Besiktas

Franzosen melden: Lille mit Angebot an Burak Yilmaz


Ein kurioses Transfergerücht aus Frankreich hat zu Wochenbeginn auch die Türkei erreicht. So berichten mehrere französische Presseanstalten von einem Interesse des LOSC Lille an Besiktas-Stürmer Burak Yilmaz. Der 35-jährige Kapitän der Schwarz-Weißen soll demnach einer der Wunschkandidaten von Coach Christophe Galtier sein und nach dem Abgang von Victor Osimhen nach Neapel die Nachfolge des Nigerianers antreten. Der Hintergrund dabei: Galtier wünsche sich in der noch sehr jungen Mannschaft der „Doggen“ noch mehr erfahrene Spieler im Kader. Mit Kapitän José Fonte (36) und Jeremy Pied (31) hat der letztjährige Champions League-Teilnehmer gerade mal zwei Ü30-Akteure im Team. Ob Yilmaz im Spätherbst seiner Karriere noch einmal den Wechsel ins Ausland wagt, ist allerdings fraglich. In Lille würde der 35-Jährige auch auf seine Nationalmannschaftskollegen Yusuf Yazici und Zeki Celik treffen. Der Vertrag von Yilmaz bei Besiktas ist ursprünglich bis Sommer 2021 datiert.


Vorheriger Beitrag

Danijel Aleksic: "Einen Falcao würde Basaksehir niemals holen!"

Nächster Beitrag

Irfan Can Kahveci bestätigt: "Werde Basaksehir verlassen!"

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol

1 Kommentar

  1. Avatar
    22. Juli 2020 um 13:23 —

    Für alle Beteiligten ein Win Situation:

    BJK braucht den Kader Umbruch und das Geld
    Lille braucht einen erfahrenen Stürmer
    Burak eine neue Herausforderung

    Sofort verkaufen

Schreibe ein Kommentar