Fenerbahce

England: Einigung zwischen Özil und Arsenal – Letzte Hürde vor Fenerbahce-Transfer genommen


Wie die englische “The Athletic” und “Sky Sports” berichten, soll es eine finale Einigung zwischen Mesut Özil und dem FC Arsenal London bezüglich einer vorzeitigen Vertragsauflösung gegeben haben. So habe man sich hinsichtlich der Gehaltszahlungen an Özil, die bis zum Saisonende sieben Millionen Pfund (ca. 7,87 Millionen Euro) betragen, auf einen gemeinsamen Nenner verständigt.

Die Vereinbarung zwischen den beiden Parteien soll nach finalen Gesprächen zwischen dem technischen Direktor der “Gunners”, Edu, Fenerbahces Sportdirektor Emre Belözoglu sowie Özils Manager Dr. Erkut Sögüt zustande gekommen sein. Somit ist der Weg für den 32-Jährigen frei für einen ablösefreien Wechsel zu Fenerbahce. Dem Vernehmen nach könnte Özil bereits am Wochenende in der Türkei eintreffen, um den Deal mit dem 19-maligen türkischen Meister perfekt zu machen.




Vorheriger Beitrag

GazeteFutbol-FunFacts: Wie Lecce-Fans alle mit einem ausgedachten Galatasaray-Transfer foppen

Nächster Beitrag

Nach LASK Linz-Transfer: Metehan Altunbas möchte in die Bundesliga!

24 Kommentare

  1. Avatar
    17. Januar 2021 um 18:47

    Jungs seid ihr nicht in der Lage normal zu schreiben und zu diskutieren ich bitte euch was soll das?

  2. Avatar
    17. Januar 2021 um 16:47

    @efsane07

    Du hast natürlich recht. Ich habe mich gerade etwas gehen lassen. Es tut mir bei allen Beteiligten sehr leid. Wir sollten uns über fussball unterhalten

    • Avatar
      17. Januar 2021 um 18:00

      Burada kimse Alevilere karşı bir şey demedi. Hier ist jeder willkommen. Mensch ist Mensch.

      Geh und lebe deine Abneigung gegenüber dem Islam woanders. Akşam akşam sikdirme Bana Ananın o kıllı götünü.

      Futbolcular istediği gibi sevinebilir. Isteyen Seçde Yapar, isteyen Kreuz yapar, isteyen Saz çalar. Darüber hast du nicht abfällig zu reden. Sana ne lan.

      Laflarına dikkat et sikerler Ananın Amınııı

    • Avatar
      17. Januar 2021 um 18:10

      Wenn das deine Reaktion auf Sasukes Entschuldigung ist, dann finde ich das armseelig und total schwach.

      Du bist hier auf der Seite der Unruhestifter Nr. 1 der nichts zum Thema beiträgt und lauter Müll von sich gibt, ich habe von Dir nicht einmal erlebt, das du irgendetwas zum Thema beigetragen hast und anscheinend willst du auch so weitermachen.

      Wenn das deine Art ist Aufmerksamkeit zu generieren, dann muss in deinem Leben gewaltig was schieflaufen. Jedenfalls ist das wieder ein ganz schawcher Auftritt von Dir…..

  3. Avatar
    17. Januar 2021 um 14:31

    @gazetefutbol

    Ihr könnt mich gerne verbannen, solange ihr diesen @chipskruste1907 verbannt. Er hat schließlich angefangen mit religiösem Thema. Wer so abwertend über Aleviten reden kann nur ein scheiß erdogan Sunnite sein. Wir Aleviten haben eure Mütter und Schwestern in den arsch gefickt ihr hurensöhne

    • Avatar
      17. Januar 2021 um 14:44

      Ich bin auch ein Alevite, deshalb weiss ich wie du dich fühlst, wenn du hier derart provoziert wirst.

      Dennoch finde ich es nicht richtig, wenn du hier andere User beleidigst, dafür bist du einfach zu intelligent um dich auf so ein niedriges Niveau herab zu lassen.

      Ich würde mich schon darüber freuen, wenn du dieser Seite treu bleibst und weiterhin niveauvolle Kommentare schreibst, lass dich doch nicht von diesen AKP’lern provozieren.

      Wenn mir hier jemand auf den Sack geht, dann trinke ich immer ein Paulaner Spezi oder zieh mir eine Folge Cobra Kai rein und dann ist alles wieder gut…. 😉

    • Avatar
      17. Januar 2021 um 16:48

      Ich hab nirgendwo etwas gegen Aleviten gesagt. Ihr habt doch angefangen euch über religiöse Torjubel aufzuregen. Ich bin auch bei Gott kein akp oder Erdogan Anhänger das du mir so etwas unterstellst finde ich ebenfalls unter aller Sau. Ich habe nicht gelogen und nicht beleidigt. Ich habe gesagt das es „alevitischen Kollegen“ hier im Forum nicht passt, wenn es um religiöse Torjubel geht. Habe ich hier gelogen NEIN? voll ins Schwarze getroffen? JA! Darauf hin hat dein „Kollege“ sasuke hier angefangen zu fluchen und zu beleidigen.

    • Avatar
      17. Januar 2021 um 19:45

      DU hast doch mit deinem “Aleviten” Kommentar hier die Stimmung angeheizt, ich habe extra nicht darauf reagiert, das nach so einem Kommentar von DIR eine heftige Gegenraktion von “alevitischer” Seite erfolgt hast du billigend in Kauf genommen, schlimmer noch DU warst geradezu darauf aus.

      Das dann so ein Provokateur wie “28” auch noch seinen unqualifizierten Senf dazu gibt war mir schon klar. Jetzt tust DU gerade so, als ob DU daran total unschuldig wärst und versuchst dich mit Spitzfindigkeiten aus der Affäre zu ziehen.

      Was hat denn die Religonszugehörigkeit der GF User mit den getätigten Kommentaren hier zu tun, müssen wir uns jetzt alle für jeden einzelnen Kommentar den wir hier abgeben rechtfertigen und uns diesen “Aleviten” Mist von DIR reinziehen?

      Das hier ist eine Fussballseite und darüber habe sowohl ich wie auch Sasuke ausnahmlos geschrieben, wenn jemand wie Mert Hakan und Co. nach einem Torjubel zum Gebet auf dem Rasen ansetzen, können sie das gerne machen, ich und auch Sasuke haben hier das Recht das entsprechend zu kommentieren.

      Wo steht denn geschrieben, das wir hier bei allen Themen einer Meinung sein müssen, du kannst das ganze gutheißen, wenn es mir und anderen nicht gefällt, dann DARF ich das auch entsprechend kommentieren oder?

      Wie gesagt hast DU den ganzen Mist hier erst losgetreten und wunderst dich dann im Anschluss auf die heftigen Kommentare, DU bist in dieser Sache alles andere als ein Unschuldslamm, DU und insbesondere dieser Provokateur “28” haben den ganzen Mist hier losgetreten, UND DAS IST DIE WAHRHEIT….

    • Avatar
      17. Januar 2021 um 20:12

      @efsane07 Nein es war eure hetze die „seccde“
      Von den fener Spielern abwertend zu kommentieren daraufhin habe ich lediglich 1 und 1 zusammen gezählt und kombiniert das so ein Kommentar hier in diesem deutsch türkischen Forum nur von einem Aleviten kommen kann. Habe ich damit recht behalten? Ich wurde sagen 2 x Ja.

  4. Avatar
    17. Januar 2021 um 10:42

    Bevor man Mesut Özil 5 Millionen Euro Gehalt im Jahr bezahlt, sollte man vielleicht vorher für einen Bruchteil dieser Summe wie z.B. einige 100.000 Euro in die Rasenpflege am Trainingsgelände in Samandira und noch viel wichtiger ins Sükrü Saracoglu investieren und den Platz mal auf ein akzeptables bespielbares Niveau bringen.

    Wenn ich mir dann auch noch die Rasenplätze außerhalb Istanbuls in der Süperlig vorstelle, wo sie den katastrophalen Zustand des Spielrasens kurz vor Spielbeginn einfach mit grüner Farbe übermalen um den beIN Sports Abonnenten einen englischen Rasen vorzugaukeln, dann sind doch auf Süperligplätzen gar nicht die Voraussetzungen geschaffen für Spieler wie Özil und Co. oder?

    Ich meine wenn ich mir einen Ferarri kaufe, dann brauche ich auch eine entsprechende Rennstrecke und kann damit nicht auf dem Kartoffelacker rumfahren oder?

    Ja aber von Spielern wie Özil verlangen, genau auf diesen Kartoffeläckern Fussball zu spielen oder wie?

    Dass das nicht ansatzweise klappen kann muss ich hier ja wohl nicht explizit reinschreiben, das kann sich ja jeder denken oder?

    Haa, ich geh mit euch jede Wette ein, das Özil zu einem Auswärtsspiel außerhalb Istanbuls auf diesen Kartoffeläckern erst gar nicht mit anreist.

  5. Avatar
    17. Januar 2021 um 0:24

    Gratulation an FB.
    Möchte trotzdem gerne wissen wer sein Gehalt zahlt. Die richtige Summe, auch das was unterm Tisch von Koc gezahlt wird.
    Da unsere Türkische Liga ne Holzliga ist, tippe ich darauf das sich Özil ziemlich schnell verletzten wird. Hoffen wir mal trotzdem das beste. Ha ich will für KOC & CO hoffen dass der Transfer auch zustande kommt. Stellt euch mal vor, dass der Transfer platzt 😀

  6. Avatar
    16. Januar 2021 um 21:32

    Ich finde es absolut unbedeutend was ein Fussballer, Politiker oder Promi auf Facebook, Twitter oder Instagramm postet, noch viel lächerlicher finde ich die Reaktionen der Leute darauf die das dann lesen und als absolut wichtig erachten.

