Süper Lig

Süper Lig-Sonntag: Basaksehir schlägt Rize dank Okaka-Hattrick – Giresun und Kayseri spielen Remis


GZT  Giresunspor 1:1 Yukatel Kayserispor

Am Sonntag trafen in der türkischen Liga GZT Giresunspor und Yukatel Kayerispor am Schwarzen Meer aufeinander. Einen Sieger gab es in diesem umkämpften Duell nicht. Zunächst gingen die Gäste aus Zentralanatolien durch Joseph Attamah (17.) mit 1:0 in Front. Doch die Hausherren erholten sich schnell von diesem Rückstand. Fousseni Diabate (21.) glich nur vier Minuten später zum 1:1 aus. Diabate war es schließlich auch, der die vermeintliche Führung für Giresun erzielte, doch der Mann aus Mali befand sich im Abseits, so dass der Treffer nicht zählte. Die Partie endete mit dem 1:1-Unentschieden. Damit bleibt Giresun weiterhin sieglos in der laufenden Saison und rangiert mit zwei Zählern auf Platz 19. Kayserispor steht mit elf Punkten und Rang acht derzeit hingegen recht gut da. Am kommenden Spieltag gastiert Giresunspor in Izmir bei Göztepe. Kayserispor empfängt Trabzonspor.

++ Spieltag und Tabelle im Überblick ++
Aufstellungen

GZT Giresunspor: Kocuk – Diarra, Yavru (84. Bilazer), Behich (75. Tasdemir), Perez – Traore (84. Sankhare), Diabate, Sergio, Flavio, Süleymanov (75. Nayir) – Doukara (29. Balde)

Yukatel Kayserispor: Lung – Bulut, Kolovetsios, Hosseini (75. Subasi), Carole – Akdag, Attamah (46. Fernandes), Bassan (75. Mane), Cardoso (55. Demirok), Mensah – Thiam

Tore: 0:1 Attamah (17.), 1:1 Diabate (21.)

Gelbe Karten: Yavru, Behich, Bilazer (GZT Giresunspor) – Thiam, Mane (Yukatel Kayserispor)


GazeteFutbol gibt es jetzt auch als APP – Jetzt runterladen!


Medipol Basaksehir 3:0 Caykur Rizespor

Am siebten Spieltag der Süper Lig feierte Medipol Basaksehir einen 3:0-Heimerfolg gegen Caykur Rizespor. Es war der zweite Saisonsieg für die Istanbuler. Matchwinner waren Stürmer Stefano Okaka Chuka mit einem Dreierpack sowie Edin Visca mit zwei Torvorlagen. Okaka brachte die „Eulen“ in der 25. Minute mit 1:0 in Führung. Nach der Halbzeitpause erhöhte der 32-Jährige in der 55. Minute nach Vorarbeit von Visca auf 2:0. Okaka machte schließlich in der 75. Spielminute seinen Hattrick perfekt und markierte nach erneutem Assist von Visca den 3:0-Endstand. Mit diesem Sieg weist Basaksehir nun sechs Punkte auf und verbessert sich zumindest bis Montag auf Platz 15. Rizespor bleibt mit einem Zähler weiter Tabellenschlusslicht. Nächste Woche wartet für Basaksehir das kleine Istanbuler Stadt-Derby gegen VavaCars Fatih Karagümrük. Rizespor bekommt es zuhause mit Galatasaray zu tun.

++ Spieltag und Tabelle im Überblick ++
Aufstellungen

Medipol Basaksehir: Babacan – Tagir, Ndayishimiye, Duarte, Lima – Cigerci (80. Zulj), Visca (90.+1 Kaplan), Berkay Özcan, Mahmut Tekdemir (72. Ponck), Türüc (72. Chadli) – Okaka (80. Cicek)

Caykur Rizespor: Akkan – Gönül, Ay, Holmen, Koc – Pehlivan (64. Sabo), Potuk (85. Dokovic), Boyd (64. Umar), Dabo, Bolasie (64. Pohjanpalo) – Remy (76. Hümmet)

Tore: 1:0 Okaka (25.), 2:0 Okaka (55.), 3:0 Okaka (75.)

Gelbe Karten: Keine




Schnäppchenjäger aufgepasst: Alle Türkei-Shirts in unserem EM-Shop sind im SALE. Dazu gibt es noch einen 20 Prozent-Rabattcode von uns: GF2020

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Jetzt für 9,99 EUR

Jetzt für 19,99 EUR


Vorheriger Beitrag

Türkei: Kenan Kocak wird Assistenztrainer von Stefan Kuntz

Nächster Beitrag

2:1-Sieg in Hatay - Fenerbahce vorerst Tabellenführer

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar