Galatasaray

EL: Galatasaray will gegen Marseille Einzug in die nächste Runde perfekt machen


Am fünften Gruppenspieltag der UEFA Europa League hat Galatasaray den französischen Klub Olympique Marseille im Nef-Stadion zu Gast. Die Istanbuler können sich bereits mit einem Remis einen der ersten beiden Plätze in der Gruppe sichern. Rang drei qualifiziert derweil zur Teilnahme an der Zwischenrunde der Conference League. Allerdings möchten die Türken unbedingt die Gruppe auf Platz eins beenden. Denn nur der Gruppensieg berechtigt zur direkten Teilnahme am EL-Achtelfinale. Sollte man die Gruppe E am Ende als Zweiter abschließen, muss man in den Finalrunden-Playoffs zwei Partien gegen einen der Gruppendritten aus der Champions League bestreiten, um sich für die Runde der letzten 16 Teams zu qualifizieren. Dort könnten echte Brocken auf die „Löwen“ warten. Bislang ist „Gala“ in der EL-Gruppenphase ungeschlagen und führt nach zwei Siegen und zwei Remis mit acht Punkten die Gruppe E an. Gegen Marseille fehlen lediglich die Langzeitverletzten Arda Turan und Sacha Boey. Bei Marseille könnte Cengiz Ünder ausfallen, der über Rückenprobleme klagt. OM-Coach Jorge Sampaoli erklärte, dass sich ein Einsatz kurzfristig entscheidet, man aber kein Risiko eingehen wolle beim 36-maligen türkischen Nationalspieler. Außerdem sind Dimitri Payet und Valentin Rongier gesperrt.

Die Europapokal-Bilanz von Galatasaray

Für Galatasaray wird es das 299. Europapokalspiel der Vereinsgeschichte. Bislang gab es in 298 Partien 105 Siege, 79 Unentschieden sowie 114 Niederlagen zu verzeichnen. Das Torverhältnis lautet 396:444. In der Europa League absolvierte „Cimbom“ 88 Partien und konnte davon 35 Vergleiche gewinnen. Daneben gab es noch 29 Unentschieden und 24 Niederlagen. Das Torverhältnis hier: 137:109. Mit Fatih Terim an der Seitenlinie absolvierten die “Löwen” bis dato 91 Begegnungen im Europapokal. In dieser Zeitspanne verbuchte “Gala” 36 Erfolge, bei 21 Remis und 34 Pleiten und einem Torverhältnis von 123:132. Gegen französische Vereine trat Galatasaray bisher 20 Mal an. In diesem Zeitraum gab es sechs Siege, fünf Unentschieden und neun Pleiten, bei einem Torverhältnis von 19:34. Das einzige Duell gegen Marseille endete 0:0.

Voraussichtliche Startaufstellungen

Galatasaray: Muslera – Yedlin, Nelsson, Marcao, van Aanholt – Kutlu, Cicaldau, Morutan, Aktürkoglu, Dervisoglu – Mohamed

Olympique Marseille: Lopez – Lirol, Balerdi, Saliba, Amavi – Gueye, Harit, Gerson, De La Fuente, Luis Henrique – Milik

Schiedsrichter: Tobias Stieler (Deutschland)

Austragungsort: Nef-Stadion (Istanbul)

Anstoß: 18:45 Uhr (MEZ)

TV-Übertragung: Exxen, Livestream TVNOW


Der Stand in der UEFA Europa League-Gruppenphase

 




GazeteFutbol gibt es jetzt auch als APP – Jetzt runterladen!


Schnäppchenjäger aufgepasst: Alle Türkei-Shirts in unserem EM-Shop sind im SALE. Dazu gibt es noch einen 20 Prozent-Rabattcode von uns: GF2020

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Jetzt für 19,99 EUR

Jetzt für 19,99 EUR


Vorheriger Beitrag

Trotz 1:0-Führung: Besiktas unterliegt Ajax und beendet das Kapitel Europa

Nächster Beitrag

EL: Fenerbahce will in Griechenland Revanche gegen Olympiakos

27 Kommentare

  1. 25. November 2021 um 21:35 —

    Helal olsun schönes Ding 4-2 Bravo

  2. 25. November 2021 um 20:29 —

    Was ist denn hier los 😀

  3. 25. November 2021 um 20:29 —

    Babel 😀 Muss zugeben, dass ich mit den Augen gerollt habe, als ich ihn gerade sah ^^

  4. 25. November 2021 um 20:29 —

    BBBBAAABBBEEELLLLL VEEEE GOOOOOLLL 4:1

    Normaleweise 4:0 !!!! Der Elfmeter war eine Schwalbe !!
    Werdet Ihr noch sehen.

  5. 25. November 2021 um 20:23 —

    ALTER!!!! Jetzt nimm doch mal diesen Diagne raus… -.-

  6. 25. November 2021 um 20:20 —

    Tam atakta!!!! Dieser Typ mit dem Schamhaarenauf dem Kopf!!!

    • 25. November 2021 um 20:20

      Wäre seine 2. Gelbe…

  7. 25. November 2021 um 20:16 —

    Diagne -.- Um ein Tor zu schießen, musst du erstmal auf den Beinen bleiben können… Mohamed oder Halil!!!!

  8. 25. November 2021 um 20:13 —

    DAS WAR KEIN ELMETER !!!!

    DIE VON VAR LÜGEN AUCH !!!!!

    SCHWALBE !!!!!!

    WAS FÜR EIN H**********

    Krasser Betrug von den Schiris…. und das in der Euro League.

    Dieser Diagne sofort verkaufen…. idiot… leeres Tor.

  9. 25. November 2021 um 20:09 —

    3:0

    Gala hat die Franzosen vergewaltigt.

  10. 25. November 2021 um 19:36 —

    Sehr beachtlich habe gerade mal geschaut wenn die Null heute stehen bleibt haben wir die beste Defensive in der Euro League mit nur einem Gegentor das ist schon sehr stark

  11. 25. November 2021 um 19:33 —

    Bartug Elmaz haben wir auf der Bank den würde ich gerne in der zweiten Halbzeit sehen

  12. 25. November 2021 um 19:33 —

    Bis auf den Fehler am Anfang, soldies Spiel von Taylan. Generell spielen alle gut. Sogar Diagne mit einigen guten Aktion, auch wenn es wenige waren 😀 Fegouhli zeigt auch so langsam wieder den alten Hasen wieder. Auch wenn er anscheinend keine Kraft mehr hat. Was waren das für Flanken? ^^

    Yedlin paar Ballverluste, doch gutes Spiel.

    Wenn wir immer so ein Spiel bzw. so ähnlich abliefern würden, könnte man bei uns mit allem rechnen…

    Und gerade jetzt Ballverlust von Diagne… Spiel doch ab!!! Hoffentlcih später noch Mohamed!!!

    • 25. November 2021 um 19:47

      Defensiv ist Taylan wieder richtig schlecht mit 0% gewonnen Zweikämpfen dafür seine langen Bälle wirklich gut offensiv ist er ohnehin stärker als defensiv.

      Berkan ebenfalls defensiv katastrophal mit 25% gewonnenen Zweikämpfen und einigen Ballverlusten da ist Cicaldau noch am stärksten mit 60% gewonnenen Zweikämpfen.

      Ansonsten das restliche Team macht das ganz gut Feghouli muss aber mehr aus den Räumen machen die sich bieten seine hereingaben sind nicht gut

  13. 25. November 2021 um 19:32 —

    Gutes Spiel bis hier her aber Taylan und Berkan müssen raus gefühlt jeden Zweikampf verloren

  14. 25. November 2021 um 19:24 —

    Ihr dummen Gala Fans, Ihr führt 2-0 was wirft Ihr Gegenstände auf die Gegner !?

    Wenn einer sich verletzt, kann das Ergebnis 3-0 für Marseille gewertet werden !

  15. 25. November 2021 um 19:24 —

    Bisher bleibt einem nichts anderes übrig als stolz auf diese Truppe zu sein. Egal welchem Lager man angehört.

    Frage mich immer warum man diesen Fußball nicht in der Liga zeigt.

    Hoffe man verpasst den Franzosen eine Packung.

    • 25. November 2021 um 19:28

      Du, dass Frage ich mich schon seit dem ersten Spiel gegen Lazio…

  16. 25. November 2021 um 19:21 —

    Und fetze… Man, bleibt ruhig… Geht nicht auf diese dummen Sachen ein. Wir führen 2-0. Macht es jetzt nicht kaputt…

  17. 25. November 2021 um 19:17 —

    Heftig.. 2-0

  18. 25. November 2021 um 19:17 —

    Und Ciao Franzosen !

    Gala weiß echt wie man gegen europäische Teams spielt, krass das man gegen Marseille 2:0 führt.

  19. 25. November 2021 um 19:15 —

    Alter spielen wir gerade gut… Wenn wir doch nur usnere Chancen besser nutzen würden…

  20. 25. November 2021 um 18:57 —

    Helal olsun !

    1:0

    Ab in die Conference League mit den Franzosen.

  21. 25. November 2021 um 18:31 —

    Ich gucke das Spiel mit euch und hoffe das Ihr gewinnt und im schlimmsten Fall Unentschieden spielt.

  22. 25. November 2021 um 14:20 —

    ——————Musi—————-
    Yedlin—Nelsson—Marcao—PVA
    ———-Cicaldau—-Taylan——-
    Fegouhli——–Halil——–Kerem
    —————Mohamed————-

    Wie Kubi schon erwähnt hat, wird dieser Typ mit den Schamhaaren auf dem Kopf in einer Tour provozieren. Und meine Befürchtung ist, dass wir drauf eingehen werden…

    Und so viel Hoffnung habe ich nicht. Auch wenn wir in der EL bis jetzt recht ordentliche Leistungen gezeigt haben, habe ich heute eher ein schlechtes Gefühl…

    40 K. Tickets wurden schon verkauft.

    Wenn wir jedoch siegen und Moskau ein unentschieden raus holt, wäre alles durch. Im Zweifel Moskau gewinnt und wir spielen unentschieden.

    Doch meine Befürchtung: Wir passen in der Verteidigung hin und her und vergeigen es… Wie gegen Moskau… Oder Fener… Oder fast alle anderen Spiele…

  23. 25. November 2021 um 13:29 —

    Man muss das Spiel einfach gewinnen, da führt kein Weg dran vorbei. Die Spieler sollten nicht vergessen, was die französischen Fans gemacht haben und erst Recht den Hintern aufreißen auf dem Platz.
    Gerade dieser Gouendouzi oder wie der heißt wird die Fans bestimmt provozieren und darauf sollten wir nicht rein fallen.
    Ich hoffe wir sehen heute Mohamed oder Diagne im Sturm und nicht wieder Halil. Ich würde mir auch einen anderen rechts Verteidiger heute wünschen, aber da haben wir niemanden als DeYedlin.
    Ergebnisse oder sonstiges kann ich heute nicht tippen, ich will nur einen Sieg sehen und damit den Einzug in die nächste Runde!

    Mehrere Gerüchte sagen, dass viele Scouts von Teams heute im Stadion sich eingecheckt haben um Kerem Aktürkoglu zu beobachten wie z. B. Atalanta, Stuttgart, AS Rom, Lille und Wolfsburg.

    • 25. November 2021 um 18:33

      Ich arbeite ab und zu am Flughafen und habe diesen Gouendouzi dort auch kenngelernt.

      Macht von der nähe aus ein netten Eindruck.

Schreibe ein Kommentar