Fenerbahce

Fenerbahce und das Sinan Gümüs-Dilemma


Sinan Gümüs hat in dieser Saison noch keinen Einsatz für Fenerbahce bestritten. Ohnehin möchten die Istanbuler den suspendierten Flügelspieler gerne abgeben. Am besten im Zuge eines Tauschgeschäftes, da Gümüs beim Klub aus Kadiköy noch einen Vertrag bis 2023 besitzt. So habe der Vorstand von Fenerbahce einen möglichen Tausch mit Aytemiz Alanyaspor angestoßen, infolgedessen Gümüs für Efecan Karaca ans Mittelmeer wechseln soll. Alanya habe Gümüs gemäß dem türkischen Sportportal „Sporx.com“ 5,5 Millionen TL (ca. 365.000 Euro) als Jahresgehalt geboten. Der gebürtige Pfullendorfer soll das Angebot jedoch abgelehnt haben, da er bei Fenerbahce jährlich 9,25 Millionen TL (ca. 614.000 Euro) einstreicht.

Transfer-Wirrwarr – Beteiligte mit unterschiedlichen Vorstellungen

Anschließend habe Fraport TAV Antalyaspor auf Wunsch von Trainer Nuri Sahin Kontakt mit Gümüs aufgenommen und ihm das Gehalt zugesichert, dass der 28-Jährige bei Fenerbahce kassiert. Obwohl Gümüs dem Transfer nach Antalya zugestimmt habe, soll dieses Mal Fenerbahce sein Veto eingelegt haben. Nun wird mit Spannung erwartet, wie es für den Flügelspieler weitergeht. Alanya möchte Gümüs und Fenerbahce will, dass Gümüs nach Alanya wechselt, dieser möchte jedoch nicht nach Alanya, sondern nach Antalya, was wiederum Fenerbahce ablehnt.




Als Special haben wir unsere Türkei-Shirts nochmals reduziert und mit einem besonderen Bonus versehen: Kaufst du zwei Shirts, ist das dritte Shirt für Dich gratis!

Sichere Dir die Schnäppchen in unserem Online-Shop und supporte die Türkei auf Ihrem Weg zur Weltmeisterschaft in Katar!

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Jetzt nur noch 16,99 EUR!

Unser Bestseller: 16,99 EUR!

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

16,99 EUR

Die letzten EM-Shirts jetzt für 6,99 EUR!

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Die letzten EM-Shirts jetzt für 6,99 EUR!

Alle Türkei-Shirts in unserem EM-Shop sind im SALE. Dazu gibt es noch einen 20 Prozent-Rabattcode von uns: GF2020
Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Vorheriger Beitrag

Basaksehir buhlt um Onyekuru - Galatasaray, Fenerbahce und Besiktas in Lauerstellung

Nächster Beitrag

Farioli und Alanyaspor wollen Galatasaray vor Probleme stellen

3 Kommentare

  1. 2. Februar 2022 um 11:35

    https://www.trtspor.com.tr/haber/futbol/transfer-gundemi/ozan-tufan-geri-donuyor-249290.html

    https://www.transfermarkt.com.tr/ozan-tufan-fenerbahceye-donuyor/view/news/399555

    Ozan Tufan kommt höchstwahrscheinlich in den nächsten Tagen zurück zu Fenerbahce und der Deal mit Watford soll platzen.

    Naja gut, absteigen tun sie glaub ich so oder so, somit können wir die 7.5 Mio € Ablöse auch gleich vergessen.

  2. 2. Februar 2022 um 8:35

    Ich verstehe.

    Ali Koc möchte Sinan Gümüs Fußballkarriere lieber verrotten lassen auf der Fenerbahce Tribüne, was er bisher eh schon tat und Ihm bis Sommer 2023 dafür knapp 950.000 Euro Gehalt bezahlen.
    Geld was wir nicht haben und schon gar nicht in Euro.

    Dieser Efecan Karaca ist auch schon 32 Jahre alt und nur weil er bei Alanyaspor Punktet, heißt es nicht das er es auch bei Fenerbahce schafft zu Punkten.

    Die Vergangenheit hat uns gelehrt das es einfacher ist bei Anadolu Vereinen zu Punkten als bei den Istanbuler Klubs.

    Lieber nehme ich das Angebot von Antalyaspor an und schmeiß den Typen aus der Gehaltsliste.

    Ich kann Sinan Gümüs ebenfalls kein Vorwurf machen, ganz im Gegenteil,

    Hr. Ali Koc, ich würde mich sehr darüber freuen wenn ich den Platz von Sinan Gümüs einnehmen könnte.

    Monatlich 51.166 € zu verdienen und das fürs nichts tun wäre Haargenau ein Job, was meinen Vorstellungen total entspricht.

    Wo kann man sich bewerben ?

  3. 1. Februar 2022 um 21:49

    Ich entschuldige mich für den Vergleich bei allen Kindern dieser Welt, aber was ist das denn bitteschön für ein gegenseitiges Kindergartenverhalten?

    Mit Ali Koc’s Wahl zum FB Präsidenten dachte ich bis vor einigen Jahren noch ernsthaft, dass wir hier einen promovierten Harvardabsolventen als FB Präsidenten gewählt hätten, aber hier bin ich wie Millionen anderer FB Anhänger einem krassen Irrtum unterlegen, wir haben nur einen Mann der mit über 50 Jahren noch Mitten in der Pubertät feststeckt zum FB Vorsitzenden gewählt, sonst ist in den letzten 4 Jahren rein gar nichts bei uns passiert oder?

    Diesen Sinan Gümüs wollte ich seinerzeit ähnlich wie einen Max Kruse, Emre Belözoglu, Gökhan Gönül, Caner Erkin, Benzia, Mesut Özil, Serdar Aziz, Diego Reyes, MHY, Tolga Cigerci, Tolgay Arslan und noch viele weitere Spieler aus Ali Koc’s 100 Spieler Liste übrigens nicht bei FB haben er hat alle diese Spieler allen Unkenrufen zum Trotz dennoch transferiert und jetzt verhält er sich wie ein totales Kleinkind indem er die daraus folgenden Konsequenzen nicht tragen möchte.

    Ich mache Sinan Gümüs übrigens keinen Vorwurf, warum soll er für die Hälfte seines Jahresgehaltes zu Alanya wechseln, wenn er bei FB das Doppelte fürs absolute Nichtstun kassiert? Ich meine, wenn man mir 614.000 Euro im Jahr schenken würde, dann würde ich dazu auch nicht Nein sagen, deshalb würde ich Gümüs Verhalten in dieser Angelegenheit als absolut legitim bezeichnen oder?

    Und wer zum Teufel ist überhaupt dieser Efecan? Was soll denn an dem so besonders sein, bis auf seine Geschwindigkeit kann ich an dem Vogel keinerlei fussballerische Besonderheiten entdecken, ich meine bevor man diesen Kerl transferiert kann man da bei FB auch gleich ein Pferd auf den Platz schicken das die Linie rauf und runter pflügt oder?

    Will Ali Koc mit dieser Personalie etwa Kartoffeln in Kadiköy anpflanzen oder was, ja dann hätte ich meine am liebsten gut durch El Presidente und einpaar Röstzwiebeln als Beilage wären auch nicht übel…. 😉

    Dieser Ali Koc ist übrigens der schlechteste Pirat den ich jemals gesehen habe, pardon das war ja dieser Jack Sparow oder, ich meinte natürlich der schlechteste FB Präsident den es jemals gegeben hat.

    Achso noch eine kleine persönliche Bermerkung, Ali Koc hat übrigens in den 3,5 Jahren bei FB 66 Spieler von seiner 100 Spielerliste abgearbeitet, bis zum Ende seiner Amtszeit wird er die fehlenden 34 auch noch zu FB holen, der macht die 100 garantiert voll, da geh ich mit euch jede Wette ein und dann wird er sich ähnlich wie seinerzeit dieser Aziz Yildirim durch die Hintertüre auf Nimmerwiedersehen aus dem Stadion schleichen, da geb ich euch allen Brief und Siegel drauf.