Trabzonspor

Cornelius: „Bin glücklich bei Trabzonspor zu sein“


Stürmer Andreas Cornelius steuert mit Trabzonspor mit Vollgas auf den Meistertitel in der Süper Lig zu. Der 38-malige dänische Nationalspieler (elf Länderspieltore) verriet im Interview mit dem Sender „TV 2 Sport“ aus seiner Heimat, welch große Zuneigung und Unterstützung ihm in Trabzon zuteilwird: „Wenn ich in der Stadt an belebten Plätzen bin, wollen alle ein Foto mit mir machen. Jeder zeigt großes Interesse. Wir sind auf dem Weg zum Meistertitel und das spielt natürlich eine große Rolle. Ich denke, die Aufmerksamkeit wird noch größer werden. Jeder hier ist sehr glücklich. Und ich bin wirklich sehr glücklich bei Trabzonspor zu sein“, so der 29-Jährige. Cornelius wechselte zu Saisonbeginn für 5,12 Millionen Euro von Parma Calcio 1913 zu Trabzonspor und konnte seither am Schwarzen Meer mit 13 Toren und vier Assists in 32 Partien überzeugen. In 22 dieser Begegnungen stand der Däne aus Kopenhagen in der Startaufstellung. Cornelius trifft mit Trabzonspor am 3. April im Rahmen des 31. Spieltages der türkischen Liga im heimischen Medical Park-Stadion auf den amtierenden Titelträger Besiktas. Mit einem Sieg gegen die Istanbuler soll ein weiterer Schritt Richtung Meisterschaft gemacht werden. Cornelius hofft dabei die Fans mit einem weiteren Treffer zu verzücken.


Vorheriger Beitrag

Ex-Arsenal-Teamkollege Nacho Monreal: "Mesut Özil hatte mit jedem Probleme"

Nächster Beitrag

U17: Türkei dreht dreimaligen Rückstand und qualifiziert sich für Europameisterschaft