Trabzonspor

Einstand nach Maß für Avci: Trabzonspor mit 1:0-Zittersieg gegen Erzurum


Am neunten Spieltag der Süper Lig fährt Trabzonspor einen 1:0-Heimsieg gegen Büyüksehir Belediye Erzurumspor ein. Für den Treffer des Tages sorgte Caleb Ekuban in der 23. Minute. Trainer Abdullah Avci gelingt damit ein Einstand nach Maß. Vor dem Duell gegen MKE Ankaragücü rangiert Trabzonspor mit neun Punkten auf Platz 16. BB Erzurumspor steht vor dem Heimspiel gegen Fraport-TAV Antalyaspor vorerst mit acht Punkten auf Platz 17.

Trabzonspor nutzt die einzige Torchance zur Pausenführung

Die Partie begann trotz der ungünstigen Wetterverhältnisse temporeich. Der Aufsteiger stand mutig offensiv und presste sehr hoch. Arvydas Novikovas leitete die Angriffe der Gäste und sorgte mit seinen Ideen immer wieder für Gefahr. Trabzonspor versuchte über Abdülkadir Ömür, Anthony Nwakaeme und Ekuban Torchancen zu kreieren. Letzterer wurde in der 23. Minute mustergültig von Ömür bedient und traf mit einem platzierten Schuss zur Führung. Im weiteren Verlauf erhöhte Erzurumspor den Druck und kam zu Torchancen. Vitor Hugo klärte zunächst per Kopf auf der Linie, ehe Marlon Xavier einen Schuss von Ricardo Gomes von der Linie kratzte. Der Treffer von Arturo Mina kurz vor dem Pausenpfiff wurde aufgrund eines Foulspiels nach Intervention des VAR aberkannt.

Erzurumspor verliert nach ausgelassenen Torchancen

Im zweiten Durchgang stand das Avci-Team sehr tief und wartete auf Konter. Nach Vorarbeit von Ekuban hatte Lewis Baker die größte Gelegenheit, doch der Brite vergab aus aussichtsreicher Position nur knapp. Insgesamt betrachtet hatte der Aufsteiger jedoch die größeren Spielanteile und setzte sich in der gegnerischen Hälfte fest. Trabzonspor-Keeper Ugurcan Cakir verschätzte bei dem starken Regen die ein oder andere Flanke, sodass die Erzurum-Angreifer zu Nachschusschancen kamen. Diese Gelegenheiten ließen sie jedoch überhastet aus. Die Gäste waren in der zweiten Halbzeit das deutlich überlegenere Team, doch am Ende fehlte die Abgezocktheit vor dem gegnerischen Tor.

+++ Spieltag und Tabelle im Überblick +++
Aufstellungen

Trabzonspor: Cakir – Pereira (86. Asan), Ié, Hugo, Xavier – Parmak – Ömür (84. Djaniny), Baker, Ekuban, Nwakaeme (86. Basacikoglu) – Afobe (62. Medeiros)

BB Erzurumspor: Erdogan – Ucar, Mina, Kardes, Kanak – Obertan, Donald, Sissoko (88. Hamroun) – Rashad (72. Bassan), Gomes, Novikovas

Tor: 1:0 Caleb Ekuban (23.)

Gelbe Karten: Afobe, Baker (Trabzonspor) – Ucar, Mina, Erdogan (BB Erzurumspor)





Vorheriger Beitrag

Ahmet Agaoglu: "Abdullah Avci der richtige Trainer für Trabzonspor"

Nächster Beitrag

Irfan Buz startet mit Pleite, Slapstick-Gegentor für Türkei-Keeper Akkan

Mikail Uzun

Mikail Uzun

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar