Galatasaray

Lukrative Transfersumme: Aston Villa-Trainer Steven Gerrard will Victor Nelsson im Kader sehen


Laut einem Bericht aus England steht Galatasaray-Innenverteidiger Victor Nelsson auf der Transferliste von Premier League-Klub Aston Villa. Der Verein aus dem Birminghamer Stadtteil Aston wird von dem früheren Weltklassespieler Steven Gerrard trainiert. Dieser möchte Nelsson gemäß dem Sportportal „Give Me Sport“ in seinem Kader sehen. Wie Journalist Dean Jones behauptet, sei Aston Villa bereit, für den Dänen neun Millionen Pfund (ca. 10,5 Mio. Euro) nach Istanbul zu überweisen. Nelsson habe das Interesse diverser renommierter Vereine in den Top-5-Ligen Europas geweckt und trotz seines jungen Alters, habe der 23-Jährige bereits 227 Pflichtspiele auf dem höchsten Spielniveau in Europa bestritten, wird in der Meldung betont. Auch in der laufenden Saison nähere sich die Einsatzzahl des Dänen der 50-Spiele-Marke (aktuell 46).

Nelsson auf die Insel?

Obwohl Aston Villa mit Tyrone Mings, Ezri Konsa, Calum Chambers und Kortney Hause mehrere etatmäßige Innenverteidiger zur Verfügung stehen, würde Nelsson mit seiner Technik und Führungsstärke deutlich mehr Möglichkeiten im Defensivzentrum und für den Spielaufbau bieten, hieß es. Aston Villa belegt nach 34 Spielen mit 43 Punkten Platz elf in der Premier League und will in der kommenden Saison höhere Tabellenränge anvisieren. Galatasaray hat Nelsson im August 2021 für sieben Millionen Euro vom FC Kopenhagen verpflichtet. Der aus Hornbæk stammende Profi besitzt bei den „Löwen“ noch einen langfristigen Vertrag bis 2026.




Vorheriger Beitrag

Avci: "Spiele nach Meisterschaften immer schwer" - Erdogan: "Verdientes Remis"

Nächster Beitrag

Ali Koc bestätigt Saisonaus von Arda Güler und will keinen Tag mehr für Anerkennung von 28 Meistertiteln verlieren

4 Kommentare

  1. 7. Mai 2022 um 19:58 —

    Wow, dass war mal stark von Baris. 10 Sekunden und er ist gefährlicher und effektiver als ein Babelgum in 90 min. ^^

  2. 7. Mai 2022 um 19:45 —

    Alpaslan ist viel viel sicherer als ein Semih.

    Und Babel darf schon wieder durchspielen???

  3. 7. Mai 2022 um 19:44 —

    Er hat eine Ausstiegsklausel von 25 Mio. Wenn die das bezahlen, dann können sie ihn haben. So einfach ist das.

    Zum Spiel: Ich will meine 90 Minuten zurück.

  4. 7. Mai 2022 um 19:42 —

    10,5 Mil. ? ^^ Göt kriegt ihr den für so ne Summe…

    Zum Spiel: Beide Seiten spielen so, als ob sie mit einem Pkt. das Spiel beenden möchten. Boksehir ist einen ticket aktiver.

    Wir sind einfach vorne kreativlos. Wir kriegen keine gescheiten Angriffe hin.

Schreibe ein Kommentar