FenerbahceTrabzonspor

Fenerbahce wütet: Trabzonspor spielt in Istanbul gegen Altay – Datum für Meisterfeier steht fest


Der türkische Fußballverband (TFF) hat dem Ersuchen auf Spielortverlegung von Trabzonspor für das Süper Lig-Spiel gegen Altay am 37. Spieltag zugestimmt. Der Meister hatte den Antrag gestellt, dass im Sanliurfa GAP-Stadion oder alternativ im Istanbuler Atatürk-Olympiastadion gespielt wird. Die Platzverhältnisse im Medical Park-Stadion in Trabzon seien nach dem Gewinn der Meisterschaft gegen Fraport TAV Antalyaspor (2:2) durch die vielen Fans auf dem Rasen zu schlecht, um ein Fußballspiel auszutragen, argumentierte der Klub vom Schwarzen Meer. Der TFF stimmte der Bitte zu und beraumte das Spiel schließlich für Sonntag (15. Mai) um 15:00 Uhr (MEZ) im Atatürk-Olympiastadion an. Die offizielle Meisterschaftsfeier der Bordeauxrot-Blauen samt Pokalzeremonie wird indes einen Tag zuvor am 14. Mai im Medical Park-Stadion in Trabzon um 17:00 Uhr (MEZ) stattfinden. Nach der Feier reist das Team nach Istanbul.

Die Tribünen und Ticketpreise für die Meisterfeier:
  • VIP Platinum – 2.000 TL (ca. 124 Euro)
  • VIP Gold – 1.500 TL (ca. 93 Euro)
  • VIP Silver – 1.000 TL (ca. 62 Euro)
  • West – 700 TL (ca. 43 Euro)
  • Ost – 600 TL (ca. 37 Euro)
  • Firtina – 450 TL (ca. 28 Euro)
  • Hinter den Toren – 350 TL (ca. 21 Euro)
Fenerbahce sieht Bevorzugung von Trabzonspor

Die Entscheidung des TFF wurde nicht von allen freudig zur Kenntnis genommen. Ganz im Gegenteil. Fenerbahce war mit dieser Entscheidung alles andere als einverstanden, vor allem nach dem Platzsturm im Antalyaspor-Spiel (mehr dazu hier): „Seitdem sie im Amt sind, haben sie mit ihrem Verständnis, das den türkischen Fußball zerstört, einmal mehr gezeigt, wie man einem Verein die größten Zugeständnisse macht. Obwohl die Vorfälle aus dem Trabzonspor-Fraport TAV Antalyaspor-Spiel auf der Hand liegen, wurde keine Strafe für die Geschehnisse ausgesprochen. Was jetzt gemacht wird, ist eine reine Belohnung. Der Verband zeigt erneut auf, in welch einem Zustand er ist. Als Verein Fenerbahce wollen wir nach diesem Sachverhalt einmal mehr betonen, dass wir stets die richtigen Dinge für den türkischen Fußball ansprechen werden.“




Vorheriger Beitrag

Pohjanpalo mit Besiktas-Botschaft - Adana-Coach Montella will Batshuayi ins Team holen

Nächster Beitrag

Reform der UEFA: So sehen die neuen Formate im Europapokal aus

9 Kommentare

  1. 22. Mai 2022 um 15:37 —

    Natürlich werde ich denen nicht gratulieren.

  2. 13. Mai 2022 um 12:57 —

    Ich habe hier vor einigen Tagen geschrieben, dass die TS Fahne nicht an der Bosporus Brücke hängen bleiben wird und jetzt ist sie (beim 3. Versuch) schneller als die Titanic im Grunde des Bosporus versunken.

    Link:
    https://twitter.com/ajansfenercom/status/1524859676130787355

    Wenn man in einer fremden Stadt versucht seine Duftmarken zu setzen, dann wird der Herr des Hauses natürlich nicht sonderlich erfreut darüber sein oder liebe Freunde?

  3. 12. Mai 2022 um 15:04 —

    Ich bin nicht der Ansicht das der TFF einen guten Job leistet das ist nicht mal ansatzweise der Fall, ich möchte das auch anhand einiger Beispiele näher ausführen.

    Übrigens wird das ganze hier keine, ich wiederhole KEINE Zusammenfassung, wer hier auf einen kurzen Kommentar gehofft hat sollte an dieser Stelle am heutigen Dönerstag lieber zum Lieblingsdönerladen seines Vertrauens gehen/fahren und ein XXL Döner/Dürüm bestellen, also ihr seid hiermit vorgewarnt.

    Das Stichwort war TFF dogrumu ???

    Beispiel 1

    Soviel ich weiss gibts bis dato noch keinerlei Anstrengungen/Überlegungen seitens des TFF über die Limits zur kommenden Saison, obwohl hier seitens der Klubvereinigung seit Monaten darauf hingewiesen wird.

    Ich meine wie sollen die türkischen Klubs ihre Arbeiten zu den Transferplanungen aufnehmen, wenns seitens des TFF keinerlei Limitvorgaben gibt, warum wurde hierzu keinerlei Vorarbeit geleistet?

    Beispiel 2

    Es gibt immer noch keinen neuen TV Vertrag, auch hier wurde keinerlei Arbeit vom türkischen Verband geleistet. Für manche/viele türkische Süperligisten ist das doch die Haupteinnahmequelle Nummer 1, wieso gibts hierzu immer noch keinen Abschluss zu vermelden?

    Beispiel 3

    Ausländerregelung, kommt sie nun in der kommenden Saison oder wird sie wieder auf Wunsch von TS (CL Teilnahme) kurzfristig geändert, auch hierzu gibts bis dato keinerlei Angaben. Ich meine wie sollen hier die türkischen Clubs ihre Transferarbeiten aufnehmen, wenn hier bei so wichtigen Themen abschließend noch rein gar nichts geklärt ist?

    Und wenn ich hier so Sachen reinschreibe wie „der TFF ist mittlerweile der lächerlichste und peinlichste Fussballverband der Welt“ dann habe ich doch in Anbetracht dessen 100% Recht oder etwa nicht?

    Da kann man doch dann wahrlich nicht behaupten, dass beim TFF alles erste Sahne ist oder liebe Freunde?

    Und das sind nur 3 Beispiele die ich hier um diese TFF aufgezählt habe, es gibt aber noch 1000 mehr oder etwa nicht?

  4. 12. Mai 2022 um 14:37 —

    Einige Kanarienvögel haben sich in eine gelb-marienblaue Fantasiewelt geflüchtet, in der eine Verschwörung nach der anderen durchgerattert wird, wo Fenerbahce steht’s das Opfer der ganzen Sache ist.

    Wenn man seit nunmehr 8 Jahren keinen Meisterschaftspokal mehr in die Luft stemmen durfte und das letzte Mal in der Champions League gespielt hat, als es noch keine Smartphones gab, dann kann ich diese vollkommen wirren Illusionen schon verstehen. Stellt euch vor, ihr seid Fan eines Vereins, wo eure Rivalen euch Jahr für Jahr im Staub lassen. Da flüchtet man doch gerne aus der Realität, oder? Ja genau, alles: Der TFF, Fetö, die Schiedsrichter, die Klubpräsidenten, der Sturz des Lira, der Krieg in der Ukraine, alles das passiert damit Fenerbahce unten gehalten wird. Ihr müsstet euch mal hören, das ist reinster Kindergarten welche Schwurblergedanken da bei einigen aufkommen.

    Ich hab in meinem Leben noch nie so einen Karnevalsverein wie Fenerbahce erlebt.

  5. 11. Mai 2022 um 20:33 —

    Also ich fasse mal kurz zusammen liebe Freunde…..

    3x Portugiesischer Meister
    6x Portugiesischer Ligapokalsieger
    1x Brasilianischer Meister
    1x Brasilianischer Superpokalsieger
    1x Saudischer Superpokalsieger
    1x Copa Libertadores-Sieger
    1x Recopa Sudamericana-Sieger
    2x Portugiesischer Superpokalsieger

    Bence Jorge Jesus gibi basarili hoca FB’ye cok yakisir, dogrumu söylüyorum Arkadaslar?

    Link:

    https://www.youtube.com/watch?v=7tskfS3PrMY

    • 12. Mai 2022 um 7:52

      Er hat auf jeden Fall eine interessante Vergangenheit. Auch die PPS 1,76 ist in Ordnung – die letzten Jahre war sie sogar stets über 2 Punkte Pro Spiel.

      Erstaunlich ist vor allem, dass er über 400 Spiele bei Benfica hatte.

      Viel Spaß mit ihm.

  6. 11. Mai 2022 um 0:37 —

    Ali Koc ist seit 2 Wochen nur am heulen. Wird langsam lächerlich das ganze.

    Vor 3 Wochen noch gratuliert das Trabzon am besten Fußball spielt und nun die Aktion mit den 5 Sterne Trikot und das ganze rumgeheulte mit Trabzon.

    Nicht zu vergessen die „Meisterschaftsfeier von 2010/2011“. Die Spieler selbst haben sich geschämt xD

  7. 10. Mai 2022 um 22:33 —

    Ich schreibe es hier nochmal rein, dass dieser TFF aus Pennsyvania aus geleitet wird, diese Tatsache ist nach den vielen Skandalen in dieser Saison einfach unbestreitbar.

    Wenn der Schiedsrichter aus dem Derby gegen BJK mit einer Kryptomünze auf dem Platz auftaucht und sein kleiner Bruder auch noch bei TS als Torhüter beschäftigt ist, dann kann m.M.n. an dessen Böswilligkeit uns gegenüber keinerlei Zweifel bestehen oder?

    Das das TS Spiel gegen Altay nach Istanbul verlegt wurde ist reinste Provokation, am selben Tag spielt nämlich auch unsere Mannschaft, wenn es hier in Istanbul jetzt zu irgendwelchen Gewaltexzessen zwischen beiden Fanlagern kommt, dann ist hier zu 100% dieser Kack TFF dran schuld.

    Wieso werden unsere Anträge vom TFF (Trabzon Futbol Federasyonu) nicht genauso schnell bearbeitet wie die des bordoblauen Fischereivereins? Ich meine wir haben diese Saison auch einige Anträge beim TFF eingereicht wie z.B. die Austragung des Supercup Finales aus der Saison 2010-11, wieso gibts hierzu nach nunmehr 131 Tagen immer noch keine Entscheidung?

    Ich sage es nochmal klipp und klar, die TS Fahne hat an der Bosporus Brücke nichts aber auch gar nichts zu suchen und das die türkische Polizei Rambo Okan präventiv verhaftet, damit er diese Fahne nicht im Bosporus versenken kann wo sie hingehört ist nebenbei gesagt auch ein Riesenskandal.

    Natürlich sind wir FB Anhänger hier wieder derjenigen die diese wichtigen Details hier thematisieren müssen, da die anderen Gruppierungen und Fraktionen des türkischen Fussballs nur gegen uns hetzen können, aber bei TS und Co. beide Augen verschließen und den blinden Mann markieren.

    Und das Verhalten der BJK Anhänger beim Derby ab Minute 1 war auch absolut asozial, was für Probleme habt ihr denn jetzt mit uns oder haben sich da am WE vielleicht irgendwelche TS Fans unter euch gemischt, ich meine die Vermutung ist ja angebracht, da euer Vereinspräsident auch aus dem selben bordoblauen Fischereidorf stammt oder?

    Das der Vogel natürlich ins selbe Horn bläst wie dieser unsympathische und arrogante Agaoglu sollte deshalb niemanden verwundern.

    Man muss echt kein Prophet sein, um zu wissen, dass es am kommenden Wochenende nach diesem Bannerskandal aus Trabzon zwischen beiden Fanlagern eine hochexplosive Stimmung herrscht und wenn man da noch das Spiel von TS nach Istanbul ins AOS verlegt das eine Kapazität von über 75.000 Mann besitzt, dann ist es nur eine Frage der Zeit bis beide Fanlager irgendwo in Istanbul aufeinandertreffen.

    Und die Schuldfrage werden sie dann wieder uns in die Schuhe schieben, so nach dem Motto wir hätten die Fischköpfe „provoziert“, damit sie uns wieder mit irgendwelchen horenden Strafen vor Beginn der neuen Saison belegen können, da geh ich mit euch jede Wette ein.

    Für wen diese TFF diese Saison gearbeitet hat ist ja nach den vielen schnellen Entscheidungen zugunsten von TS wohl sonnenklar, ich meine da brauchen wir doch nicht ansatzweise drüber reden oder?

    Ich hoffe echt, dass diese Fischköpfe in der CL so eine auf den Sack kriegen und auf dem Platz so verprügelt werden, damit sie ihre unerträgliche Arroganz die sie hier an den Tag legen mal endlich loswerden.

    Ha, nochwas….Türkiye Trabzondan BÜ-YÜK-DÜR…..

    • 12. Mai 2022 um 8:39

      Ich fasse nochmal zusammen: Seit putsch versuch ist Fenerbahce der einzige Club der keinen Pokal gewonnen hat. 🙂

Schreibe ein Kommentar