    Warum sollte ich mich dafür interessieren, was Mesut Özil auf seiner Social Media Seite postet, ich meine ist das jetzt das “Wort Gottes” wenn der Typ irgendwelche sinnlosen Texte und auch noch in einer völlig falschen Grammatik niederschreibt?

    Mich als FB Fan interessiert nur, was er im Cubuklu auf dem Platz abliefert, wieviele Tore und Assists er produziert und für den Rest können sich irgendwelche Özil Groupies interessieren, das geht mir sowas von am XXX vorbei, wenn ihr versteht was ich meine…..

  7. Avatar
    16. Januar 2021 um 16:52

    Mesut Özil kann meinetwegen so oft beten wie er will, aber wenn er bei FB bei dem stattlichen Gehalt keinerlei Leistungen auf dem Platz zeigt, dann werde ich ihm hier einen richtigen Einlauf verpassen, da geb ich euch Brief und Siegel drauf.

    Wenn der zum Chillen nach Istanbul kommt, dann braucht er mit seinem Privatflieger erst gar nicht in Sabiha Gökcen landen, der kann sich dann gleich wieder nach England, Deutschland oder sonst wohin verpissen, cok net söylüyorum.

    Haa, und was der Vogel jetzt auf Facebook, Twitter, Instagramm oder sonstwo schreibt interessiert mich auch nicht die Bohne, da ich privat keinerlei Socialmedia Seiten nutze.

  8. Avatar
    16. Januar 2021 um 15:07

    Was schreibt der auf Insta? Elhamdulilah.

    Diese Art werden so einige Fenerli User hier nicht gerne lesen…..

    • Avatar
      16. Januar 2021 um 15:10

      Aynen…letztes Mal hat es ja den ich vermute stark „alevitischen“ Kollegen hier im Forum nicht gepasst, wenn es ums Thema ibadet geht….

    • Avatar
      16. Januar 2021 um 15:55

      Sevdim seni chipskruste! Senin kafan çalışıyor.

      Lass uns nicht noch Werbung machen für diese “lupenreinen Demokraten”…..

      Şehitler Ölmez Vatan Bölünmez. Ezan Sönmez. O kadar.

    • Avatar
      16. Januar 2021 um 16:11

      Elhamdulliah ağa…

    • Avatar
      16. Januar 2021 um 19:50

      Was hat er denn geschrieben, habe kein besitze social media.
      Ansonsten lächerlich von euch, aleviten hier zu provozieren.

    • Avatar
      16. Januar 2021 um 20:48

      @ billijean

      Warum sollten wir Aleviten provozieren? Ich bin sehr tolerant, jeder kann leben wie er möchte, geht mich auch nichts an. Ich liebe ALLE Menschen auf dieser Welt.

      Es kann aber nicht sein, dass einige hier einen “Secde Torjubel” sehr stark abwertend kritisieren. Die können ihre Abneigung gegenüber dem Islam woanders ausleben. Das hat hier nichts zu suchen.

    • Avatar
      17. Januar 2021 um 13:33

      Da schreibt jemand was schlechtes gegen Aleviten und du schreibst sevdim seni kardesim und im nächsten Satz schreibst du ich liebe alle Menschen. Solche höhlenmenschen wie ihr habe ich noch nie gesehen . Aleviler senin aile nicht siksin oruspu evladi

    • Avatar
      17. Januar 2021 um 13:56

      Tevbe achte mal bisschen auf Deine Ausdrucksweise.

      @gazete_admin ich erwarte eine sofortige Bannung des Users oder ich werde eure Seite nie wieder betreten.

    • Avatar
      17. Januar 2021 um 13:58

      @sasuke ich habe lediglich gesagt das es den vermutlich „alevitischen Kollegen“ beim Thema ibadet hier nicht passt und du beleidigst hier auf Mutter. Schäm dich wirklich schäm dich. Redest du vor deiner Mutter oder Vater auch so?

  9. Avatar
    16. Januar 2021 um 13:36

    Der Mesut Özil Transfer wird weltweit ein großes Interesse auf FB ziehen, ob er in der Süperlig sportlich an alte Glanzzeiten anknüpfen kann wird sich dann noch zeigen.

    In der Süperlig und vor allem bei türkischen Fussballanhängern gibts nur schwarz und weiss, das heißt im Klartext, sollte Özil gute sportliche Leistungen im Cubuklu zeigen, wird er als “Fussballgott” verehrt werden, sollte er aber den hohen Erwartungen der türkischen und insbesondere FB Fans nicht genügen, wird ihr Verhältnis zu Özil in Häme uns Hass umschlagen und alles und jeder der an diesem Transfer beteiligt war in Frage gestellt werden.

    Somit bleibt nur eins, Mesut Özil in der Süperlig und bei FB recht herzlich Willkommen zu heißen.

  10. Avatar
    16. Januar 2021 um 13:04

    Ich weiß nicht sollte man da Fenerbahce zu diesem Transfer gratulieren?
    Naja ich mach’s einfach mal

    Glückwunsch Fenerbahce und drück euch die Daumen das dies kein weiteres Milionengrab wird…