Galatasaray

Arda Turan: „Haben einen schweren Abend erlebt, aber wir müssen aufstehen“


Die 1:2-Niederlage im Derby gegen Fenerbahce war eine große Enttäuschung für die Galatasaray-Profis. Das weiß auch Veteran Arda Turan, der mit einem Instagram-Post seine Teamkollegen und die Fans motivierte, wieder aufzustehen und nach vorne zu blicken: „Heute erleben wir einen enttäuschenden Tag und sind sehr betrübt. Gestern lief eigentlich alles für Galatasaray. Das Stadion, unsere Fans, unser gutes Spiel… Wir haben mehr Chancen herausgespielt, als es für ein Derby üblich ist. Wir haben wirklich alles gegeben und ich denke, unsere Anhänger haben das gespürt. Darum haben unsere Fans auch das Team nach dem Abpfiff zu den Tribünen gerufen. Galatasaray ist unser Team, das auch den Applaus der Fans erhält, wenn man verloren hat. Ich möchte, dass jeder weiß, dass das Team seine ganze Kraft für einen Sieg aufgewendet hat. Unser Weg ist lang und unsere Hoffnung besteht weiter. Ja, wir sind alle enttäuscht. Wir haben einen schweren Abend erlebt. Aber wir müssen aufstehen. Am Donnerstag wartet ein anderes Finalspiel auf uns. Um noch einmal Geschichte zu schreiben, ist jetzt vielleicht die Zeit, in der wir gegenseitig am meisten aufeinander angewiesen sind. Lasst uns Donnerstag alle wieder zusammenkommen und zeigen, wie man wieder aufsteht. Die Hoffnung sich verschriebener Leben ist das großartige Galatasaray.“




 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Arda Turan (@ardaturan)


GazeteFutbol gibt es jetzt auch als APP – Jetzt runterladen!


Schnäppchenjäger aufgepasst: Alle Türkei-Shirts in unserem EM-Shop sind im SALE. Dazu gibt es noch einen 20 Prozent-Rabattcode von uns: GF2020

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Jetzt für 19,99 EUR

Jetzt für 19,99 EUR


Vorheriger Beitrag

3:0 gegen Gaziantep: Trabzonspor enteilt Besiktas und Galatasaray

Nächster Beitrag

Gaziantep-Präsident Akinal: "Sie haben Trabzonspor ohnehin schon zum Meister gemacht"

10 Kommentare

  1. 24. November 2021 um 8:51 —

    Was für ein dummes Gelaber von Arda. Wenn man mit den falschen Spielern und mit der falschen Taktik ins Spiel geht kann es nur im Chaos enden. Halil war der falsche Stürmer für das Spiel, Terim muss endlich aufhören seinen Sohn immer einzusetzen.
    Morutan hätte direkt nach der Halbzeit in der Kabine bleiben müssen, hier hätte man, ich sage es echt nur ungerne, Babel einsetzen müssen der auch mal dribbeln und schießen kann.
    Mittlerweile hat auch ein Berkan sein Kredit bei mir verspielt. Mit unnötigen Fouls und gelben Karten ist er eine tickende Zeitbombe geworden. Und sein Ersatz Taylan ist noch unglaublicher. Wie er beim 1-2 Crespo aus den Augen verliert und wie ein Schuldkind sich in die falsche Richtung bewegt war einfach nicht zu begreifen. Der Taylan aus der letzten Saison und der aktuellen, da liegen wirklich Welten dazwischen. Aber das ist immer so, kaum zeigt ein türkischer Spieler gute Leistungen und wird in den Himmel gelobt, so schnell fallen die dann auf die Schnauze.
    Unser Mittelfeld ist einfach nicht konkurrenzfähig, uns fehlt ein Leader wie einst Melo oder Fernando die die Oberhand im Mittelfeld übernehmen.

    • 24. November 2021 um 11:52

      Das mit dem Mittelfeld stimmt. Cicaldau hast du vergessen. Er wird auch immer schwächer von Spiel zu Spiel.

      Ich fand Taylan eigentlich etwas besser als die letzten Wochen. Hoffentlich fängt er sich wieder.

      Und ja, jemaden wir Melo und Fernando. Am besten Brasilianer… So einen jungen, um die 21 Jahre. Der schon in der u21 von Brasilien spielt. Jemanden, den man mit einer geringen KO leihen kann… Hmmm, leider haben wir keinen. Hoffentlich suchen unsere Scouts so jemanden. Denn Terim würde bestimmt ihn einsetzen. Ich gebe mal hier einen Tipp an unsere Scouts. Beobachtet doch mal den Gustavo Assuncao. Der soll begabt sein. Wenn er kommt, wird unser legenden Trainer El Terimo ihn bestimmt häufiger einsetzen und ihn zum guten ZDM formen…

  2. 23. November 2021 um 22:22 —

    Seien wir doch mal ehrlich, mit solch dummen Kommentaren wie dem von Arda verleiht man der Niederlage noch mehr Gewicht als nötig.

    Früher konnte das Resultat des Interkontinentalderbys noch darüber entscheiden wer am Ende Meister wird. Heute ist es doch nur noch eines von vielen Spielen die kaum Bedeutung haben. Vor allem dann wenn die Abstiegsplätze näher sind als die Tabellebspitze.

  3. 23. November 2021 um 17:53 —

    Als Diagne sich nach seinem vermeintlichen Tor auf die Brust wie ein Gorilla geklopft hat und herumgebrüllt hat als wäre er der König im Dschungel, da musste ich schon lachen. Warum hat er das so gemacht?

    • 24. November 2021 um 0:27

      Weil sein Spitzname King Kong ist… Mehr muss ich bestimmt nicht erklären.

  4. 23. November 2021 um 17:17 —

    Arda hat in der Stattelf nichts zu suchen, aber Arda ist ein Typ Mensch, der für diesen Verein alles tun würde.
    Er ist zwar Charakterlich nicht gerade der stärkste, aber er findet bei Galatasaray oft die richtigen Worte.

    Morutan hat mir leider gar nicht gefallen und ich hätte Mohammed gerne früher gesehen gehabt

  5. 23. November 2021 um 16:22 —

    Damit auch Mal eine andere Meinung hier vertreten ist, schreib ich auch Mal.

    Fatih Terim hat alles richtig gemacht. Die Aufstellung war genau richtig. Wir hatten deutlich mehr Chancen als Fenerbahce, die im Prinzip zweimal kamen und zweimal trafen. Das erste Tor hätte nicht gewertet werden dürfen. Und beim zweiten Tor war einzig allein Taylan schuld.
    Wenn Kerem einmal gegen Pfosten schießt, Diagne ein 1gegen1 gegen Ersatztorwart verliert und Feghouli bis auf seinen Ablenkungslauf nichts beigesteuert hat, kann man als Trainer auch nicht mehr viel
    machen.

    Hoffentlich haben wir das nächste Mal mehr Glück.

    Wer das Trabzon-Gaziantep Spiel gesehen hat, weiß einfach in was für einer Gurken-Liga wir kämpfen. Gazianteps Spieler einfach vom letzten Mann von hinten gefoult. Kein rot. Nicht einmal Foul.
    Man bekommt das Gefühl die im VAR fragen jedes Mal die magische Miesmuschel.

    • 24. November 2021 um 11:41

      Also ich respektiere deine Meinung, obwohl ich auch das Spiel gesehen habe und so gut waren wir auch nicht wie du es schreibst. In keinem Spiel dieser Saison waren wir klar die bessere Mannschaft! Obwohl das eine Gurkenliga ist!
      Und jetzt frage ich dich warum wir nicht ein Spiel mal als Favorit eine Mannschaft 3-4:0 vom Platz geschickt haben.
      Warum spielen immer andere Spieler? Warum hat FT nach so vielen spielen keine gesetzte 11? Warum immer die gleiche Aufstellung, Taktik? Warum darf Mohammad nicht mehr spielen obwohl meiner Meinung nach er der beste Stürmer ist den wir haben!
      Ich sage es nochmal danke an FT für alles was er geleistet hat, aber für jetzt und für die Zukunft brauchen wir einen Trainer der das Ruder wieder rumreisen kann.
      P.S Mr. Terim hat die Mannschaft wieder alleine gelassen wegen seinem Ego Trip. Das der nie etwas dazu lernt. Denkt der wirklich das man mit rumschreien und fluchen Spiele gewinnt oder das Spiel positiv beeinflusst??

  6. 23. November 2021 um 16:00 —

    Mit FT haben wir diese Saison keine Chance, daß muß jedem klar sein. Im Derby hat er nur wie ein wilder rumgeschrien. Statt wie paraira das Spiel zu lesen und einen Spieler einzuwechseln der am Ende den Siegtreffer macht.
    1. Aufstellung scheiße
    2. Taktik scheiße oder keine vorhanden
    3. Kann kein Spiel lesen, nur schlechte Einwechslungen
    Usw.
    Das Team braucht neue Impulse von einem neuen Trainer. Der auch die jungen Spieler besser macht und das letzte rausholt.
    Inşallah ist er bald weg!

  7. 23. November 2021 um 15:43 —

    Arda, shut up… Mit dir wäre alles nur schlimmer geworden.

    Am Donnerstag wird es schwer. Mit dieser angeknacksten Stimmung gegen OM. Ich sehe schwarz… Terim hat einfach nichts mehr unter Kontrolle. Sein Team schon lange nicht mehr und sich erst recht nicht. Auch wenn der Schiri das Spiel stark mit 2 Toren beeinflusst hat, haben wir nicht verdient gehabt zu gewinnen. Wir waren grotten schlecht.

    Gegen OM erwarte ich folgende Aufstellung:

    ——————Musi—————-
    Yedlin—Nelsson—Marcao—PVA
    ———Cicaldau—Taylan———-
    Fegouhli——Halil———-Kerem
    —————Mohamed————-

    Berkan braucht mal eine Pause. Genauso Morutan. Die würde ich für die Liga eine Pause gönnen. Taylan hat mir nach seiner Einwechslung eigentlich gefallen.

    So langsam bekomme ich bei Halil das Gefühl, dass er nicht alleine als Stürmer gut spielen kann. Er ist nicht so ein typischer Knipser. Dennoch ein guter Spieler. Wenn Terim nicht mit einem Doppelsturm spielen möchte, dann pack ihn einfach hinter Mohamed. Und wehe wir sehen wieder Diagne. Auch wenn er ein Tor geschossen hat, er bekommt nichts hin.

    Wir haben einen Stürmer wie Mohamed und trotzdem ist er anscheinend für Terim gestorben… Ich verstehe das nicht… Naja, Terim bekommt seine 2-3 Spiele, also haben wir erstmal unsere Ruhe. Dennoch sehen wir Babel, Ömer usw… Seine Jungs werden schon dafür sorgen, dass sie weiter spielen -.-

Schreibe ein Kommentar