Galatasaray

Doppeltransfer bei Galatasaray: Onyekuru und Saracchi kommen!

Die ersten Winter-Neuzugänge bei Galatasaray heißen Henry Onyekuru und Marcelo Saracchi. Die Gelb-Roten bestätigten die Verhandlungen mit den jeweiligen Klubs per offizieller Börsenmeldung und verkündeten den Beginn der Gespräche mit RB Leipzig und dem AS Monaco über ein Leihgeschäft.

Onyekuru, der zu Saisonbeginn für 13,5 Millionen Euro von Everton nach Monaco wechselte, darf sich ab Januar mit Ryan Babel auf der linken Außenbahn messen. Bei den Monegassen spielt der elffache Nationalspieler keine Rolle und kam in der laufenden Spielzeit auf gerade mal vier Einsätze (ein Assist, 160 Minuten). Im vergangenen Jahr nahm Onyekuru mit 16 Toren und sechs Vorlagen in 44 Pflichtspielen eine gewichtige Rolle beim Double-Gewinn von Galatasaray ein.

Der 21-jährige Saracchi kam im Sommer 2018 für zwölf Millionen Euro von River Plate, spielte sowohl unter Ralf Rangnick als auch unter Julian Nagelsmann allerdings nur eine untergeordnete Rolle. In der laufenden Saison bringt es der Uruguayer, der beim Herbstmeister einen Vertrag bis 2023 besitzt, auf wettbewerbsübergreifend sieben Einsätze.

Vorheriger Beitrag

Marktwerte Süper Lig: Falcao mit Minus, Muriqi und Sörloth legen kräftig zu!

Nächster Beitrag

Senol Günes blickt auf EURO 2020: "Sechs Punkte reichen uns fürs Weiterkommen"

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol

1 Kommentar

  1. Avatar
    5. Januar 2020 um 22:03

    Sekidika ist wohl auch durch soll in den nächsten Tagen dann fix gemeldet werden. Zudem haben wir anscheinend einen 18 jährigen kosovaren verpflichtet oltion bilalli ist ein Stürmer der auch auf den Flügeln spielen kann