Süper Lig

Calimbay verlängert in Sivas – Kartal tritt als Rizespor-Präsident zurück

Demir Grup Sivasspor und Trainer Riza Calimbay setzen ihre Zusammenarbeit fort. Der UEFA Conference League-Teilnehmer verlängerte den Vertrag mit dem 58-jährigen Übungsleiter um ein Jahr. Damit geht Calimbay in seine dritte Saison in Folge und sechste insgesamt bei den “Yigidolar”. Am Samstag findet um 11:00 Uhr (MEZ) die offizielle Vertragsunterschrift im 4. Eylül-Stadion statt. Mit Calimbay an der Seitenlinie spielte Sivasspor vergangene Saison in der Europa League und schloss die Saison nach einem bärenstarken Lauf von 19 Spielen ohne Niederlage (11S, 8U) auf dem fünften Tabellenplatz ab. Bis dato bestritt Calimbay insgesamt 194 Spiele als Trainer von Sivasspor in zwei Amtszeiten.

Kartal legt Amt nieder und schießt gegen TFF

Derweil legte in Rize Vereinspräsident Hasan Kartal sein Amt nieder. Kartal war seit September 2018 Klubchef von Caykur Rizespor. Daneben trat Kartal auch als Präsident von Etimesgut Belediyespor zurück, den er seit 2010 als Vereinschef führte. Rizespor schloss die vergangene Saison mit 48 Punkten als 13. ab. Kartal begründete seinen Doppelrücktritt wie folgt: “Meiner Meinung nach ist die Verbandsführung erfolglos. Ich werde keine weiteren Ämter bekleiden bis der aktuelle Vorstand abgelöst wurde. Es ist zwar etwas peinlich zu sagen, aber ich habe fünf, sechs Millionen Euro in den türkischen Fußball investiert. Etimesgut hat nicht einen einzigen Lira Schulden. Als ich Rizespor übernahm, beliefen sich die Verbindlichkeiten auf 27 Millionen Euro. Ich verlasse den Verein bei einem Restschuldenstand von drei Millionen Euro”, zitierten die Tageszeitung “Sözcü” und das Sportblatt “Fanatik” Kartal. Die Wahl des neuen Präsidenten und Vorstandes ist für Samstag, den 19. Juni, um 11:00 Uhr (MEZ) anberaumt.





Vorheriger Beitrag

Manipulationsverfahren und "FETÖ-Komplott": Rekord-Haftstrafen für Angeklagte!

Nächster Beitrag

Ilkay Gündogan in der Premier League-Elf des Jahres

1 Kommentar

  1. 5. Juni 2021 um 11:51

    Gute und richtige Entscheidung von Sivasspor mit Riza Hoca weiterzumachen.

    Hasan Kartals Fall in Rize ist zumindest wirtschaftlich für die Klubs, die er verlässt, wohl eher ein Rückschlag!