Süper Lig

Europa League-Auslosung: Wer wird Basaksehirs möglicher Viertelfinalgegner?


Am Freitag kommt es im UEFA-Stammsitz in Nyon/Schweiz zur Auslosung von Medipol Basaksehirs möglichen Viertelfinalgegner in der UEFA Europa League. Sollten die Istanbuler nach dem 1:0-Erfolg aus dem Hinspiel gegen den FC Kopenhagen auch das Rückspiel im Achtelfinale gegen die Dänen erfolgreichen bestreiten, winkt das Ticket für die Runde der letzen acht. Die Achtelfinal-Rückspiele finden am 5. und 6. August statt. Am 10. und 11. August würden schließlich die Viertelfinal-Paarungen folgen. Am 16. und 17- August die Halbfinalspiele sowie am 21. August in Köln das Endspiel. Ab dem Viertelfinale erfolgen die Duell im K.-o.-Modus.

Die Viertelfinalspiele werden in der Duisburg MSV Arena, Düsseldorf Arena, in der Gelsenkirchener Veltins Arena sowie im Kölner Rhein Energie-Stadion ausgetragen. Basaksehir erhofft sich nach dem Hinspielsieg den Einzug ins Viertelfinale. Die “Eulen” sind derzeit in der Süper Lig auf dem Weg zur ersten Meisterschaft der Vereinsgeschichte.

Auslsoung: Die Sieger der Achtelfinal-Paarungen nehmen an den Viertel- und Halbfinal-Duellen teil 

Medipol Basaksehir (TUR) / FC Kopenhagen (DEN)
Olympiakos Piräus (GRE) / Wolverhampton Wanderers (ENG)
Glasgow Rangers (SCO) / Bayer 04 Leverkusen (GER)
VfL Wolfsburg (GER) / Schachtjor Donezk (UKR)
Inter Mailand (ITA) / FC Getafe (ESP)
FC Sevilla (ESP) / AS Rom (ITA)
Eintracht Frankfurt (GER) / FC Basel (SUI)
LASK Linz (AUT) / Manchester United (ENG)

Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Instagram!

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Twitter!

Vorheriger Beitrag

3:2 gegen Kasimpasa! Güven Yalcin katapultiert Besiktas auf Platz 4!

Nächster Beitrag

Süper Lig-Donnerstag: Dramatische Partien in Rize und Gaziantep

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion