Süper Lig

Dritter Trainerwechsel in der laufenden Saison: Kayserispor entlässt Petrescu

Die Amtszeit von Dan Petrescu bei Hes Kablo Kayserispor hielt gerade mal acht Spiele an. Wie die Gelb-Roten am Dienstag bekanntgaben, wurde die Zusammenarbeit mit dem 53-jährigen Rumänen mit sofortiger Wirkung beendet. Petrescu hatte das Amt in Kayseri erst Mitte Januar übernommen und in acht Spielen zwei Siege, drei Remis und drei Niederlagen geholt. Als offiziellen Trennungsgrund gab der Tabellen-16. „familiäre Gründe“ seitens Petrescu an. Die Entlassung des Rumänen ist nach Samet Aybaba und Bayram Bektas bereits der dritte Trainerwechsel bei den Gelb-Roten. Als Nachfolger verkündete Präsidentin Berna Gözbasi noch am Dienstagabend Ugur Kulaksiz. Der 46-Jährige arbeitete in Kayseri bereits im Nachwuchsleistungszentrum, zusätzlich als Athletiktrainer und war zuletzt der Assistent von Dan Petrescu.





Vorheriger Beitrag

Besiktas-Leistungsträger Josef de Souza: „Fenerbahce und Galatasaray wollten mich!“

Nächster Beitrag

GazeteFutbols Europa-Tour: Derby-Pleite für Kabak und Liverpool - Naci Ünüvar trifft