Fenerbahce

Fenerbahce verleiht Miha Zajc nach Genua


Fenerbahce hat Mittelfeldspieler Miha Zajc in die italienische Serie A zum CFC Genoa 1893 verliehen. Das gaben die Gelb-Marineblauen am vergangenen Wochenende bekannt. Die „Grifoni“ leihen den 26-Jährigen bis zum Saisonende aus und besitzen zudem eine Kaufoption auf den Slowenen (3,5 Mio. EUR). Bestreitet Zajc mindestens 30 Pflichtspieleinsätze, wandelt sich die Option in eine Kaufpflicht um. Für Fenerbahce absolvierte Zajc seit seinem Wechsel vom FC Empoli im Januar 2019 27 Spiele (vier Tore, ein Assist).

Fenerbahce verleiht Youngsters

Neben Zajc haben die Gelb-Marineblauen eine Reihe von jungen Spielern in die unterklassigen türkischen Ligen verliehen. So heuerte Emir Miray Koksäl (18, LV) bei Viertligist Belediye Kütahyaspor an, während Batuhan Yilmaz (21, DM) bis zum Saisonende in der dritten Liga bei 24 Erzincanspor unterschrieb. Emre Nasuh (19, ZM) wechselt zu Turgutluspor, ebenfalls in die dritte Liga. Zweitligist Boluspor schnappte sich Muhammed Gümüskaya (19, RM) für ein Jahr. Linksverteidiger Abdulcebrail Akbulut (18) wurde mit Rückkaufoption ablösefrei an 24 Erzincanspor abgegeben.


Vorheriger Beitrag

Eddie Newton: "Der Schiedsrichter hat uns bestraft!"

Nächster Beitrag

Auch Tottenham wirbt um Sörloth - Mourinho bestätigt Interesse

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol

2 Kommentare

  1. Avatar
    14. September 2020 um 18:16 —

    Wie ihr wisst hat Tümer Metin bei TRT Spor letztens behauptet, das er mit “alo ben Emre Agabeyin” gesprochen hat und wir nach dem Vedat Muriqi Verkauf noch 2 weitere offensive Spieler zu FB transferieren werden, die 15 bzw. 30 Saisontore schießen können.

    Hier soll es sich Gerüchten zufolge um den 15 Tore Mann Ze Luis vom FC Porto und um den 30 Tore Mann Mbwana Samatta von Aston Villa handeln.

    Wir werden sehen, wer dann tätsächlich als Alternative zu Vedat Muruqi zu FB wechselt über beide Spieler kann ich momentan nichts wesentliches schreiben, da sie mir zuvor nicht aufgefallen sind.

    Außerdem habe ich gehört, das Jailson für 4,5 Millionen Euro nach China wechselt.

  2. Avatar
    14. September 2020 um 11:00 —

    Soweit ich mich richtig erinnern kann haben wir seinerzeit für Miha Zajc 3,5 Millionen Euro plus Salih Ucan abgegeben, also zusammengerechnet 3,5 Millionen Euro Ablöse bezahlt, jedenfalls ist das so in meinem kleinen schwarzen Buch notiert. 😉

    Miha Zajc werde ich bei FB genauso wenig vermissen, wie Ekici, Arslan oder Konsorten, von mir aus kann er in Zukunft gerne länger in Italien bleiben, dann ist weniger bei uns oder?

    Haa, die jungen Spieler….

    Das keiner von den in kommenden Saison eingesetzt wird war mir schon vorher klar. Für mich ist FB sowieso ein absolutes Paradoxon, da bilden wir in unserer Jungendmannschaft mit Merih Demiral einen der besten IV der Welt aus, lassen ihn ablösefrei ziehen und holen als Ersatz ausrangierte Typen wie Adil Rami, Sadik, Reyes und Kollegen, da kann man doch nur noch den Kopf darüber schütteln oder?

    Achja, wenn wir Ömer Faruk Beyaz auf die gleiche Art und Weise ablösefrei verlierern sollten wie zuvor Merih Demiral, dann werde ich hier richtig sauer und kriege einen richtigen Anfall nur mal so als Info!

Schreibe ein Kommentar