich möchte keine Nordafrikanische Spieler in meinem Verein sehen, weil das alles stinkende widerliche Menschen sind” dann können wir über Rassismus sprechen.

    • 24. Juni 2021 um 20:52

      @Toraman20

      Er sagt “Ich will GENERELL keine nordafrikanischen Spieler bei uns sehen”. Damit verallgemeinert er alle nordafrikanischen Spieler, weil wir mit 2 Spielern schlechte Erfahrungen gemacht haben. Außerdem betitelt er Nordafrikaner als lustlos. Braucht es noch mehr?

      Ich hoffe doch, dass du Recht hast und Kubinho das hier einfach nur etwas ungeschickt formuliert hat aber solche Sätze lese ich hier auf dem Forum nicht schon zum ersten Mal. Wenn jemand das gleiche über Türken sagen würde, dann würden die ganzen Leute hier aufmucken also nehmt euch in der Wortwahl in Acht.

    • 25. Juni 2021 um 7:56

      Stimme Kubinho zu.

      Galatasaray hat mit Spielern aus der Region keinen guten Fang gemacht.
      Dies ist übrigens kein Rassismus, sondern eine konstruktive Aussage.

    • 25. Juni 2021 um 8:11

      @frosch
      Ich würde sagen, Rassismus ist in meinen Beiträgen nie zu finden. Sowohl privat als auch im Internet, wo man sein wahres Ich leicht verdecken. Aber ich bevorzuge lieber ehrliche Kommentare zu schreiben.

    • 25. Juni 2021 um 11:10

      Ich fasse es ehrlich gesagt nicht, wie ihr in diesem Kommentar keinen Rassismus sehen könnt. Ich meine, da steht schwarz auf weiß, dass Kubinho “generell keine Nordafrikaner” im Team haben will. Würdet ihr es als rassistisch empfinden, wenn ein Deutscher sagt, dass er “generell keine Türken in Deutschland haben will”? Natürlich würdet ihr das. Also gibt es hier absolut keinen Unterschied. Dann gibt es noch einige Leute, die diese Aussage als konstruktiv bezeichnen. Ich glaub, ihr habt nicht mehr alle Tassen im Schrank.

  3. 24. Juni 2021 um 9:23 —

    Ich mochte ja Belhanda sehr. Er lässt sich aber zu sehr beeinflussen.

  4. 24. Juni 2021 um 8:17 —

    Ich will Belhanda nicht erneut bei uns sehen. Sein Rauswurf damals war mehr als nur fällig. Wie oft hat er sich mit den Fans angelegt und uns im Stich gelassen?
    Selbst wenn er kein Gehalt will, will ich Belhanda einfach nicht bei uns sehen. Ich mein, das ist doch einfach nur peinlich, einen Spieler erst rauszuwerfen und dann Monate später ihn erneut zu holen. Da sehe ich schon die ganzen Kommentare vor meinen Augen.
    Gedson würde ich hingegen liebend gerne wieder bei uns sehen. Die letzten Spiele bei uns war er einfach richtig stark. Luis kenne ich absolut gar nicht, wenn da wieder Forderungen kommen wie “Der Spieler muss mindestens 75 Minuten auf dem Platz stehen und das jedes verdammte Spiel” würde ich diesen Deal nicht eingehen.
    Da sind wir gezwungen ihn jedes Spiel einzusetzen, auch wenn er überhaupt keine Leistungen zeigt.
    Wenn aber der Deal mit Gedson verbunden ist, sollten sich Elmas mal mit Rui Costa zusammensetzen und das komplett neu verhandeln.

  5. 23. Juni 2021 um 18:12 —

    Also das wäre ja an Peinlichkeit nicht mehr zu überbieten , man hat sich von Belhanda getrennt Fatih Terim war doch selber nicht zufrieden mit seinen Leistungen und dann möchte man ihn zurückholen? Ich kann’s mir ehrlich gesagt nicht vorstellen das da was dran ist.

    Gedson und Luis wäre ein Traum bitte noch mit KO die erschwinglich wäre, das wäre ein Bomben Mittelfeld so könnte man Taylan auch ins zentrale Mittelfeld setzen auf seine angestammte Position wo er mir besser gefällt.

    • 23. Juni 2021 um 18:28

      Soll ich dir sagen, warum ein Terim Belhanda wieder im Team sehen möchte, bzw. es wahrscheinlich ist? Damit würde er wieder was gegen Cengiz machen. Die letzten Monate hat man doch geesehen, dass er sich gekonnt in die Opferrolle gestellt hat, damit jeder gegen Cengiz hetzt. Und siehe da, jeder war gegen ihn. Und nein, Cengiz hat auch Fehler gemacht. Keine Frage, aber ein Terim nicht??? Terim kommt immer wieder mit seiner Ego-Show an und reißt alles mit runter. Egal wer in seiner Umgebung ist.

    • 23. Juni 2021 um 19:12

      Also Terim hat ja echt schon viel blödsinn veranstaltet aber einen Belhanda zurück zuholen wäre einfach nie dumm, er und Feghouli waren ja die einzigen die beispielsweise bei einer Gehaltsreduzierung nicht zugestimmt haben.

      Aber generell kann ich mir das nicht vorstellen das Belhanda zurückkehrt, da fehlt mir jegliche Fantasie alleine schon wenn sich das Interesse an Florentino und Gedson bewahrheitet ist da kein Platz für Belhanda.

    • 23. Juni 2021 um 19:33

      Ich hoffe du hast Recht und es ist nichts anders als ein dummes Gerücht.

      Nur wie ich schon sagte, würde Terim alles dafür tun, um sein verletztes Ego zu stärken/heilen… Auch wenn es beudetet, dass er dem Team schadet. Das gleiche in diesem Winter, wo er nicht die gewünschten Spieler bekommen hatte. Da fing er mit seinem Ego-Trip an, sodass er die Moral vom gesamten Team runtergezogen hatte…

      Und hier würde es mich nicht überraschen, wenn er nochmal Cengiz eine rein würgen würde. Dann kann er schön Bilder mit Belhanda machen und indirekte Ansagen in Richtung Cengiz schießen…

  6. 23. Juni 2021 um 18:01 —

    Ich warne euch!!!! Terim, bist du wirklich so dämlich?????? Wenn das so kommt, verlierst du jeglichen Respekt von mir…

    Erstmal macht ihr mir mit einem Hakan angst und jetzt kommt wieder sowas. Jahre lang musste ich diesen Typen ertragen. Was soll er denn noch machen, damit ihr checkt, dass er nicht zu uns passt. Charakterlich aber auch sportlich bietet er uns keinen Mehrwert… Sondern eher im Gegenteil…

    Ali Koc, guck mal, wir haben angebliches Interesse an Belhanda. Euer Bräuteschema.. Komm Ali, fass… Mach fass, sei ein guter Junge.

Schreibe ein Kommentar