Trabzonspor

Done-Deal: Trabzonspor mit Guilherme einig!

Auf dem Platz blieb es an diesem Wochenende für Trabzonspor ruhig, da die Begegnung am Montagabend gegen BtcTurk Yeni Malatyaspor auf ein bisher unbestimmtes Datum verlegt wurde. Dafür waren sie zusammen mit den Ostanatoliern für Gesprächsstoff in den Medien gut und standen im Clinch. Unabhängig davon sollen sie sich aber zumindest über einen Transfer geeinigt haben.

Guilherme zu Trabzonspor

Nach den Transfers von Badou Ndiaye und Bilal Basacikoglu folgt nun der vermutlich nächste. Obwohl die Fans auf einen neuen Innenverteidiger warten, sind die Trabzonspor-Verantwortlichen um Präsident Ahmet Ali Agaoglu auch auf der Suche nach einem offensiven Mittelfeldakteur gewesen. Informationen von GazeteFutbol zufolge soll sich der Schwarzmeer-Klub mit Guilherme Costa Marques einig sein. Der 28-jährige Kicker suche sich zurzeit sogar seine Trikotnummer aus. Die Leihgabe von Benevento Calcio, die seit Sommer 2018 in der Türkei spielt, ist vertraglich eigentlich bis Sommer 2021 an Malatyaspor gebunden. Eine vorzeitige Vertragsauflösung mit dem Tabellenneunten der Süper Lig würde normalerweise 150.00 Euro kosten. Aber der Spielerberater des Brasilianers konnte diesen Betrag bis auf 40.000 Euro herunterhandeln. Die offizielle Verkündung seitens Trabzonspors ist nur noch eine Frage der Zeit. Am Schwarzen Meer soll der Brasilianer einen 2,5-Jahresvertrag erhalten, durch den er bis Sommer zunächst 450.000 Euro verdienen soll. Für die nächsten beiden Spielzeiten stehen bezüglich des Gehalts noch keine Details zur Verfügung.

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Twitter!

Transfer zu Besiktas scheiterte

Erst vergangene Woche war der Transfer des früheren SC Braga-Spielers zum Ligarivalen Besiktas gescheitert. Im Interview mit dem TV-Sender “A Spor” verriet der Rechtsaußen, dass der Deal aufgrund des TFF-Budgetlimit nicht realisiert wurde: „Der Transfer zu Besiktas kam wegen dem TFF-Budgetlimit nicht zustande. Ich möchte zu diesem Thema nicht mehr sagen. Ich bin in Malatya und hier glücklich.“ Nun also doch der Abgang aus Malatya. Guilherme war in der laufenden Saison wettbewerbsübergreifend in 26 Pflichtspielen im Dress der Gelb-Schwarzen zu sehen. Dabei stand der torgefährliche Linksfuß insgesamt 1.711 Minuten auf dem Feld und durfte sich in dieser Zeit über sieben Treffer und sechs Assists freuen.

Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Instagram!

Vorheriger Beitrag

Wiedervereint: Sergen Yalcin wird Trainer von Besiktas

Nächster Beitrag

Besiktas stellt Sergen Yalcin mit nostalgischem Video vor

M. Cihad Kökten

M. Cihad Kökten