Türkischer Fußball

Altinordu-Talent Enis Destan: Salzburg-Wechsel geplatzt, doch Europa ruft


Der Transfer von Stürmer Enis Destan von Altinordu FK zu RB Salzburg ist gescheitert. Doch der Wechsel des 19-Jährigen ins Ausland ist wohl nur eine Frage der Zeit. Eigentlich waren sich die Vereine bereits einig. Die Salzburger hatten einer Ablöseforderung von 2,5 Millionen Euro plus einer 30-prozentigen Beteiligung an einem zukünftigen Weiterverkauf zugestimmt. Daraufhin erhielt Destan die Freigabe von Altinordu, um Transfergespräche mit den Österreichern zu führen. Der dreimalige U21-Nationalspieler der Türkei hatte sich in Izmir schon von seinen Mitspielern verabschiedet. Doch als keine Einigung mit Salzburg erzielt werden konnte, verschob sich der Wechsel zunächst. Schließlich wurde der Transfer gänzlich auf Eis gelegt.

Reges Interesse aus dem In- und Ausland – Wechsel im Winter?

Allerdings gäbe es eine Vielzahl von Interessenten aus Deutschland, Österreich, den Niederlanden und Belgien. Entsprechende Angebote seien bereits eingegangen, berichtet “NTV Spor”. Ein Wechsel in der Winterpause nach Europa wird als sicher betrachtet. Destan spielte sich vergangene Saison mit seinen Leistungen in den Fokus diverser Klubs im In- und Ausland. Auch Fenerbahce und Trabzonspor sollen den jungen Angreifer weiterhin beobachten. Destan erzielte in der Saison 2020/21 in 30 Pflichtspielen für Altinordu 13 Treffer und bereitete drei weitere Tore direkt vor. Unter der Woche wurde der Mittelstürmer im EM-Qualifikationsspiel der türkischen U21-Auswahl gegen Schottland eingewechselt und markierte den 1:1-Ausgleich, der der Türkei den ersten Punktgewinn in der Qualifikation bescherte.


GazeteFutbol gibt es jetzt auch als APP – Jetzt runterladen!


Schnäppchenjäger aufgepasst: Alle Türkei-Shirts in unserem EM-Shop sind im SALE. Dazu gibt es noch einen 20 Prozent-Rabattcode von uns: GF2020

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Jetzt für 9,99 EUR

Jetzt für 19,99 EUR





Vorheriger Beitrag

Fenerbahce will gegen Sivasspor perfekte Serie fortsetzen

Nächster Beitrag

Champions League-Auftakt: Besiktas ohne Teixeira und Vida gegen Dortmund

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar