Fenerbahce

Erster Transfer: Fenerbahce holt Ismail Yüksek aus der vierten Liga

Fenerbahce hat am Freitagnachmittag die erste Spielerverpflichtung für die neue Saison bekanntgegeben. Ismail Yüksek kommt von Viertligist Gölcükspor und erhält bei den Gelb-Marineblauen einen Vertrag über fünf Jahre. Vereinsnahen Quellen zu Folge beträgt die Ablösesumme für den 21-jährigen Mittelfeldspieler 500.000 TL (ca. 64.000 EUR). Zudem erhält Gölcükspor 10 Prozent vom kommenden Transfererlös, zwei Jugendspieler von Fenerbahce sowie zwei kostenlose Trainingslageraufenthalte auf der Topuk Yaylasi in Düzce. Der 1,83 Meter große Rechtsfuß gilt als Box-to-Box-Spieler mit viel Offensivdrang. In der laufenden Saison erzielte der 21-Jährige in 27 Spielen acht Treffer.


Vorheriger Beitrag

E-Futbol-Turnier: Diese Profis vertreten ihre Süper Lig-Klubs an der Konsole

Nächster Beitrag

Sergen Yalcin: "Wenn Kritik kommt, dann nur zu meiner Performance als Coach!"

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol