Süper Lig

Kritik am Spielsystem von Aykut Kocaman: Basaksehir suspendiert Junior Caicara


Vor knapp drei Wochen verlängerte Júnior Caiçara seinen Vertrag bei Basaksehir bis 2024, nun ist der Ex-Schalker vorerst auf dem Abstellgleis. Wie der Süper-Lig-Klub am Montag offiziell bekannt gab, wurde der 32-Jährige wegen eines Instagram-Beitrags, der gegen die Regeln des Vereins verstößt, mit einer Geldstrafe belegt und auf unbestimmte Zeit suspendiert.

Nach dem schlechten Saisonstart mit null Punkten aus drei Spielen und nur einem erzielten Tor kritisierte Caiçara in dem mittlerweile gelöschten Post die taktische Ausrichtung von Trainer Aykut Kocaman. Der Saisonstart sei „nicht leicht“ gewesen, dennoch sei er sich „sicher, dass wir trotzdem alles zeigen werden, was wir können, aber dafür müssen wir unser Spiel so spielen, wie wir es immer getan haben, und nicht nur an die Verteidigung denken.“ Kocaman ist bekannt dafür, zu Null spielen zu wollen.

Caiçara erklärte mit Blick auf die Saison 2019/20, es gehe „nicht nur um die Verteidigung, sondern auch um den Angriff auf den Gegner, denn das war unser Gesicht, und das hat uns in der Türkei zum Meister gemacht.“ Der Brasilianer erklärte auch, es tue ihm leid, aber die Aussagen seien sein „Gefühl in diesem Moment“. Für Basaksehir stand der Rechtsverteidiger bisher in 153 Partien auf dem Platz und legte 21 Treffer vor.


Hinweis: Dieser Artikel erschien zuerst auf transfermarkt.de

Link: https://www.transfermarkt.de/kritik-an-taktischer-ausrichtung-basaksehir-suspendiert-ex-schalker-caicara/view/news/391993

Autor: Benedikt Duda





Vorheriger Beitrag

Test: Besiktas schlägt Ümraniyespor 4:0 - Can Bozdogan und Gökhan Töre überzeugen

Nächster Beitrag

Mit Pjanic, Batshuayi & Co.: Besiktas meldet Champions League-Kader

1 Kommentar

  1. 3. September 2021 um 19:32 —

    Aykut Kocaman sabotiert jeden Verein. Mit seiner 9 Mann stehen hinten und irgendwie ein Glückstor 1-0 Taktik.
    Er hat auch Fener sabotiert , er hat Alex sabotiert, als er ging gab es nur Scherben für den Verein ….

Schreibe ein Kommentar