Galatasaray

Nach Öztürk und Hamamcioglu: Auch Albayrak bereitet Kandidatur vor


Nach der Jahreshauptversammlung Galatasarays und der vorzeitigen Amtsaufgabe von Präsident Burak Elmas hat sich beim türkischen Rekordmeister der Fokus abseits vom sportlichen Geschehen auf die anstehenden Vorstandswahlen Ende April gerichtet. Noch-Präsident Elmas muss sein Amt spätestens am 23. April niederlegen. Als potenzielle Nachfolger stehen inzwischen zwei Kandidaten bereit. Nach Metin Öztürk hat nun auch Esref Hamamcioglu offiziell seine Kandidatur verkündet. Der 68-jährige Unternehmer hatte die Wahlen gegen Burak Elmas im vergangenen Jahr nur ganz knapp verloren (1.500 zu 1.541 Stimmen). Ex-Präsident Ünal Aysal erklärte am Donnerstag hingegen, dass er für das Amt des Galatasaray-Präsidenten nicht zur Verfügung stehe.

Albayrak bereitet sich auf Comeback vor

Als „Überraschungskandidat“ wird in der türkischen Presse Abdurrahim Albayrak gehandelt. Der ehemalige Vize-Präsident der „Löwen“ schied mit der Amtsübernahme von Burak Elmas im vergangenen Jahr aus dem Vorstand aus. Inzwischen soll der 67-Jährige aber wieder bereit sein, das Zepter bei den Gelb-Roten in die Hand zu nehmen – und das in Zukunft als Klubpräsident. Gegenüber der türkischen Tageszeitung „Sabah“ erklärte Albayrak schon mal vielsagend: „Ich bereite mich auf die Kandidatur vor. Mehr lässt sich im Moment dazu nicht sagen. Ich arbeite daran.“ Die vorgezogenen Vorstandswahlen bei Galatasaray wurden auf den 23. April terminiert (ab 09.00 Uhr). Sollte die erforderliche Mehrheit für einen Kandidaten nicht erreicht werden, gehen die Wahlen eine Woche später am 30. April in die zweite Runde (ab 09.00 Uhr).





Vorheriger Beitrag

Im Video: Mit Darts auf Jugendspieler werfen, Stripclubs und ein Taxi als Navi, das Leben des Mario Balotelli

Nächster Beitrag

WM-Gruppen ausgelost: Deutschland trifft auf Spanien - Messi gegen Lewandowski

9 Kommentare

  1. 2. April 2022 um 18:32 —

    Einfach so viele Hassspieler in der Startelf.. ist ein neuer Rekord von Torrent.

    • 2. April 2022 um 19:25

      Dieser Torrent kotzt mich immer mehr an Sorry Leute. Wie kann der so eine 11 auf den Rasen schicken?!
      Wenn wir das Spiel auch verlieren sollten, soll der am Ende der Saison auch seine Koffer packen. Stefan kuntz hat es in der Nationalmannschaft vorgemacht mit 3-5-2 Aufstellung. Aber Torrent hat keine Eier mal etwas neues zu probieren und darauf habe ich keine Lust mehr.

  2. 2. April 2022 um 18:20 —

    Mal gucken wie hoch wir heute verlieren… 😉

  3. 1. April 2022 um 9:59 —

    Albayrak for president

    • 1. April 2022 um 21:35

      Ne bloss nicht.
      Bspw. einem Aziz Yildirim konnte man zuhören. Entweder hat man sich geärgert oder amüsiert was er von sich gab. Trotzdem nahm man ihn als Mensch wahr.
      Dieser Albayrak ist keine Sekunde zum aushalten. Wenn ich dem Typen zuseh und und zuhöre bekomme ich schnell einen Drang zum duschen. Mich überkommt das Gefühl das mich diese wiederliche Kröte nach zwei Sätzen mit einer Schleimschicht bedeckt.
      Auch ein starkes Gefühl von Fremdschämen überkommt mich dabei. Ob ich das mag oder nicht ist Gala DIE Vorzeigemannschaft der Türkei.
      Wie konnte so ein unkarismatischer degenerierter çoban überhaupt immer wieder hohe Ämter bei GS erhalten?

      Falls er Präsi wird sollte man ihn dank dem neuen Sportgesetz gleich nach der ersten Monatsrate an Falcao in seiner Amtszeit hinter Schloss und Riegel einbuchten.

    • 2. April 2022 um 5:53

      Kröte haha! Warum muss ich auch immer an eine Kröte denken wenn ich sein Gesicht sehe? Haha.
      Top Kommentar made my day…

    • 2. April 2022 um 10:56

      „Hozam, Hozam!!!!!!!!!!!! Fatih Hozam!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Benimle dalga geziyorlar!!!!!!“

      Egal wer von denen jetzt kommt, Gala ist sowieso am Göt…

  4. 1. April 2022 um 9:38 —

    Oh, weia. Das kann doch nicht alles sein? Galatasaray ist ein Sportverein – warum wollen sich diese Clowns aufstellen lassen?

  5. 1. April 2022 um 8:37 —

    Kein einziger Kandidat bei dem ich sagen würde das ist der Mann für die Zukunft.. Ach be Cengiz Baskan, seni o Terime nasil yedirdik..

    Denke die beste Wahl von den dreien ist Esref, Albayrak wäre mir zu kindisch.

    Wisst ihr aber was ich garnicht verstehe, ein Erdem Timur ist mit allem was er hat Sponsor, liebt den Verein aus dem Herzen. Dann gibts aber so Leute wie Demirbilek, die ein Vermögen von 10 Millarden Dollar aufweisen, mit ihrem „Imperator“ schön auf Florya PR machen, aber wenns um die finanzielle liebe an den Verein geht keinen Finger krumm machen.

Schreibe ein Kommentar