Süper Lig

28. Spieltag: Alanya gewinnt in Kayseri, Hatay holt Punkt in Gaziantep


Yukatel Kayserispor – Aytemiz Alanyaspor 1:2

Ein hochverdienter Sieg für die Mannschaft von Francesco Farioli im Kadir Has-Stadion. Die Gäste aus Alanya waren über die gesamte Spieldauer hinweg das klar bessere Team und dominierten die müde und kraftlos wirkenden Hausherren in allen Belangen. Dennoch lagen die Gelb-Roten zwischenzeitlich sogar in Führung, doch die beiden Youngsters um Oguz Aydin und Erencan Yardimci drehten die Begegnung zu Gunsten der Gäste. Für den 21-jährigen Aydin war es bereits der fünfte Saisontreffer, Yardimci traf nach seinem Winter-Wechsel von Eyüpspor hingegen erstmals für die Orange-Grünen.

++ Spieltag & Tabelle im Überblick ++
Aufstellungen

Yukatel Kayserispor: Cenk Gönen, Onur Bulut, Mert Cetin (46. Attamah), Carole, Ugur Demirok, Ibrahim Akdag (62. Mustafa Pektemek), Abdulkadir Parmak, Cardoso (84. Ramazan Civelek), Mane, Gavranovic (84. Gökhan Sazdagi), Bertolacci (62. Campanharo)

Aytemiz Alanyaspor: Serkan Kirintili, Awaziem, Milunovic, Borja (59. Juanfran), Mevlja, Leroy Fer (59. Emre Akbaba), Tayfur Bingöl (90. Furkan Bayir), Efkan Bekiroglu, Umut Günes, Efecan Karaca, Oguz Aydin (73. Erencan Yardimci)

Tore: 1:0 Bertolacci (34.), 1:1 Aydin (41.), 1:2 Yardimci (82.)

Gelbe Karten: Cetin, Akdag, Campanharo (Kayserispor) – Akbaba (Alanyaspor)


Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Instagram!


Gaziantep FK – Atakas Hatayspor 2:2

Hatayspor hat den heimstarken Gastgebern aus Gaziantep einen Punkt abgeluchst. Bis zur 79. Minute lag die Truppe von Ömer Erdogan sogar mit 2:1 in Führung, doch Alexandru Maxim sorgte mit seinem neunten Saisontreffer für die am Ende gerechte Punkteteilung im Kalyon-Stadion. Der rumänische Spielmacher hatte Gaziantep nach fünf Minuten in Führung gebracht, ehe Steven Caulker mit einem Eigentor (20.) und Ayoub El Kaabi (29.) für die Gäste trafen. Im zweiten Durchgang rannte die Mannschaft von Erol Bulut dann dem Rückstand hinterher und sicherte sich immerhin noch einen Punkt.

++ Spieltag & Tabelle im Überblick ++
Aufstellungen

Gaziantep FK: Mustafa Burak Bozan, Djilobodji, Caulker, Furkan Soyalp (57. Muhammet Demir), Tosca (76. Messaoudi), Oguz Ceylan (57. Kitsiou), Recep Niyaz, Dogan Erdogan (46. Vetrih), Figueiredo (86. Mirza Cihan), Sagal, Maxim

Atakas Hatayspor: Munir, Onur Ergün, Sackey, Ribeiro (78. Saint-Louis), Boudjemaa, Lobjanidze (90. Bertug Yildirim), Adekugbe, El Kaabi, Burak Öksüz, Sadik Bas (23. Emre Kaplan), Diouf

Tore: 1:0 Maxim (5.), 1:1 Ribeiro (20.), 1:2 El Kaabi (29.), 2:2 Maxim (79.)

Gelbe Karten: Soyalp (Gaziantep FK) – Ergün, Adekugbe (Hatayspor)





Vorheriger Beitrag

GazeteFutbols Europa-Tour: Söyüncü mit starkem Auftritt gegen Leeds, Zeki Celik trifft für Lille

Nächster Beitrag

2:2-Remis im Derby – Effektives Basaksehir trotzt Besiktas einen Punkt ab